NEWS
Aktuelle News

M&A in Chemie und Life Sciences durch weltweite Lockdowns ausgebremst

Rennen um COVID-19 Impfstoff

13.07.2020 Im ersten Halbjahr dieses Jahres hat das Transaktionsvolumen von Fusionen und Übernahmen in den Branchen Chemie und Life Sciences drastisch abgenommen. Das Volumen der in den ersten sechs Monaten angekündigten Deals beträgt nur 84 Mrd. US-Dollar. Im Vergleich zum Vorjahr (389 Mrd. Dollar) i ... mehr

Hürde der Mikroskopie überwunden

Kleinste Zellstrukturen lassen sich jetzt noch besser abbilden

10.07.2020 Mit der hochauflösenden Mikroskopie ist es theoretisch möglich, Zellstrukturen mit einer Auflösung von wenigen Nanometern abzubilden. Doch in der Praxis gelang das bisher nicht. Der Grund dafür: Zur Markierung der Zellstrukturen werden meistens Antikörper eingesetzt, die einen fluoreszieren ... mehr

Aktuelle Umfrage belegt die zu Beginn der Coronakrise geäußerten Befürchtungen

Knapp zwei Drittel der Unternehmen der Analysen-, Bio- und Labortechnik erwarten weiterhin erhebliche Umsatzminderungen für 2020

10.07.2020 Die Ergebnisse der aktuellen Umfrage des Deutschen Industrieverbandes SPECTARIS unter den Unternehmen der Analysen-, Bio- und Labortechnik (ABL) erhärten die Befürchtungen der April-Umfrage und zeigen, dass die Coronakrise langfristige Umsatzeinbußen zur Folge hat und dauerhafte Veränderung ... mehr

Ingenieure verwenden Elektrizität, um giftiges Wasser zu reinigen

Leistungsstarker elektrochemischer Prozess zerstört Wasserverschmutzungen wie Pestizide

10.07.2020 Ein Team von Ingenieuren kann der Reinigung stark verschmutzter industrieller Abwasserströme einen Schritt näher kommen. Forscher von der School of Chemical and Biomolecular Engineering entwickelten ein elektrochemisches Oxidationsverfahren mit dem Ziel, komplexe Abwässer zu reinigen, die e ... mehr

Weitere 50 Millionen Euro für die Industrieforschung sind ein Anfang

SPECTARIS hatte sich für Aufstockung des Konjunkturpaketes eingesetzt, um Corona-Folgen abzumildern

09.07.2020 Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 3. Juli 2020 dem Zweiten Nachtragshaushalt 2020 zugestimmt und damit weitere rund 50 Millionen Euro für den nun auf 300,554 Millionen Euro angewachsenen Etat des Haushaltstitels „Industrieforschung für Unternehmen“ im Rahmen des Konjunkturpaketes auf ... mehr

Umweltamt: Kinder und Jugendliche haben zu viele Chemikalien im Blut

Am häufigsten seien Perfluoroktansäure und Perfluoroktansulfonsäure gefunden worden

08.07.2020 (dpa) Viele Kinder und Jugendliche in Deutschland haben nach Angaben des Umweltbundesamts (UBA) zu viele langlebige Chemikalien im Blut. Behördenchef Dirk Messer warnte am Montag, es sei häufig noch unerforscht, welche Schäden die Chemikalien aus der Stoffgruppe der per- und polyfluorierten ... mehr

Biofilme – eine unsichtbare Gefahr für die Lebensmittelsicherheit

Hotspots für Biofilme

08.07.2020 Biofilme sind potentielle Kontaminationsquellen in der Lebensmittelindustrie. Wo sie sich verstecken und welche Bakterien darin zu finden sind, untersuchte eine aktuelle Studie der Vetmeduni Vienna im Rahmen des FFoQSI-Kompetenzzentrums. Denn: Biofilme können in der Produktion Zusatzkosten ... mehr

130 Jahre Pfeiffer Vacuum

Vakuumtechnik für viele Lebensbereiche unverzichtbar

08.07.2020 Seit 130 Jahren setzt Pfeiffer Vacuum Maßstäbe in der Vakuumtechnik. Von den zahlreichen Innovationen, die das Traditionsunternehmen entwickelt und erfolgreich auf den Markt gebracht hat, profitieren Wissenschaft und Industrie gleichermaßen. Bestes Beispiel: die Turbomolekularpumpe, die 195 ... mehr

