NEWS
Aktuelle News

Neues Instrument kann schädliche Blaualgen identifizieren

22.10.2021 Ein neues Verfahren zur frühzeitigen Erkennung schädlicher Blaualgen, die in Seen, Flüssen und Stauseen auf der ganzen Welt blühen, wurde von Forschern der Universität Birmingham gemeinsam mit Forschern der Culture Collection of Algae & Protozoa (CCAP) entwickelt, die bei der Scottish Assoc ... mehr

KI hilft, Enzymtätigkeit zu quantifizieren

22.10.2021 Enzyme sind biologische Katalysatoren, die Stoffumwandlungen begünstigen. Ein internationales Bioinformatikerteam unter Leitung von Prof. Dr. Martin Lercher von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) entwickelte ein neues Verfahren, um die die Reaktionskinetik bestimmende Michaelis ... mehr

Wissenschaftler gewinnen neue Erkenntnisse darüber, wie Gehirnzellen miteinander sprechen

Forschung könnte bei der Behandlung von psychischen Erkrankungen und Gedächtniskrankheiten helfen

21.10.2021 Experten der Universität Nottingham haben herausgefunden, dass die Umkehrung der Veränderung molekularer Botschaften an den Synapsen im menschlichen Gehirn zu reversiblen psychischen Erkrankungen wie Angstzuständen und Gedächtnisstörungen wie Demenz beitragen kann. Die in der Fachzeitschrif ... mehr

Eppendorf AG vollzieht Umwandlung in Europäische Aktiengesellschaft

Konzernsitz bleibt weiterhin in Hamburg

21.10.2021 Das international agierende Life Science Unternehmen Eppendorf mit Sitz in Hamburg hat die Umwandlung in die europäische Rechtsform Societas Europaea (SE) zum 19. Oktober 2021 abgeschlossen. Das Unternehmen firmiert ab sofort als Eppendorf SE. „Wir sind überzeugt, mit dieser modernen, in gr ... mehr

3D-Bildgebungsstudie zeigt, wie Atome in amorphen Materialien gepackt sind

Die von der UCLA geleitete Forschung könnte ein 70 Jahre altes Modell über den Aufbau der Grundbausteine von Substanzen revidieren

20.10.2021 Viele Stoffe, die uns umgeben, von Kochsalz und Zucker bis zu den meisten Metallen, sind in Kristallen angeordnet. Da ihre Moleküle in einem geordneten, sich wiederholenden Muster angeordnet sind, ist vieles über ihre Struktur bekannt. Bei einer weitaus größeren Zahl von Stoffen - darunter ... mehr

Mit künstlicher Intelligenz zu neuen Naturstoffen

Neues Verfahren kann bislang unbekannte kleine Moleküle schnell und sicher identifizieren

18.10.2021 Sie sind entzündungshemmend, können Krankheitskeime abwehren oder unterbinden sogar das Wachstum von Krebszellen – Wirkstoffe aus der Natur. Mehr als ein Drittel aller heute verfügbaren Medikamente basieren auf solchen sekundären Naturstoffen, wie sie in zahlreichen Pflanzen, Bakterien und ... mehr

Was das Viruserbgut über die COVID-19-Pandemie in England verrät

Ein Virus im Wandel

18.10.2021 Die COVID-19-Krise, von der England zwischen September 2020 und Juni 2021 betroffen war, kann eher als eine Reihe von sich überlagernden Epidemien denn als ein einzelnes Ereignis betrachtet werden. Dies zeichnet die bisher detaillierteste Analyse von Virusgenomen nach, die nun ein Team vom ... mehr

Oberflächenchemie enthüllt korrosive Geheimnisse

Präzise Messungen sind das molekulare Objektiv um Chemie zu sehen

18.10.2021 Mit bloßem Auge kann man leicht erkennen, dass ein alter Nagel, der im Regen steht, Rost verursacht. Es bedarf jedoch eines scharfen Auges und der sensiblen Nase der Mikroskopie und Spektroskopie, um zu beobachten, wie Eisen korrodiert und neue Mineralien bildet, insbesondere in Wasser mit ... mehr

Immunzellen des Gehirns haben bei neurodegenerativen Erkrankungen „Heißhunger“ auf Zucker

Bei der Interpretation bestimmter Hirnscans ist Umdenken angesagt

15.10.2021 Zu Beginn einer neurodegenerativen Erkrankung nehmen die Immunzellen des Gehirns – die „Mikroglia“– den Zuckerstoff Glukose in weitaus größerem Umfang auf als bislang angenommen. Zu diesem Schluss kommen Untersuchungen des DZNE, der LMU München und des LMU Klinikum München, die im Fachjourn ... mehr

Göttinger Forscher finden im Blut Warnsignale für Demenz

Konzentration bestimmter microRNAs deutet Risiko für geistigen Abbau an

14.10.2021 Forscher des DZNE und der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) haben im Blut Moleküle aufgespürt, die auf eine bevorstehende Demenz hindeuten können. Ihre Befunde, die sie im Fachjournal „EMBO Molecular Medicine“ vorstellen, stützen sich auf Untersuchungen an Menschen und auf Laborstudien. A ... mehr

Alle News

Neues Instrument kann schädliche Blaualgen identifizieren

22.10.2021 Ein neues Verfahren zur frühzeitigen Erkennung schädlicher Blaualgen, die in Seen, Flüssen und Stauseen auf der ganzen Welt blühen, wurde von Forschern der Universität Birmingham gemeinsam mit Forschern der Culture Collection of Algae & Protozoa (CCAP) entwickelt, die bei der Scottish Assoc ... mehr

KI hilft, Enzymtätigkeit zu quantifizieren

22.10.2021 Enzyme sind biologische Katalysatoren, die Stoffumwandlungen begünstigen. Ein internationales Bioinformatikerteam unter Leitung von Prof. Dr. Martin Lercher von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) entwickelte ein neues Verfahren, um die die Reaktionskinetik bestimmende Michaelis ... mehr

Mit künstlicher Intelligenz zu neuen Naturstoffen

Neues Verfahren kann bislang unbekannte kleine Moleküle schnell und sicher identifizieren

18.10.2021 Sie sind entzündungshemmend, können Krankheitskeime abwehren oder unterbinden sogar das Wachstum von Krebszellen – Wirkstoffe aus der Natur. Mehr als ein Drittel aller heute verfügbaren Medikamente basieren auf solchen sekundären Naturstoffen, wie sie in zahlreichen Pflanzen, Bakterien und ... mehr

Oberflächenchemie enthüllt korrosive Geheimnisse

Präzise Messungen sind das molekulare Objektiv um Chemie zu sehen

18.10.2021 Mit bloßem Auge kann man leicht erkennen, dass ein alter Nagel, der im Regen steht, Rost verursacht. Es bedarf jedoch eines scharfen Auges und der sensiblen Nase der Mikroskopie und Spektroskopie, um zu beobachten, wie Eisen korrodiert und neue Mineralien bildet, insbesondere in Wasser mit ... mehr

Maßgeschneiderte Röntgenstrahlen für Forschung und Entwicklung

Start-up-Zuwachs mit Förderung der IFB Hamburg

14.10.2021 Das im April 2021 auf dem DESY-Campus in Hamburg gegründete Start-up TXproducts erhält eine Förderung der Investitions- und Förderbank Hamburg (ifb). TX steht für „Tailored X-Ray“, und das Team entwickelt Lösungen zur individuellen Anpassung von Synchrotron-Röntgenstrahlung für Experimente ... mehr

