25.01.2006 - Heraeus Noblelight GmbH

Heraeus Noblelight expandiert im Cambridge Science Park

Der Laserlampen-Hersteller Heraeus Noblelight Ltd. ist seit seiner Gründung 1978 im Cambridge Science Park in Großbritannien ansässig. Im Jahre 1986 wurde das Unternehmen Teil des weltweiten Edelmetall- und Technologiekonzerns Heraeus und beschäftigt heute mehr als 110 Mitarbeiter. Jetzt erfordert der Geschäftserfolg die Expansion in ein neues Gebäude.

Seit Dezember arbeiten Vertrieb, Forschung und Entwicklung, Verwaltung und das Lager in neu angemieteten Räumen im Cambridge Science Park. Das schafft im bestehenden Gebäude Platz für die Ausweitung der Fertigung. Dr. Monika Maintz, Managing Director von Heraeus Noblelight Ltd., sagt: "Wir freuen uns über die neuen Räume, die in Rekordzeit umgebaut wurden. Das gibt uns zusätzlichen Platz für die Produktion, und wir haben uns bewusst für einen neuen Standort im Science Park entschieden, um die interne Kommunikation zu fördern. Das gute Zusammenspiel zwischen Vertrieb, F&E und Fertigung und unsere schnellen Reaktionszeiten sind ein wichtiger Faktor in der Entwicklung unseres Geschäfts."

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Heraeus
Mehr über Heraeus