Fluor ermöglicht trennungsfreie 'chiral-chromatographische Analyse'

Neue Plattform für schnelle chirale Analysen

07.07.2020 Forscher des Shanghaier Instituts für Organische Chemie der Chinesischen Akademie der Wissenschaften haben kürzlich eine neue Plattform für die schnelle chirale Analyse entwickelt, die eine chromatogrammähnliche Ausgabe ohne die Notwendigkeit einer Trennung ermöglicht. Die Studie wurde in C ... mehr

High-End-Mikroskopie weiter verfeinert

Von einer wichtigen Zellstruktur sind jetzt neue Details bekannt

06.07.2020 Erstmals haben zwei Würzburger Forschungsgruppen den synaptonemalen Komplex dreidimensional mit einer Auflösung von 20 bis 30 Nanometer abgebildet. Der synaptonemale Komplex ist eine leiterförmige Zellstruktur, die bei der Entstehung von Ei- und Spermienzellen beim Menschen und anderen Säu ... mehr

Alle News

Weitere 50 Millionen Euro für die Industrieforschung sind ein Anfang

SPECTARIS hatte sich für Aufstockung des Konjunkturpaketes eingesetzt, um Corona-Folgen abzumildern

09.07.2020 Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 3. Juli 2020 dem Zweiten Nachtragshaushalt 2020 zugestimmt und damit weitere rund 50 Millionen Euro für den nun auf 300,554 Millionen Euro angewachsenen Etat des Haushaltstitels „Industrieforschung für Unternehmen“ im Rahmen des Konjunkturpaketes auf ... mehr

Fluor ermöglicht trennungsfreie 'chiral-chromatographische Analyse'

Neue Plattform für schnelle chirale Analysen

07.07.2020 Forscher des Shanghaier Instituts für Organische Chemie der Chinesischen Akademie der Wissenschaften haben kürzlich eine neue Plattform für die schnelle chirale Analyse entwickelt, die eine chromatogrammähnliche Ausgabe ohne die Notwendigkeit einer Trennung ermöglicht. Die Studie wurde in C ... mehr

High-End-Mikroskopie weiter verfeinert

Von einer wichtigen Zellstruktur sind jetzt neue Details bekannt

06.07.2020 Erstmals haben zwei Würzburger Forschungsgruppen den synaptonemalen Komplex dreidimensional mit einer Auflösung von 20 bis 30 Nanometer abgebildet. Der synaptonemale Komplex ist eine leiterförmige Zellstruktur, die bei der Entstehung von Ei- und Spermienzellen beim Menschen und anderen Säu ... mehr

Neuartiges Lichtmikroskop mit einer Auflösung von einigen zehn Pikometern

Zukünftig chemische und elektronische Eigenschaften von Materialien besser verstehen und schließlich gezielt verändern

03.07.2020 Lichtmikroskope ermöglichen es uns, winzige Objekte wie lebende Zellen sehen zu können. Bislang ist es nicht möglich, die viel kleineren Elektronen zwischen den Atomen in Festkörpern zu beobachten. Wissenschaftler aus den Arbeitsgruppen von Professor Eleftherios Goulielmakis vom Institut fü ... mehr

Revolutionäre neue Methoden für die Materialwissenschaft

Riesengroße Computersimulationen erlauben erstmals einen genauen Blick auf Verschleiß und Reibung

02.07.2020 Verschleiß und Reibung sind ganz entscheidende Themen für viele Industriebereiche: Was passiert, wenn eine Oberfläche über eine andere gleitet? Mit welchen Materialveränderungen muss man dabei rechnen? Was bedeutet das für die Haltbarkeit und Sicherheit von Maschinen? Was dabei auf atomarer ... mehr

Spinnenseide die für die biologische Bildgebung?