KRÜSS startet Direktvertrieb im spanischen Markt

13.10.2021 Das Hamburger Unternehmen ist spezialisiert auf die Herstellung von Messinstrumenten zur Analyse und Qualitätskontrolle von Materialoberflächen, Tensiden und Schäumen für die unterschiedlichsten Branchen sowie für die wissenschaftliche Forschung. Mit der Entscheidung, auf Reseller zu verzic ... mehr

Verbraucherschutz: Neuartiges Verfahren zum Nachweis von hormonell aktiven Stoffen

Analyseverfahren zur Risikobewertung von Produkten und Lebensmitteln

11.10.2021 Wissenschaftler der Universitäten Dresden und Leipzig haben ein neues Verfahren zum Nachweis von hormonell aktiven Stoffen in Lebensmitteln, Kosmetika und Gewässern in der Zeitschrift Biosensors & Bioelectronics vorgestellt. Hormonell aktive Substanzen können zu schweren Gesundheitsschädigu ... mehr

Waters ernennt John M. Ballbach zum Mitglied des Vorstands

Dr. Michael J. Berendt scheidet aus dem Waters Vorstand aus

08.10.2021 Die Waters Corporation hat die Ernennung von John M. Ballbach zum Mitglied des Board of Directors mit Wirkung vom 5. Oktober 2021 bekannt gegeben. Ballbach ist derzeit Mitglied des Verwaltungsrats von RPM International, Inc. einem führenden Unternehmen für Spezialbeschichtungen, Dichtstoffe ... mehr

Molekulare Waage auf biologischen Membranen: Mass-Sensitive Particle Tracking

Neue Methode bestimmt Orts- und Größenänderungen von unmarkierten Proteinen auf Membranen über ihre Masse

06.10.2021 Ein Großteil biologisch relevanter Prozesse findet an Membranen statt. Die Dynamik dieser Prozesse in Echtzeit und ohne Störung des biologischen Systems zu studieren, ist bis heute eine große methodische Herausforderung. Ein Team um Petra Schwille, Direktorin am Max-Planck-Institut für Bioc ... mehr

Einzigartiger Blick auf einzelnen Katalysator-Nanopartikel bei der Arbeit

Röntgenuntersuchung zeigt Änderung der Oberflächenzusammensetzung unter Reaktionsbedingungen

05.10.2021 Mit intensivem Röntgenlicht hat ein DESY-geführtes Forschungsteam ein einzelnes Katalysator-Nanopartikel bei der Arbeit beobachtet. Die Untersuchung zeigt erstmals, wie ein individuelles Nanopartikel unter Reaktionsbedingungen die chemische Zusammensetzung seiner Oberfläche ändert, wodurch ... mehr

Alle News zu Laboranalytik / Labormesstechnik

3D-Bildgebungsstudie zeigt, wie Atome in amorphen Materialien gepackt sind

Die von der UCLA geleitete Forschung könnte ein 70 Jahre altes Modell über den Aufbau der Grundbausteine von Substanzen revidieren

20.10.2021 Viele Stoffe, die uns umgeben, von Kochsalz und Zucker bis zu den meisten Metallen, sind in Kristallen angeordnet. Da ihre Moleküle in einem geordneten, sich wiederholenden Muster angeordnet sind, ist vieles über ihre Struktur bekannt. Bei einer weitaus größeren Zahl von Stoffen - darunter ... mehr

Oberflächenchemie enthüllt korrosive Geheimnisse

Präzise Messungen sind das molekulare Objektiv um Chemie zu sehen

18.10.2021 Mit bloßem Auge kann man leicht erkennen, dass ein alter Nagel, der im Regen steht, Rost verursacht. Es bedarf jedoch eines scharfen Auges und der sensiblen Nase der Mikroskopie und Spektroskopie, um zu beobachten, wie Eisen korrodiert und neue Mineralien bildet, insbesondere in Wasser mit ... mehr

Neue Bilder führen zu einer besseren Vorhersage der Scherverdickung

Sie ist für alle Bereiche relevant, von der Öl- und Gasindustrie über die Pharmaproduktion und die Lebensmittelverarbeitung bis hin zur chemischen Industrie

11.10.2021 Zum ersten Mal ist es Forschern gelungen, Bilder aufzunehmen, die beispiellose Details darüber liefern, wie sich Teilchen in einer flüssigen Suspension verhalten, wenn das als Scherverdickung bekannte Phänomen auftritt. Die Arbeit ermöglicht ein direktes Verständnis der Prozesse, die der Sc ... mehr

Forscher messen das Aufbrechen einer einzelnen chemischen Bindung

"Es ist ein unglaubliches Bild - ein einzelnes kleines Molekül auf einer Oberfläche zu sehen, an das ein anderes Molekül gebunden ist, ist erstaunlich"

06.10.2021 Das Team verwendete ein hochauflösendes Rasterkraftmikroskop (AFM), das in einer kontrollierten Umgebung im Princeton Imaging and Analysis Center betrieben wurde. Die AFM-Sonde, deren Spitze in einem einzelnen Kupferatom endet, wurde schrittweise näher an die Eisen-Kohlenstoff-Bindung heran ... mehr

Einzigartiger Blick auf einzelnen Katalysator-Nanopartikel bei der Arbeit

Röntgenuntersuchung zeigt Änderung der Oberflächenzusammensetzung unter Reaktionsbedingungen

05.10.2021 Mit intensivem Röntgenlicht hat ein DESY-geführtes Forschungsteam ein einzelnes Katalysator-Nanopartikel bei der Arbeit beobachtet. Die Untersuchung zeigt erstmals, wie ein individuelles Nanopartikel unter Reaktionsbedingungen die chemische Zusammensetzung seiner Oberfläche ändert, wodurch ... mehr

Wie Quecksilber ins Meer gelangt

Chemischer Fingerabdruck verrät Herkunft

04.10.2021 Von der Industrie freigesetztes Quecksilber gerät über die Luft ins Meer und von dort aus in die Nahrungskette. Eine Analyse der Universität Basel zeigt nun, wie der Schadstoff ins Wasser gelangt: nicht wie bisher vermutet vor allem durch Regen, sondern auch über Gasaustausch. Daher könnten ... mehr

Künstliche Opale messen Temperatur und Zeit

Bayreuther Forscher entdecken neuartige Sensoren

30.09.2021 Wegen ihrer schillernden Farben gelten Opale seit der Antike als besonders kostbare Edelsteine. Ursache dieses Farbenspiels sind ihre Nanostrukturen. Eine Forschungsgruppe um Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth hat nach dem Vorbild dieser Strukturen künstliche Kolloidkristal ... mehr

Wissenschaftler erstellen 3D-gedruckte, mikroskopisch kleine Gassensoren

"Die winzigen reaktionsfähigen Arrays, die kleiner als eine Sommersprosse sind, können uns enorm viel über die Chemie ihrer Umgebung verraten"

22.09.2021 Wissenschaftler des Trinity College Dublin und von AMBER, dem SFI-Forschungszentrum für fortgeschrittene Materialien und biotechnologische Forschung, haben einen Weg gefunden, winzige farbwechselnde Gassensoren mit Hilfe neuer Materialien und einer hochauflösenden Form des 3D-Drucks herzust ... mehr

Reaktionswege bei Interphasenbildung in Lithium Batterien entschlüsselt

Entstehung des Zersetzungsprodukts Methan weitaus komplexer als bisher angenommen

20.09.2021 Um die Lithium-Ionen-Batterie weiterzuentwickeln, ist es notwendig, sämtliche Prozesse und Reaktionen in ihrem Inneren bis ins kleinste Detail zu verstehen. Insbesondere Interphasen, die für die Performanz, Sicherheit und Lebensdauer der Energiespeicher essenziell sind, sind bisher nur unzu ... mehr

Identifizierung des Aktivitätsursprungs von Ein-Atom-Katalysatoren durch Atom-für-Atom-Zählung

17.09.2021 Forscher unter der Leitung von Prof. LIU Wei vom Dalian Institute of Chemical Physics (DICP) of the Chinese Academy of Sciences und ihre Mitarbeiter entwickelten eine Methode der elektronenmikroskopisch basierten Atomerkennungsstatistik (EMARS), um den Aktivitätsursprung von Pt/Al2O3-Kataly ... mehr

Alle News zu Chemie

Mikroplastik in der Umwelt aufspüren

Geochemikerin entwickelt Verfahren, mit dem sich Mikroplastik in Gewässern, Böden und sogar Organismen nachverfolgen lässt

07.10.2021 Die Geochemikerin Denise Mitrano hat einen Weg gefunden, zu verfolgen, wie sich Mikro- und Nanoplastikteilchen in der Umwelt verbreiten. Dafür erhält sie den diesjährigen Marie Heim-Vögtlin-Preis des Schweizerischen Nationalfonds. Menschgemachtes Plastik verschmutzt die Umwelt. In Mikro- un ... mehr

Röntgenblick in die Plastikproduktion

Analyse von Katalysator-Partikeln hilft dem Maßschneidern von Polymer-Eigenschaften

30.09.2021 Eine Röntgenstudie bei DESY weist den Weg zu einem besseren Verständnis der Kunststoffproduktion. Ein Team unter Leitung der Universität Utrecht hat dazu an DESYs Röntgenlichtquelle PETRA III sogenannte Ziegler-Katalysatoren untersucht, die Arbeitspferde der weltweiten Polyethylen- und Poly ... mehr

Belastungen in Kunststoffen und Bauteilen sichtbar machen

Forschungsteam unter Federführung der TU Chemnitz entwickelt Farbstoffe, die Spannungen und deren Stärke in Kunststoffen und Bauteilen kontinuierlich durch Farbänderung anzeigen

05.08.2021 Einem Forschungsteam unter Leitung von Prof. Dr. Michael Sommer, Inhaber der Professur Polymerchemie der Technischen Universität Chemnitz und  PD Dr. Michael Walter, Projektleiter am Exzellenzcluster Living, Adaptive and Energy-autonomous Materials Systems (livMatS) der Albert-Ludwigs-Unive ... mehr

Es schneit Plastik

Neue Technik spürt winzige Kunststoffpartikel in Schnee, Regen und sogar im Boden auf

22.03.2021 Der Schnee mag schmelzen, aber er hinterlässt Verschmutzungen in Form von Mikro- und Nanokunststoffen, so eine McGill-Studie, die kürzlich in Environmental Pollution veröffentlicht wurde. Die Verschmutzung ist größtenteils auf die relativ löslichen Kunststoffe in Frostschutzmitteln (Polyeth ... mehr

Mikroplastik transportiert metallische Schadstoffe

Dem Trojanischen Pferd auf der Spur: Neues Verfahren zur Messung von Metall in Mikroplastik entwickelt

27.07.2020 Über die Anreicherung und den Transport persistenter organischer Schadstoffe durch Mikroplastik gibt es vergleichsweise viele Studien. Doch die Daten über die Anreicherung von für die Umwelt giftigen Metallen sind sehr rar und bisweilen wissenschaftlich unzuverlässig. Ein Team aus Wissensch ... mehr

Wenn jedes Teilchen zählt

Umfassende Verfahrensleitlinie zur Mikroplastik-Extraktion aus Umweltproben entwickelt

12.05.2020 Mikroplastik ist mittlerweile in fast jedem Ökosystem der Welt nachweisbar. Trotz intensiver Erforschung dieses massiven Umweltproblems ist die Identifizierung und Quantifizierung von Partikeln aus verschiedenen Plastiksorten in natürlichen Umweltproben immer noch eine Herausforderung. Ein ... mehr

Das programmierte Material

Die Eigenschaften von Werkstoffen voraussagen

23.05.2019 Lassen sich Eigenschaften von Komposit-Materialien vorausberechnen? Empa-Spezialisten beherrschen das und helfen damit, Forschungsziele schneller zu erreichen. Dies führt zum Beispiel zu ­besseren Recyclingverfahren und elektrisch leitenden Kunststoffen für die Solarindustrie. Ali Gooneie s ... mehr

Winzige Fasern erzeugen unsichtbare Kunststoffverunreinigungen

18.02.2019 Während der Polyester-Freizeitanzug ein Fehler der 70er Jahre war, sind Polyester und andere synthetische Fasern wie Nylon immer noch vorhanden und tragen wesentlich zur Belastung der Umwelt durch Mikrokunststoffe bei, so ein Materialwissenschaftler von Penn State, der vorschlägt, zur Lösun ... mehr

Studie verknüpft Phthalate nicht mit erhöhtem Brustkrebsrisiko

Epidemiologin sagt, dass mehr Forschung nötig ist, um jüngere Frauen zu untersuchen

15.02.2019 In der bisher größten Studie über Phthalate und postmenopausalen Brustkrebs fand ein Forscher der University of Massachusetts Amherst Krebsepidemiologie keinen Zusammenhang zwischen dem Brustkrebsrisiko und der Exposition gegenüber Plastifizierungs- und Lösungsmittelchemikalien, die in gäng ... mehr

Neues Licht auf intensiv untersuchtem Material

21.01.2019 Das organische Polymer PEDOT ist wahrscheinlich eines der am intensivsten untersuchten Materialien der Welt. Dennoch haben Forscher der Universität Linköping nun gezeigt, dass das Material ganz anders funktioniert als bisher angenommen. Das Ergebnis hat in vielen Anwendungsbereichen eine gr ... mehr

Alle News zu Kunststoffe

Eppendorf AG vollzieht Umwandlung in Europäische Aktiengesellschaft

Konzernsitz bleibt weiterhin in Hamburg

21.10.2021 Das international agierende Life Science Unternehmen Eppendorf mit Sitz in Hamburg hat die Umwandlung in die europäische Rechtsform Societas Europaea (SE) zum 19. Oktober 2021 abgeschlossen. Das Unternehmen firmiert ab sofort als Eppendorf SE. „Wir sind überzeugt, mit dieser modernen, in gr ... mehr