Linsen aus Spinnenseide erzeugen eine spezielle Art von Lichtstrahl, der große biologische Bereiche mit hoher Auflösung abbilden kann

02.07.2020 Spinnen - wozu sind sie gut? Die Antwort, so stellt sich heraus, ist mehr als nur Insektenbekämpfung. Spinnenseide ist für eine Vielzahl von biomedizinischen Anwendungen nützlich. Sie weist mechanische Eigenschaften auf, die synthetischen Fasern für das Tissue Engineering überlegen sind, un ... mehr

analytica 2020: Großer Ausstellerzuspruch für die Herbstmesse

Messe setzt Schutz- und Hygienekonzept der Regierung um

30.06.2020 Nach der Verschiebung in den Herbst mehren sich die Zeichen für einen Erfolg der analytica im Oktober. Die Zahl der Aussteller liegt derzeit fast auf dem Niveau der Vorveranstaltung. Zuletzt hat die Bayerische Staatsregierung den Weg für die analytica freigemacht: Vom 1. September an dürfen ... mehr

Entwicklung neuer Techniken zur Verbesserung der Rasterkraftmikroskopie

Die Verbesserungen werden die Vielseitigkeit und Präzision des Instruments erhöhen

30.06.2020 Forscher am Beckman-Institut für fortgeschrittene Wissenschaft und Technologie haben eine neue Methode entwickelt, um die Detektionsfähigkeit der chemischen Bildgebung im Nanobereich mit Hilfe der Rasterkraftmikroskopie zu verbessern. Diese Verbesserungen reduzieren das Rauschen, das mit de ... mehr

DKSH erweitert Partnerschaft mit Bruker in China

Vertriebsvereinbarung zur Erweiterung der Abdeckung von Brukers 3D-Röntgenmikroskopie-Produktportfolio für zerstörungsfreie Bildgebungstechnologie

25.06.2020 DKSH Business Unit Technology und Bruker haben ihre Vertriebsvereinbarung in China verlängert. Im April letzten Jahres verstärkten die beiden Unternehmen ihre Partnerschaft in Asien durch eine geschäftliche Zusammenarbeit in China mit dem Vertrieb der Bruker RFA-Produkte S2 PUMA und S2 POLA ... mehr

Zucker im Profil

Eine neue Technik ermöglicht es, die räumliche Struktur von Polysacchariden mit einem Rastertunnelmikroskop abzubilden

23.06.2020 Auf Zucker öffnet sich eine neue Perspektive. Ein Team um Wissenschaftler der Max-Planck-Institute für Festkörperforschung sowie für Kolloid- und Grenzflächenforschung haben mit einem Rastertunnelmikroskop erstmals abgebildet, wie einzelne Moleküle von Mehrfachzuckern gefaltet sind. Damit s ... mehr

Alle News zu Laboranalytik / Labormesstechnik

M&A in Chemie und Life Sciences durch weltweite Lockdowns ausgebremst

Rennen um COVID-19 Impfstoff

13.07.2020 Im ersten Halbjahr dieses Jahres hat das Transaktionsvolumen von Fusionen und Übernahmen in den Branchen Chemie und Life Sciences drastisch abgenommen. Das Volumen der in den ersten sechs Monaten angekündigten Deals beträgt nur 84 Mrd. US-Dollar. Im Vergleich zum Vorjahr (389 Mrd. Dollar) i ... mehr

Ingenieure verwenden Elektrizität, um giftiges Wasser zu reinigen

Leistungsstarker elektrochemischer Prozess zerstört Wasserverschmutzungen wie Pestizide

10.07.2020 Ein Team von Ingenieuren kann der Reinigung stark verschmutzter industrieller Abwasserströme einen Schritt näher kommen. Forscher von der School of Chemical and Biomolecular Engineering entwickelten ein elektrochemisches Oxidationsverfahren mit dem Ziel, komplexe Abwässer zu reinigen, die e ... mehr

Umweltamt: Kinder und Jugendliche haben zu viele Chemikalien im Blut

Am häufigsten seien Perfluoroktansäure und Perfluoroktansulfonsäure gefunden worden

08.07.2020 (dpa) Viele Kinder und Jugendliche in Deutschland haben nach Angaben des Umweltbundesamts (UBA) zu viele langlebige Chemikalien im Blut. Behördenchef Dirk Messer warnte am Montag, es sei häufig noch unerforscht, welche Schäden die Chemikalien aus der Stoffgruppe der per- und polyfluorierten ... mehr

Momentaufnahmen von explodierendem Sauerstoff

Neue Experimentiertechnik mit Reaktionsmikroskop ermöglicht das „Röntgen“ einzelner Moleküle

11.06.2020 Seit mehr als 200 Jahren nutzen Menschen Röntgenstrahlen, um ins Innere der Materie zu schauen. Dabei dringen sie zu immer kleineren Strukturen vor – vom Kristall bis zum Nanopartikel. Jetzt ist Physikern der Goethe-Universität im Rahmen einer großen internationalen Kollaboration am Röntgen ... mehr

Radioaktive Moleküle eignen sich als Mini-Labore

Erstmals Laserspektroskopie genutzt, um chemische Verbindungen mit kurzlebigem radioaktivem Bestandteil zu untersuchen

29.05.2020 Radioaktive Moleküle eignen sich als Miniatur-Laboratorien, mit denen sich grundlegende Eigenschaften von Elementarteilchen und Atomkernen studieren lassen – das ist das Ergebnis eines Experiments, über das ein internationales Forschungskonsortium in der aktuellen Ausgabe des Wissenschaftsm ... mehr

Das Higgs-Teilchen und die Supraleitung

Neue Form der Spektroskopie liefert Erkenntnisse für die Entwicklung von widerstandslosen Stromtransportern bei Raumtemperatur

20.05.2020 Ohne den Higgs-Mechanismus hätten Teilchen keine Masse. Daher wird das 2012 entdeckte Higgs-Teilchen auch Gottesteilchen genannt. Es entsteht als schwingende Anregung des Higgs-Feldes, das die Welt durchdringt. Interessanterweise zeigt Supraleitung ähnliche Eigenschaften. Ihre quantenmechan ... mehr

Hübsch wie ein Pfau: Der Edelstein für die nächste Generation intelligenter Sensoren

Methode stellt einfachen, kostengünstigen und skalierbaren Ansatz zur Herstellung multifunktionaler grapheninfiltrierter synthetischer Opale dar

20.05.2020 Wissenschaftler haben sich von der Biomimikry von Schmetterlingsflügeln und Pfauenfedern inspirieren lassen, um ein innovatives opalähnliches Material zu entwickeln, das der Eckpfeiler für intelligente Sensoren der nächsten Generation sein könnte. Ein internationales Wissenschaftlerteam unt ... mehr

2D-Sandwich sieht Moleküle mit Klarheit

Forscher passen 2D-'Sandwich' für oberflächenverstärkte Raman-Spektroskopie an

18.05.2020 Ein Sandwich aus Molybdän, Schwefel und Selen erweist sich als außerordentlich nützlich für den Nachweis von Biomolekülen. Tests an der Brown School of Engineering der Rice University mit einer zweidimensionalen Janus-Verbindung zeigten, dass sie eine effektive und universelle Plattform für ... mehr

Neuer, hochempfindlicher chemischer Sensor verwendet Protein-Nanodrähte

Forscher-Team stellt hochleistungsfähigen 'grünen' elektronischen Sensor vor

15.05.2020 In der Zeitschrift NanoResearch berichtet ein Team der Universität von Massachusetts Amherst, dass sie bioelektronische Ammoniakgassensoren entwickelt haben, die zu den empfindlichsten gehören, die je hergestellt wurden. Der Sensor verwendet elektrisch ladungsleitende Protein-Nanodrähte, di ... mehr

Echtzeit-Einblicke in die Methanolsynthese

Dynamischer Betrieb einer Miniplant-Anlage am Fraunhofer ISE

11.05.2020 Methanol wird als chemischer Energieträger im Zuge der Energiewende an Bedeutung gewinnen. Im Rahmen des Projekts »Power-to-Methanol – Grünes Methanol« hat das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE im Dezember 2019 eine Miniplant-Anlage zur Methanolsynthese, also der Herstellung ... mehr

Alle News zu Chemie

Wenn jedes Teilchen zählt

Umfassende Verfahrensleitlinie zur Mikroplastik-Extraktion aus Umweltproben entwickelt

12.05.2020 Mikroplastik ist mittlerweile in fast jedem Ökosystem der Welt nachweisbar. Trotz intensiver Erforschung dieses massiven Umweltproblems ist die Identifizierung und Quantifizierung von Partikeln aus verschiedenen Plastiksorten in natürlichen Umweltproben immer noch eine Herausforderung. Ein ... mehr