Tecan schliesst die Übernahme von Paramit erfolgreich ab

05.08.2021 Die Tecan Group gab bekannt, dass sie die Übernahme der US-amerikanischen Paramit Corporation und ihrer Tochtergesellschaften («Paramit») für einen Gesamtkaufpreis von USD 1.0 Milliarden (CHF 920Mio.) erfolgreich abgeschlossen hat. Am 23. Juni 2021 hatte Tecan eine endgültige Vereinbarung z ... mehr

LAUDA erweitert Firmensitz um Bürofläche

Sichtbares Zeichen für Wachstum

30.07.2021 Mit einer symbolischen Grundsteinlegung feierte die LAUDA DR. R. WOBSER GMBH & CO. KG den offiziellen Baubeginn für eine Aufstockung eines bestehenden Bürogebäudes. Als das Bürogebäude mit Produktionshalle 2008 errichtet und fertiggestellt wurde, sei eine Aufstockung bereits vorgesehen gewe ... mehr

Sartorius weiter mit hohem Wachstumstempo

Deutlich zweistelliger Umsatz- und Ertragsanstieg

22.07.2021 Sartorius hat das hohe Wachstumstempo des Jahresanfangs fortgesetzt und das erste Halbjahr 2021 mit signifikant zweistelligen Steigerungsraten bei Umsatz und Auftragseingang abgeschlossen. „Wir haben in den ersten sechs Monaten des Jahres eine ungebrochen hohe Nachfrage nach innovativen Tec ... mehr

Vereinfachte Methode zur Kalibrierung optischer Pinzetten

Breitbandige Messung der Viskoelastizität mit reduzierter Messzeit

20.07.2021 Messungen der biomechanischen Eigenschaften im Inneren lebender Zellen erfordern minimalinvasive Methoden. Besonders attraktiv ist die optische Pinzette als Werkzeug. Sie nutzt den Impuls von Licht, um mikro- oder nanoskalige Partikel einzufangen und zu manipulieren. Ein Forscherteam um Pro ... mehr

KI-gestützter Roboter hilft beim Pipettieren

Freiburger Forschende erhalten EXIST-Stipendium für ihr Gründungsvorhaben „goodBot“

31.05.2021 Ob in der Medizin, Pharmazie, Biologie oder Chemie: Pipetten sind für Mitarbeitende in Laboren wichtige Instrumente, um Flüssigkeiten zu übertragen. Die genaue Ausführung des Pipettierens ist insbesondere dann von großer Bedeutung, sobald Wissenschaftler Experimente reproduzieren. Die Freib ... mehr

Lab.Vision wird virtual

SPECTARIS-Trendevent der Laborindustrie neu gedacht

20.05.2021 Nachdem die für April 2021 bei Roche in Basel geplante Lab.Vision auf den 27./28. April 2022 verschoben werden musste, findet die Lab.Vision virtual am 9. Juni statt! Durch die Wahl der Plattform exVo wird die Lab.Vision virtual ein besonderes Event zum „fast richtigen" Netzwerken, auf dem ... mehr

Eppendorf erzielt 2020 Umsatzrekord und bestes Ergebnis in der Unternehmensgeschichte

Umsatz steigt 2020 auf 967,2 Mio. Euro und wächst um 20,3 Prozent

06.05.2021 Der Eppendorf AG gelang es, im zurückliegenden Geschäftsjahr 2020 einen Rekord-Umsatz von 967,2 Mio. Euro (Vorjahr: 803,9 Mio. Euro) zu verzeichnen. Das entspricht einer deutlichen Steigerung von 20,3 Prozent (Vorjahr: 10,2 Prozent) im Vergleich zum Vorjahres-zeitraum. Auch das EBIT stieg d ... mehr

Neue Dimension für effizientes Arbeiten im Labor

Labor-SaaS-Anbieter Labforward erhöht Series-B-Finanzierung im zweiten Closing auf >8,5 Mio. €

06.05.2021 Mit dem erfolgreichen Abschluss eines zweiten Closings erhöht Labforward die im Januar erfolgte Finanzierungsrunde um >€3 Mio. auf etwas mehr als €8,5 Mio. Der Großteil des neuen Kapitals kommt vom Fielmann Family Office, Mehrheitseigentümer des gleichnamigen führenden deutschen Familienunt ... mehr

Deutsche Analysen-, Bio- und Labortechnik erwartet starkes Wachstum

Mehr als ein Drittel der Firmen erlebten im Coronajahr 2020 deutliche Einbußen

19.04.2021 Die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage des Deutschen Industrieverbandes SPECTARIS unter den Unternehmen der Analysen-, Bio- und Labortechnik zeichnen ein erfreulich optimistisches Bild für die Branchenentwicklung im laufenden Jahr. Demnach rechnen die Firmen für 2021 mit einem Umsatzplus vo ... mehr

Alle News zu Laborausstattung / Laborbedarf

Neue Bilder führen zu einer besseren Vorhersage der Scherverdickung

Sie ist für alle Bereiche relevant, von der Öl- und Gasindustrie über die Pharmaproduktion und die Lebensmittelverarbeitung bis hin zur chemischen Industrie

11.10.2021 Zum ersten Mal ist es Forschern gelungen, Bilder aufzunehmen, die beispiellose Details darüber liefern, wie sich Teilchen in einer flüssigen Suspension verhalten, wenn das als Scherverdickung bekannte Phänomen auftritt. Die Arbeit ermöglicht ein direktes Verständnis der Prozesse, die der Sc ... mehr

Veränderungen im Vorstand der Carl Zeiss AG

Dr. Ludwin Monz scheidet auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand der Carl Zeiss AG aus

01.10.2021 Das Vorstandsmitglied der Carl Zeiss AG, Dr. Ludwin Monz (57), hat dem Aufsichtsrat mitgeteilt, dass er für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung steht. Der Aufsichtsrat hat die Entscheidung von Dr. Monz mit Bedauern zur Kenntnis genommen. Dr. Monz und der Aufsichtsrat haben sich auf di ... mehr

ZEISS startet erfolgreich ins Geschäftsjahr

ZEISS Gruppe durch breites Portfolio und globale Aufstellung erfolgreich durch Pandemie manövriert

21.05.2021 Die ZEISS Gruppe schloss die ersten sechs Monate des Geschäftsjahrs 2020/21 (Bilanzstichtag: 31. März 2021) erfolgreich ab: Der Umsatz stieg um 6 Prozent (währungsbereinigt um 9 Prozent) auf 3,406 Milliarden Euro (Vorjahr: 3,213 Mrd. Euro). Davon entfielen rund 90 % auf Märkte außerhalb von ... mehr

Neue löchrige Nanosheets zur Erkennung von Wasserstoffgas-Lecks

Wissenschaftler entwickeln Wasserstoffsensoren mit löchrigen Zinkoxid-"Nanosheets", um Unfälle durch Wasserstoffgas-Lecks zu verhindern

15.12.2020 In den letzten Jahren hat sich Wasserstoff (H2) als die beste Option für saubere Energie in unserem Streben nach einem alternativen Brennstoff zur Eindämmung von Umweltproblemen wie der globalen Erwärmung herausgestellt. H2-Brennstoffzellen werden als "Batterien der Zukunft" bezeichnet und ... mehr

BOSELLO jetzt vollständig Teil der ZEISS Gruppe

BOSELLO HIGH TECHNOLOGY wird zu Carl Zeiss X-ray Technologies Srl

14.12.2020 ZEISS und BOSELLO HIGH TECHNOLOGY (BOSELLO) geben bekannt, dass der italienische Anbieter von Lösungen für industrielle Röntgensysteme, ab jetzt vollständig Teil der ZEISS Gruppe ist und fortan unter Carl Zeiss X-ray Technologies Srl firmiert. 2018 erwarb ZEISS Mehrheitsanteile an BOSELLO, ... mehr

Neues Messsystem für Erdgas – schnell und genau

Forschungsprojekt »Gas-Effizienz« abgeschlossen: Infrarot-Spektroskopie statt Gaschromatographie

08.12.2020 Die Qualität von Erdgas unterliegt starken Schwankungen. Nicht nur unterschiedliche Erdgasvorkommen sind dafür verantwortlich, sondern zunehmend auch die Einspeisung von Wasserstoff aus Power-to-Gas-Anlagen. Zur Brenngasanalyse hat Fraunhofer IPM zusammen mit der RMA Mess- und Regeltechnik ... mehr

Neuer schmetterlingsinspirierter Wasserstoffsensor wird mit Licht betrieben

Lichtaktivierter Sensor liefert bei Raumtemperatur präzise Ergebnisse: Für Medizin und Wasserstoffwirtschaft

07.12.2020 Inspiriert von der Oberfläche von Schmetterlingsflügeln haben Forscher einen lichtaktivierten Wasserstoffsensor entwickelt, der bei Raumtemperatur ultrapräzise Ergebnisse liefert. Die Technologie kann Wasserstofflecks erkennen, bevor sie Sicherheitsrisiken darstellen, und winzige Mengen des ... mehr

Keep safe and cool in the pool

Neuartiger Mikrochip erledigt schnell und kontinuierlich die gesamte Arbeit eines Chemielabors

03.08.2020 Ein neuer Mikrochip, der eine kontinuierliche Überwachung von pH-Wert und Chlorgehalt in Schwimmbädern ermöglicht, wird die Wassersicherheit und -hygiene für mehr als 2,7 Millionen Australier erheblich verbessern, da neue Forschungsergebnisse zeigen, dass er eine konsistente und genaue Pool ... mehr

Metrohm will internationalen Hauptsitz in Herisau erweitern

Voraussichtlich 250 zusätzliche Arbeitsplätze in F&E und Fertigung

20.07.2020 Im Jahr 2018 feierte die Metrohm AG das 75-jährige Bestehen des Unternehmens. Nur zwei Jahre später, mitten in der aktuellen globalen Pandemie, engagiert sich Metrohm langfristig für seine weltweiten Kunden und Mitarbeiter und kündigt eine grössere Erweiterung der Räumlichkeiten des interna ... mehr

Merck kauft französisches Unternehmen

Merck erweitert Bioprocessing-Angebot durch Akquisition von Raman-Sensortechnologie

02.07.2020 Merck verstärkte sein modernes Bioprocessing-Portfolio durch die Akquisition von RESOLUTION Spectra Systems, einem führenden Anbieter von Systemen zur analytischen Bioprozessüberwachung mit Sitz in Frankreich. Das Unternehmen entwickelt GMP-konforme Geräte und Software für die Raman-Spektro ... mehr

Alle News zu MSR

Niederenergetische Elektronen für innovative biotechnologische Prozesse

21.02.2020 Das Fraunhofer FEP beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Entwicklung von Prozessen und Anlagen zur Reinigung, Sterilisation und Oberflächenmodifizierung mittels Elektronenstrahltechnologie. Fraunhofer-Forscher aus dem Bereich Medizinische und Biotechnologische Applikationen (MBA) wollen ... mehr

Neue Geschäftsführung der KROHNE Messtechnik GmbH

Dr. Michael Deilmann, Lars Lemke und Ingo Wald verantworten die Geschicke des Unternehmens

06.02.2020 Die KROHNE Messtechnik GmbH hat eine neue Geschäftsführung: Dr. Michael Deilmann und Lars Lemke wurden neu zu Geschäftsführern ernannt und verantworten zusammen mit Ingo Wald die Geschicke des Unternehmens. Dr. Michael Deilmann ist Jahrgang 1978 und studierte Elektrotechnik und Informations ... mehr

Winzige Fasern erzeugen unsichtbare Kunststoffverunreinigungen

18.02.2019 Während der Polyester-Freizeitanzug ein Fehler der 70er Jahre war, sind Polyester und andere synthetische Fasern wie Nylon immer noch vorhanden und tragen wesentlich zur Belastung der Umwelt durch Mikrokunststoffe bei, so ein Materialwissenschaftler von Penn State, der vorschlägt, zur Lösun ... mehr

Artübergreifender Vergleich von Krebs entdeckt neue Wirkstofftargets

Wirkstofftargets für eine Form des Melanoms aus Genmutationen bei Menschen, Hunden und Pferden

13.02.2019 Neue Wirkstofftargets für eine seltene Form des Melanoms können aus der Entdeckung ähnlicher genetischer Mutationen resultieren, die bei Menschen, Hunden und Pferden im Rahmen einer ersten DNA-Sequenzierungsstudie mit drei Spezies unter Beteiligung eines Forschers der University of Guelph b ... mehr

Neue "chemische Nasen" zur Beseitigung von industriellen Schadstoffen in der Umwelt

11.02.2019 Wissenschaftler aus fünf europäischen Ländern haben sich zusammengeschlossen, um die nächste Generation von "chemischen Nasen" zu entwickeln, die industrielle Schadstoffe aus der Umwelt entfernen. Die Europäische Kommission hat 2,9 Mio. EUR zur Finanzierung des Horizon2020 FET-OPEN-Projekts ... mehr

Industrie 4.0-Lösungen erfolgreich implementieren

RWTH-Studie „Industrie 4.0: Implement it!“ veröffentlicht

24.01.2019 Der Begriff Industrie 4.0 prägt seit 2011 die gesamte produzierende Industrie. Er beschreibt die sogenannte vierte industrielle Revolution, die produzierenden Unternehmen mittels digitaler Vernetzung einen Gewinn verspricht. Diese ist außerdem eine echtzeitfähige, intelligente, horizontale ... mehr

Breitbandige achromatische Meta-Linsen fokussieren das Licht unabhängig von der Polarisation

Neues Design verdoppelt die Effizienz der Meta-Linsen

23.01.2019 Wir leben in einer polarisierten Welt. Nein, wir reden nicht über Politik - wir reden über Licht. Ein Großteil des Lichts, das wir sehen und verwenden, ist teilweise polarisiert, d.h. sein elektrisches Feld schwingt in bestimmte Richtungen. Objektive, die für eine Vielzahl von Anwendungen g ... mehr

Klassisches Doppelspalt-Experiment in neuem Licht

Neue Röntgenspektroskopie-Methode basierend auf dem klassischen Doppelspalt-Experiment

22.01.2019 Einem internationalen Forscherteam unter Führung von Physikern des Sonderforschungsbereichs 1238 der Universität zu Köln ist es gelungen, eine neue Variante des grundlegenden Doppelspalt-Experiments mittels resonanter inelastischer Röntgenstreuung am Europäischen Synchrotron ESRF in Grenobl ... mehr