Das programmierte Material

Die Eigenschaften von Werkstoffen voraussagen

23.05.2019 Lassen sich Eigenschaften von Komposit-Materialien vorausberechnen? Empa-Spezialisten beherrschen das und helfen damit, Forschungsziele schneller zu erreichen. Dies führt zum Beispiel zu ­besseren Recyclingverfahren und elektrisch leitenden Kunststoffen für die Solarindustrie. Ali Gooneie s ... mehr

Winzige Fasern erzeugen unsichtbare Kunststoffverunreinigungen

18.02.2019 Während der Polyester-Freizeitanzug ein Fehler der 70er Jahre war, sind Polyester und andere synthetische Fasern wie Nylon immer noch vorhanden und tragen wesentlich zur Belastung der Umwelt durch Mikrokunststoffe bei, so ein Materialwissenschaftler von Penn State, der vorschlägt, zur Lösun ... mehr

Studie verknüpft Phthalate nicht mit erhöhtem Brustkrebsrisiko

Epidemiologin sagt, dass mehr Forschung nötig ist, um jüngere Frauen zu untersuchen

15.02.2019 In der bisher größten Studie über Phthalate und postmenopausalen Brustkrebs fand ein Forscher der University of Massachusetts Amherst Krebsepidemiologie keinen Zusammenhang zwischen dem Brustkrebsrisiko und der Exposition gegenüber Plastifizierungs- und Lösungsmittelchemikalien, die in gäng ... mehr

Neues Licht auf intensiv untersuchtem Material

21.01.2019 Das organische Polymer PEDOT ist wahrscheinlich eines der am intensivsten untersuchten Materialien der Welt. Dennoch haben Forscher der Universität Linköping nun gezeigt, dass das Material ganz anders funktioniert als bisher angenommen. Das Ergebnis hat in vielen Anwendungsbereichen eine gr ... mehr

Neues Biopatch verbessert die zelluläre Beobachtung, Medikamentenabgabe und -abgabe

Minimal-invasives Pflaster liefert exakte Dosen direkt in die Zellen

12.11.2018 Forscher der Purdue University haben eine neue flexible und lichtdurchlässige Basis für Silizium-Nanonadeln entwickelt, um exakte Dosen von Biomolekülen direkt in die Zellen zu liefern und die Beobachtungsmöglichkeiten zu erweitern."Das bedeutet, dass acht oder neun Silizium-Nanonadeln in e ... mehr

Neues Verfahren misst präzise 3D-Polymerbearbeitung

11.10.2018 Rezepte für den dreidimensionalen (3D-)Druck oder die additive Herstellung von Teilen erfordern ebenso viel Rätselraten wie die Wissenschaft. Bis jetzt. Harze und andere Materialien, die unter Licht zu Polymeren oder langen Molekülketten reagieren, sind attraktiv für den 3D-Druck von Teilen ... mehr

Neuartiges Verfahren zur Untersuchung von Polymeren in der Umwelt

10.10.2018 Bei der Nutzung von Klärschlamm als Düngemittel für die Landwirtschaft gelangen als Flockmittel eingesetzte Polyacrylamid-Copolymere (PAMs) in die Umwelt. Laut Düngemittelverordnung dürfen diese jedoch nicht im Boden verbleiben. Fraunhofer-Forscher haben ein Verfahren entwickelt, um unter r ... mehr

Nachweis von Mikroplastik im Wasser

Fraunhofer entwickelt smarte Filteranlagen

06.08.2018 Mikroplastikpartikel im Wasser sind ein zunehmendes Problem für die Umwelt. Ein neues Filtersystem, mit dem sich die Belastung von Gewässern schneller und einfacher messen lässt, entwickelt das Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP gemeinsam mit Partnern. Das Forschungsprojekt unt ... mehr

Biologische Signalprozesse in intelligenten Materialien

Neuartige biohybride Systeme, die Informationen verarbeiten und Funktionen ausüben

20.07.2018 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Freiburg haben Materialsysteme entwickelt, die aus biologischen Komponenten und Polymermaterialien bestehen und in der Lage sind, Informationen wahrzunehmen und zu verarbeiten. Damit können diese so genannten biohybriden Systeme besti ... mehr