Neues Licht auf intensiv untersuchtem Material

21.01.2019 Das organische Polymer PEDOT ist wahrscheinlich eines der am intensivsten untersuchten Materialien der Welt. Dennoch haben Forscher der Universität Linköping nun gezeigt, dass das Material ganz anders funktioniert als bisher angenommen. Das Ergebnis hat in vielen Anwendungsbereichen eine gr ... mehr

Leistungsstarke Röntgenstrahlen lüften Geheimnisse der nanoskaligen Kristallbildung

Technik ermöglichte eine kontinuierliche Untersuchung von Kobalt-Nanopartikeln beim Wachstums

09.01.2019 Hochenergetische Röntgenstrahlen und ein ausgeklügelter Versuchsaufbau ermöglichten es den Forschern, eine chemische Hochdruck- und Hochtemperaturreaktion zu beobachten, um erstmals zu bestimmen, welche die Bildung von zwei verschiedenen nanoskaligen kristallinen Strukturen im metallischen ... mehr

Alle News zu Verfahrenstechnik
News nach Ressort
  • Beruf

    Umfrageschock: So belasten Imageprobleme und Bewerbermangel in der Laborbranche die Zukunft der Forschung

    Selbstbild und Attraktivität des Berufsbildes stark von fehlender Aufmerksamkeit geprägt

    18.06.2021 Keine ausreichende Würdigung in der öffentlichen Wahrnehmung, schleppende Vermittlung des Berufsbildes und daraus resultierend viel zu wenig Bewerber für die Ausbildung in der für die Forschung so wichtigen Life-Science-Branche: Laut einer aktuellen Umfrage der auf Laborprodukte spezialisie ... mehr

    KNAUER zählt erneut zu Top 1 % der Arbeitgeber in Deutschland

    28.02.2019 In der Untersuchung „Leading Employers Deutschland 2019“ wurde der Berliner Hersteller von High-Tech Labor-Messinstrumenten KNAUER zum zweiten Mal als einer der besten Arbeitgeber eingestuft. KNAUER gehört damit zu den Unternehmen mit den besten Bewertungen in einer unabhängigen Meta-Studie ... mehr

    Dr. Michael Schreiber erweitert die Geschäftsführung bei LUMITOS

    Der promovierte Naturwissenschaftler und internationale Marketing Manager wechselt von Mettler-Toledo zu LUMITOS

    06.04.2018 Dr. Michael Schreiber ist neues Mitglied der Geschäftsführung bei LUMITOS mit Sitz in Berlin. Der Marketingexperte wird neben Stefan Knecht zweiter Geschäftsführer bei Europas marktführendem Anbieter von B2B-Portalen im Bereich Chemie, Life Sciences, Labor, Pharma, Analytik und Food & Bever ... mehr

  • Finanzen

    Cytiva und Pall Corporation investieren 1,5 Milliarden USD über zwei Jahre, um die wachsende Nachfrage nach biotechnologischen Lösungen zu decken

    Durch umfangreiche Investitionen werden die Produktionskapazitäten für biowissenschaftliche Produkte an 13 Standorten von Cytiva und Pall Corporation erweitert, um die Nachfrage der Kunden zu decken.

    03.08.2021 Ein fortlaufender strategischer Wachstumsplan von Cytiva und der Pall Corporation, die zur Danaher Corporation gehört, wird die Produktionskapazitäten und Dienstleistungen für globale Life-Science-Kunden geografisch ausweiten. Die bereits laufenden Investitionen umfassen neue Standorte und ... mehr

    Sartorius weiter mit hohem Wachstumstempo

    Deutlich zweistelliger Umsatz- und Ertragsanstieg

    22.07.2021 Sartorius hat das hohe Wachstumstempo des Jahresanfangs fortgesetzt und das erste Halbjahr 2021 mit signifikant zweistelligen Steigerungsraten bei Umsatz und Auftragseingang abgeschlossen. „Wir haben in den ersten sechs Monaten des Jahres eine ungebrochen hohe Nachfrage nach innovativen Tec ... mehr

    ZEISS startet erfolgreich ins Geschäftsjahr

    ZEISS Gruppe durch breites Portfolio und globale Aufstellung erfolgreich durch Pandemie manövriert

    21.05.2021 Die ZEISS Gruppe schloss die ersten sechs Monate des Geschäftsjahrs 2020/21 (Bilanzstichtag: 31. März 2021) erfolgreich ab: Der Umsatz stieg um 6 Prozent (währungsbereinigt um 9 Prozent) auf 3,406 Milliarden Euro (Vorjahr: 3,213 Mrd. Euro). Davon entfielen rund 90 % auf Märkte außerhalb von ... mehr

  • Forschung

    Neues Instrument kann schädliche Blaualgen identifizieren

    22.10.2021 Ein neues Verfahren zur frühzeitigen Erkennung schädlicher Blaualgen, die in Seen, Flüssen und Stauseen auf der ganzen Welt blühen, wurde von Forschern der Universität Birmingham gemeinsam mit Forschern der Culture Collection of Algae & Protozoa (CCAP) entwickelt, die bei der Scottish Assoc ... mehr

    KI hilft, Enzymtätigkeit zu quantifizieren

    22.10.2021 Enzyme sind biologische Katalysatoren, die Stoffumwandlungen begünstigen. Ein internationales Bioinformatikerteam unter Leitung von Prof. Dr. Martin Lercher von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) entwickelte ein neues Verfahren, um die die Reaktionskinetik bestimmende Michaelis ... mehr

    Wissenschaftler gewinnen neue Erkenntnisse darüber, wie Gehirnzellen miteinander sprechen

    Forschung könnte bei der Behandlung von psychischen Erkrankungen und Gedächtniskrankheiten helfen

    21.10.2021 Experten der Universität Nottingham haben herausgefunden, dass die Umkehrung der Veränderung molekularer Botschaften an den Synapsen im menschlichen Gehirn zu reversiblen psychischen Erkrankungen wie Angstzuständen und Gedächtnisstörungen wie Demenz beitragen kann. Die in der Fachzeitschrif ... mehr

  • Gesetze

    Prüfung und Kalibrierung von mechanischen Messuhren

    Richtlinie zeigt erforderliche Arbeitsschritte für Prüfungen und für deren Vorbereitung

    03.06.2020 Die Prüfung von Messgeräten ist wichtig, um die Qualität der Messungen selbst sicherzustellen – stimmt das Messgerät nicht, kann auch das Ergebnis nicht stimmen. Daher ist es notwendig, Messuhren in regelmäßigen Abständen auf ihre Funktionalität zu überprüfen und zu kalibrieren. Die neue Ri ... mehr

    ECETOC Task Force liefert neue Erkenntnisse

    Toxizitätsprüfung von Mikropartikeln und schwer löslichen Flüssigkeiten in wässrigen Umgebungen

    15.01.2019 Eine vom Europäischen Zentrum für Ökotoxikologie und Toxikologie der Chemikalien (ECETOC) eingerichtete Task Force hat neue Erkenntnisse über wissenschaftliche Untersuchungen zur Untersuchung der Auswirkungen ungelöster Partikel in der aquatischen Umwelt gewonnen.ECETOC hat die Task Force i ... mehr