Alle News zu Kunststoffe

Aktuelle Umfrage belegt die zu Beginn der Coronakrise geäußerten Befürchtungen

Knapp zwei Drittel der Unternehmen der Analysen-, Bio- und Labortechnik erwarten weiterhin erhebliche Umsatzminderungen für 2020

10.07.2020 Die Ergebnisse der aktuellen Umfrage des Deutschen Industrieverbandes SPECTARIS unter den Unternehmen der Analysen-, Bio- und Labortechnik (ABL) erhärten die Befürchtungen der April-Umfrage und zeigen, dass die Coronakrise langfristige Umsatzeinbußen zur Folge hat und dauerhafte Veränderung ... mehr

Weitere 50 Millionen Euro für die Industrieforschung sind ein Anfang

SPECTARIS hatte sich für Aufstockung des Konjunkturpaketes eingesetzt, um Corona-Folgen abzumildern

09.07.2020 Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 3. Juli 2020 dem Zweiten Nachtragshaushalt 2020 zugestimmt und damit weitere rund 50 Millionen Euro für den nun auf 300,554 Millionen Euro angewachsenen Etat des Haushaltstitels „Industrieforschung für Unternehmen“ im Rahmen des Konjunkturpaketes auf ... mehr

130 Jahre Pfeiffer Vacuum

Vakuumtechnik für viele Lebensbereiche unverzichtbar

08.07.2020 Seit 130 Jahren setzt Pfeiffer Vacuum Maßstäbe in der Vakuumtechnik. Von den zahlreichen Innovationen, die das Traditionsunternehmen entwickelt und erfolgreich auf den Markt gebracht hat, profitieren Wissenschaft und Industrie gleichermaßen. Bestes Beispiel: die Turbomolekularpumpe, die 195 ... mehr

analytica 2020: Großer Ausstellerzuspruch für die Herbstmesse

Messe setzt Schutz- und Hygienekonzept der Regierung um

30.06.2020 Nach der Verschiebung in den Herbst mehren sich die Zeichen für einen Erfolg der analytica im Oktober. Die Zahl der Aussteller liegt derzeit fast auf dem Niveau der Vorveranstaltung. Zuletzt hat die Bayerische Staatsregierung den Weg für die analytica freigemacht: Vom 1. September an dürfen ... mehr

Eppendorf erwirbt Zentrifugen-Geschäft der Koki Holdings Co., Ltd.

20.03.2020 Die Eppendorf AG und die Koki Holdings Co., Ltd. haben sich über den Erwerb des Zentrifugen-Geschäfts von Koki durch Eppendorf verständigt. Dazu gehört auch die Premiummarke himac. Eine entsprechende Vereinbarung wurde von beiden Unternehmen in Tokio unterzeichnet. Die Hamburger Eppendorf A ... mehr

FRITSCH - der Generationswechsel 2020

20.03.2020 Nach knapp 40 Jahren als Geschäftsführer der Fritsch GmbH verabschiedete sich Robert Fritsch zum 01.01.2020 in den langfristig geplanten Ruhestand. Er blickt zurück auf Zeiten der Modernisierung, des Wachstums und des Erfolgs. Das mittelständische Familienunternehmen wurde 1920 als technisc ... mehr

Export ist Fundament für Erfolg der Analysen-, Bio- und Labortechnikindustrie

Innovative Forschungsausrüstung im Kampf gegen Covid-19 wird Marktabschwächung 2020 kaum ausgleichen

20.03.2020 Die deutsche Analysen-, Bio- und Labortechnikindustrie zieht für 2019 eine positive Bilanz: Nach vorläufigen Hochrechnungen des Industrieverbandes SPECTARIS erzielten die 330 deutschen Hersteller der Branche im vergangenen Jahr ein Umsatzplus von 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das rückl ... mehr

analytica 2020 wird verschoben

Neuer Termin im Herbst 2020

09.03.2020 Aufgrund der zunehmenden Ausbreitung des Corona-Virus (COVID-19) in Europa und auf Basis der Empfehlung der Bayerischen Staatsregierung sowie der zuständigen Gesundheitsbehörden sieht sich die Messe München gezwungen, die analytica 2020 zu verschieben. Dieser Schritt erfolgt in Absprache mi ... mehr