    Neue Richtlinie: Raumlufttechnik in Laboratorien

    Wie sich mit lufttechnischen Sicherheitseinrichtungen Gefahren reduzieren lassen

    26.03.2018 In allen Labortypen können potenziell Gefährdungen auftreten. Diese lassen sich meist durch bauliche, technische oder organisatorische Maßnahmen reduzieren und beherrschen. Wichtige und oft eingesetzte Mittel sind lufttechnische Sicherheitseinrichtungen wie Laborabzüge. Diese sind Gegenstan ... mehr

  • Kooperation

    Viele Wissenschaftler kennen das Problem: Vor neuen Erkenntnissen steht ein unbekanntes Messgerät

    „SweepMe!“ vereinfacht Nutzung von Messgeräten

    28.04.2021 Bei der Ansteuerung sind unterschiedliche Bibliotheken, Protokolle und Befehlssätze zu beachten. Sobald auch noch mehrere Geräte von verschiedenen Herstellern miteinander kombiniert werden müssen, ist quasi ein Zusatz-Lehrgang zum Informatiker notwendig. Denn für das spezielle Zusammenspiel ... mehr

    oncgnostics und Medizinische Universität Graz kooperieren

    Studie zu Kopf-Hals-Tumoren möchte nachweisen, dass ein Diagnostikverfahren anhand von nicht-invasiven Speichelproben bösartige Tumoren frühzeitig und sicher erkennen kann

    23.04.2021 Das Biotechnologie-Unternehmen oncgnostics GmbH forscht gemeinsam mit der klinischen Abteilung für allgemeine HNO der Medizinischen Universität Graz im Rahmen der Studie „OroCa-Graz“ an einem Verfahren zur Diagnostik von Kopf-Hals-Tumoren. 550.000 Menschen erkranken weltweit jährlich an Kar ... mehr

    Neuartige Geräte beschleunigen Suche nach passenden Wirkstoffkandidaten

    NanoTemper Technologies und PharmAI entwickeln biophysikalische Werkzeuge für die Analyse riesiger Datenmengen in der Medikamentenforschung

    25.03.2021 Schneller und einfacher zu neuen Medikamenten: Eine jetzt begonnene Kooperation zwischen dem Dresdner Start-up PharmAI und dem Münchner Unternehmen NanoTemper Technologies hat genau das zum Ziel. Die beiden Partner verbinden künftig ihr Knowhow in innovativen Produkten. Diese sollen es unte ... mehr

  • Märkte

    Geplanter SPECTARIS-Standard für Laborgerätekommunikation wird international

    LADS – Laboratory Agnostic Device Standard jetzt als Joint Working Group zwischen SPECTARIS, OPC Foundation und VDMA

    16.07.2020 Am 25. Juni 2020 verkündete die OPC-Foundation im Rahmen ihrer Hauptversammlung die Gründung der Joint Working Group „LADS – Laboratory Agnostic Device Standard“, der neben der OPC-Foundation die Industrieverbände SPECTARIS und VDMA angehören. Die OPC-Foundation ist eine internationale Orga ... mehr

    M&A in Chemie und Life Sciences durch weltweite Lockdowns ausgebremst

    Rennen um COVID-19 Impfstoff

    13.07.2020 Im ersten Halbjahr dieses Jahres hat das Transaktionsvolumen von Fusionen und Übernahmen in den Branchen Chemie und Life Sciences drastisch abgenommen. Das Volumen der in den ersten sechs Monaten angekündigten Deals beträgt nur 84 Mrd. US-Dollar. Im Vergleich zum Vorjahr (389 Mrd. Dollar) i ... mehr

    Aktuelle Umfrage belegt die zu Beginn der Coronakrise geäußerten Befürchtungen

    Knapp zwei Drittel der Unternehmen der Analysen-, Bio- und Labortechnik erwarten weiterhin erhebliche Umsatzminderungen für 2020

    10.07.2020 Die Ergebnisse der aktuellen Umfrage des Deutschen Industrieverbandes SPECTARIS unter den Unternehmen der Analysen-, Bio- und Labortechnik (ABL) erhärten die Befürchtungen der April-Umfrage und zeigen, dass die Coronakrise langfristige Umsatzeinbußen zur Folge hat und dauerhafte Veränderung ... mehr

  • Personalia

    Waters ernennt John M. Ballbach zum Mitglied des Vorstands

    Dr. Michael J. Berendt scheidet aus dem Waters Vorstand aus

    08.10.2021 Die Waters Corporation hat die Ernennung von John M. Ballbach zum Mitglied des Board of Directors mit Wirkung vom 5. Oktober 2021 bekannt gegeben. Ballbach ist derzeit Mitglied des Verwaltungsrats von RPM International, Inc. einem führenden Unternehmen für Spezialbeschichtungen, Dichtstoffe ... mehr

    Veränderungen im Vorstand der Carl Zeiss AG

    Dr. Ludwin Monz scheidet auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand der Carl Zeiss AG aus

    01.10.2021 Das Vorstandsmitglied der Carl Zeiss AG, Dr. Ludwin Monz (57), hat dem Aufsichtsrat mitgeteilt, dass er für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung steht. Der Aufsichtsrat hat die Entscheidung von Dr. Monz mit Bedauern zur Kenntnis genommen. Dr. Monz und der Aufsichtsrat haben sich auf di ... mehr

    Kontinuität und Wandel im SPECTARIS-Vorstand

    Sechs langjährige Vorstandsmitglieder verabschiedet

    20.09.2021 Auf dem Programm der diesjährigen Mitgliederversammlung des Deutschen Industrieverbands SPECTARIS standen am 16. September umfangreiche Vorstandswahlen. In der Französischen Friedrichstadtkirche in Berlin wurde die Veranstaltung zum ersten Mal hybrid durchgeführt. Dabei wurde Lukas Eckerman ... mehr

  • Politik

    Neue Messmethoden für Chemikalien im menschlichen Körper

    Bundesumweltministerium und VCI führen Kooperation fort

    12.09.2019 Das Bundesumweltministerium (BMU) und der Verband der Chemischen Industrie (VCI) arbeiten seit 2010 an der Weiterentwicklung des sogenannten Human-Biomonitorings. Dabei geht es um die Entwicklung neuer Methoden, mit denen Chemikalien im menschlichen Körper nachgewiesen und gemessen werden k ... mehr

    Ein Jahr GroKo: SPECTARIS zieht Bilanz und erneuert Forderung nach innovationsfördernder Mittelstandspolitik

    13.03.2019 Am 12. März 2018 hat die Bundesregierung aus Union und SPD ihren Koalitionsvertrag unterzeichnet. Zeit für den Industrieverband SPECTARIS, das Regierungsprogramm einer kritischen Bilanz zu unterziehen. „Unser 15-Punkte Papier mit den zentralen SPECTARIS-Forderungen zeigt: Ob faire Wettbewer ... mehr

    ECETOC Task Force liefert neue Erkenntnisse

    Toxizitätsprüfung von Mikropartikeln und schwer löslichen Flüssigkeiten in wässrigen Umgebungen

    15.01.2019 Eine vom Europäischen Zentrum für Ökotoxikologie und Toxikologie der Chemikalien (ECETOC) eingerichtete Task Force hat neue Erkenntnisse über wissenschaftliche Untersuchungen zur Untersuchung der Auswirkungen ungelöster Partikel in der aquatischen Umwelt gewonnen.ECETOC hat die Task Force i ... mehr

  • Preisentwicklung

    Ansell Healthcare erhöht wegen eskalierenden Latexkosten Preise für medizinische Handschuhe

    17.07.2006 Ansell Healthcare teilt mit, dass die weiterhin eskalierenden Kosten für Naturkautschuk (über 120% in den vergangenen 18 Monaten) zu einer Erhöhung seiner Verkaufspreise für Operations- und Untersuchungshandschuhe aus Latex geführt haben. Diese Preisanpassung war unumgänglich, da Latex eine ... mehr

  • Produktentwicklung

    Krebsvorsorge von Zuhause?