Sartorius sieht jetzt anders aus

Simplifying Progress: Sartorius schärft seinen Markenauftritt

25.02.2020 Neues Markenversprechen, neues Logo, neue Farben - Sartorius sieht seit nun anders aus. Das Unternehmen hat seinen Markenauftritt überarbeitet. Im Zentrum des Relaunchs steht das neue Markenversprechen, das Sartorius in einem neuen Claim verdichtet hat: Simplifying Progress. Mit seinen Prod ... mehr

Sartorius blickt optimistisch auf 2020

19.02.2020 Sartorius hat mit der Veröffentlichung des Geschäftsberichts 2019 seine vorläufigen Zahlen bestätigt. Der Konzernumsatz stieg auf Basis konstanter Wechselkurse um 14,8% (nominal: +16,7%) auf 1.827,0 Mio. Euro. Das Wachstum wurde praktisch vollständig organisch erzielt, da die Mitte Dezember ... mehr

Alle News zu Laborausstattung / Laborbedarf

Merck kauft französisches Unternehmen

Merck erweitert Bioprocessing-Angebot durch Akquisition von Raman-Sensortechnologie

02.07.2020 Merck verstärkte sein modernes Bioprocessing-Portfolio durch die Akquisition von RESOLUTION Spectra Systems, einem führenden Anbieter von Systemen zur analytischen Bioprozessüberwachung mit Sitz in Frankreich. Das Unternehmen entwickelt GMP-konforme Geräte und Software für die Raman-Spektro ... mehr

Neuer, hochempfindlicher chemischer Sensor verwendet Protein-Nanodrähte

Forscher-Team stellt hochleistungsfähigen 'grünen' elektronischen Sensor vor

15.05.2020 In der Zeitschrift NanoResearch berichtet ein Team der Universität von Massachusetts Amherst, dass sie bioelektronische Ammoniakgassensoren entwickelt haben, die zu den empfindlichsten gehören, die je hergestellt wurden. Der Sensor verwendet elektrisch ladungsleitende Protein-Nanodrähte, di ... mehr

Neuronale Hardware für Bilderkennung in Nanosekunden

Ultraschneller Bildsensor kann trainiert werden, bestimmte Objekte zu erkennen

06.03.2020 Automatische Bilderkennung ist heute weit verbreitet: Es gibt Computerprogramme, die mit großer Zuverlässigkeit Hautkrebs diagnostizieren, selbstfahrende Autos navigieren oder Roboter steuern. Bisher beruhte das alles auf der Auswertung von Bilddaten, wie sie von ganz normalen Kameras gelie ... mehr

Niederenergetische Elektronen für innovative biotechnologische Prozesse

21.02.2020 Das Fraunhofer FEP beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Entwicklung von Prozessen und Anlagen zur Reinigung, Sterilisation und Oberflächenmodifizierung mittels Elektronenstrahltechnologie. Fraunhofer-Forscher aus dem Bereich Medizinische und Biotechnologische Applikationen (MBA) wollen ... mehr

ZEISS mit zehntem Rekordjahr in Folge

Umsatz steigt um 11 Prozent auf 6,4 Milliarden Euro

13.12.2019 Die ZEISS Gruppe hat ihren kontinuierlichen Wachstumskurs fortgesetzt, denn auch im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2018/19 (Bilanzstichtag: 30. September 2019) stiegen Umsatz und Gewinn auf neue Höchststände. Der Umsatz wuchs um 11 Prozent auf 6,428 Milliarden Euro (Vorjahr: 5,817 Mrd. Euro) ... mehr

Huber investiert erneut in die Zukunft

Huber Kältemaschinenbau erweitert Produktionskapazitäten in Offenburg

10.12.2019 Anfang Dezember feierte die Peter Huber Kältemaschinenbau AG mit einem Spatenstich den offiziellen Baustart für eine erneute Erweiterung ihres Hauptsitzes in Offenburg-Elgersweier. Nachdem kürzlich das neue Verwaltungsgebäude fertig gestellt wurde, investiert das Familienunternehmen dank st ... mehr

CEO-Wechsel bei ZEISS

25.09.2019 Der Aufsichtsrat der Carl Zeiss AG hat in seiner Sitzung vom 24. September 2019 folgende Veränderungen im Vorstand einstimmig beschlossen: Als neuer Vorsitzender des Vorstands wurde zum 1. April 2020 das bisherige Vorstandsmitglied Dr. Karl Lamprecht (54) ernannt. Damit wird die Top-Positio ... mehr