    Pilotstudie der oncgnostics GmbH und Medizinische Hochschule Hannover

    12.08.2021 Ein Großteil der Frauen, die in einkommensstarken Ländern wie Deutschland an Gebärmutterhalskrebs erkranken, ist nicht regelmäßig zur Vorsorge gegangen. Das ist besonders alarmierend, da Krebsvorsorgeuntersuchungen seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich seltener wahrgenommen werden. Eine ... mehr

    Vorhersage des wahrscheinlichen Todeszeitpunkts

    Prädiktor kann vorhersagen, wie viel vom Leben noch übrig ist: „Das ist ziemlich cool, aber auch beängstigend und hoffentlich ein bisschen nützlich"

    21.06.2021 Wissenschaftler von deCODE genetics haben einen Prädiktor entwickelt, der auf Proteinmessungen aus Blutproben basiert und verlässlicher als herkömmliche Risikofaktoren den Todeszeitpunkt vorhersagt. In einem in Communications Biology veröffentlichten Artikel beschreiben die Wissenschaftler ... mehr

    Viele Wissenschaftler kennen das Problem: Vor neuen Erkenntnissen steht ein unbekanntes Messgerät

    „SweepMe!“ vereinfacht Nutzung von Messgeräten

    28.04.2021 Bei der Ansteuerung sind unterschiedliche Bibliotheken, Protokolle und Befehlssätze zu beachten. Sobald auch noch mehrere Geräte von verschiedenen Herstellern miteinander kombiniert werden müssen, ist quasi ein Zusatz-Lehrgang zum Informatiker notwendig. Denn für das spezielle Zusammenspiel ... mehr

  • Produktion

    Startschuss für die Erweiterung des WITec Hauptsitzes

    Weitere Kapazitäten erforderlich, um die wachsende Nachfrage nach Raman-Mikroskopen zu decken

    12.06.2020 Die WITec baut seinen Hauptsitz in Ulm aus. Der Neubau wird mehr Raum für die Produktion und Qualitätssicherung bieten, weitere Labore für Vorführungen mit Kunden und die Entwicklung sowie größere Konferenzräume und zusätzlichen Platz für die Logistik. Nach der Fertigstellung wird WITec etw ... mehr

    QIAGEN steigert die weltweite Produktionskapazität für Corona-Testkits drastisch

    18.03.2020 QIAGEN kündigte Pläne an, die globale Produktionskapazität von RNA-Extraktionskits, die als Teil der Arbeitsabläufe weltweit zum Nachweis von Nukleinsäure aus SARS-CoV-2, dem neuartigen Coronavirus, das COVID-19 verursacht, verwendet werden, drastisch zu erhöhen. QIAGEN hat in der Vergangen ... mehr

    Eppendorf baut Produktionsstandort Oldenburg deutlich aus

    27.09.2019 Die Eppendorf-Gruppe erweitert ihre Produktionskapazitäten am Standort Oldenburg in Holstein durch den Neubau von zwei weiteren Produktionshallen. Diese werden in der zweiten Jahreshälfte 2020 in Betrieb genommen und dadurch die Gesamtkapazität der Eppendorf Polymere GmbH, einer hundertproz ... mehr

  • Technologie

    Weltweit erste toxikologische Teststrategie ohne Tierversuche von der OECD zugelassen

    Erfolg für langjährige Kooperation von BASF und Givaudan zur Entwicklung und Validierung von Alternativmethoden

    30.06.2021 Die weltweit erste toxikologische Teststrategie ohne Tierversuche wurde jetzt von der OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) zugelassen. Die Strategie besteht aus drei einzelnen sogenannten Alternativmethoden. Mit ihnen kann vorhergesagt werden, ob eine Subst ... mehr

    Geschärfter Blick ins Innere von Halbleitern

    Weiterentwickeltes hochauflösendes Bildgebungsverfahren bestimmt zerstörungsfrei und nanometergenau innere Strukturen in Materialien sowie ihre chemische Zusammensetzung

    19.02.2021 Bilder liefern Erkenntnisse. Was wir mit unseren eigenen Augen beobachten können, lässt uns verstehen. Das Blickfeld stetig zu erweitern, auch in Dimensionen, die dem bloßen Auge zunächst verborgen sind, treibt die Wissenschaft voran: Immer leistungsfähigere Mikroskope ermöglichen heute Ein ... mehr

    Deutschland mit großen Zuwächsen bei Patentanmeldungen

    Europäisches Patentamt Jahresbericht 2018

    13.03.2019 Deutschland ist bei Patentanmeldungen aus Europa Spitzenreiter und zugleich Wachstumstreiber. Das zeigt der Jahresbericht 2018 des Europäischen Patentamts (EPA). Insgesamt stiegen die Patentanmeldungen um 4,6% auf einen neuen Höchstwert von 174.317. Deutschland zeichnete maßgeblich für den ... mehr

  • Wirtschaft

    Eppendorf AG vollzieht Umwandlung in Europäische Aktiengesellschaft

    Konzernsitz bleibt weiterhin in Hamburg

    21.10.2021 Das international agierende Life Science Unternehmen Eppendorf mit Sitz in Hamburg hat die Umwandlung in die europäische Rechtsform Societas Europaea (SE) zum 19. Oktober 2021 abgeschlossen. Das Unternehmen firmiert ab sofort als Eppendorf SE. „Wir sind überzeugt, mit dieser modernen, in gr ... mehr

    Maßgeschneiderte Röntgenstrahlen für Forschung und Entwicklung

    Start-up-Zuwachs mit Förderung der IFB Hamburg

    14.10.2021 Das im April 2021 auf dem DESY-Campus in Hamburg gegründete Start-up TXproducts erhält eine Förderung der Investitions- und Förderbank Hamburg (ifb). TX steht für „Tailored X-Ray“, und das Team entwickelt Lösungen zur individuellen Anpassung von Synchrotron-Röntgenstrahlung für Experimente ... mehr

    KRÜSS startet Direktvertrieb im spanischen Markt

    13.10.2021 Das Hamburger Unternehmen ist spezialisiert auf die Herstellung von Messinstrumenten zur Analyse und Qualitätskontrolle von Materialoberflächen, Tensiden und Schäumen für die unterschiedlichsten Branchen sowie für die wissenschaftliche Forschung. Mit der Entscheidung, auf Reseller zu verzic ... mehr

Organisationen in den Schlagzeilen
News nach Ländern
News Archiv
Newsletter

analytica-world news

Der analytica-world.com Newsletter bündelt für Sie alle News, Produkte, Firmen- und Fachinformationen rund um die Branchen Analytik und Labor.
Aktuelle Ausgabe

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.