ZEISS wächst stark mit Innovationen

08.05.2019 Die ZEISS Gruppe schließt die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 2018/19 (Halbjahresstichtag: 31. März 2019) erfolgreich ab: Der Umsatz stieg um 9 Prozent auf 3,019 Milliarden Euro (1. Halbjahr 2017/18: 2,773 Mrd. Euro). Davon entfielen 90 Prozent auf Märkte außerhalb von Deutschland. ... mehr

Wyatt erwirbt den deutschen FFF-Hersteller Superon

Geschäftbereiche werden nach Kalifornien verlagert

16.10.2018 Wyatt Technology gab bekannt, dass sie die Übernahme der Superon GmbH, eines Herstellers von Field Flow Fractionation (FFF)-Systemen, abgeschlossen hat.Produktion, Forschung und Produktentwicklung wurden in die Zentrale von Wyatt in Santa Barbara, CA, verlegt, was es dem Unternehmen ermögli ... mehr

Neues Verfahren misst präzise 3D-Polymerbearbeitung

11.10.2018 Rezepte für den dreidimensionalen (3D-)Druck oder die additive Herstellung von Teilen erfordern ebenso viel Rätselraten wie die Wissenschaft. Bis jetzt. Harze und andere Materialien, die unter Licht zu Polymeren oder langen Molekülketten reagieren, sind attraktiv für den 3D-Druck von Teilen ... mehr

Alle News zu MSR

Niederenergetische Elektronen für innovative biotechnologische Prozesse

21.02.2020 Das Fraunhofer FEP beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Entwicklung von Prozessen und Anlagen zur Reinigung, Sterilisation und Oberflächenmodifizierung mittels Elektronenstrahltechnologie. Fraunhofer-Forscher aus dem Bereich Medizinische und Biotechnologische Applikationen (MBA) wollen ... mehr

Neue Geschäftsführung der KROHNE Messtechnik GmbH

Dr. Michael Deilmann, Lars Lemke und Ingo Wald verantworten die Geschicke des Unternehmens

06.02.2020 Die KROHNE Messtechnik GmbH hat eine neue Geschäftsführung: Dr. Michael Deilmann und Lars Lemke wurden neu zu Geschäftsführern ernannt und verantworten zusammen mit Ingo Wald die Geschicke des Unternehmens. Dr. Michael Deilmann ist Jahrgang 1978 und studierte Elektrotechnik und Informations ... mehr

Winzige Fasern erzeugen unsichtbare Kunststoffverunreinigungen

18.02.2019 Während der Polyester-Freizeitanzug ein Fehler der 70er Jahre war, sind Polyester und andere synthetische Fasern wie Nylon immer noch vorhanden und tragen wesentlich zur Belastung der Umwelt durch Mikrokunststoffe bei, so ein Materialwissenschaftler von Penn State, der vorschlägt, zur Lösun ... mehr

Artübergreifender Vergleich von Krebs entdeckt neue Wirkstofftargets

Wirkstofftargets für eine Form des Melanoms aus Genmutationen bei Menschen, Hunden und Pferden

13.02.2019 Neue Wirkstofftargets für eine seltene Form des Melanoms können aus der Entdeckung ähnlicher genetischer Mutationen resultieren, die bei Menschen, Hunden und Pferden im Rahmen einer ersten DNA-Sequenzierungsstudie mit drei Spezies unter Beteiligung eines Forschers der University of Guelph b ... mehr

Neue "chemische Nasen" zur Beseitigung von industriellen Schadstoffen in der Umwelt

11.02.2019 Wissenschaftler aus fünf europäischen Ländern haben sich zusammengeschlossen, um die nächste Generation von "chemischen Nasen" zu entwickeln, die industrielle Schadstoffe aus der Umwelt entfernen. Die Europäische Kommission hat 2,9 Mio. EUR zur Finanzierung des Horizon2020 FET-OPEN-Projekts ... mehr

Industrie 4.0-Lösungen erfolgreich implementieren

RWTH-Studie „Industrie 4.0: Implement it!“ veröffentlicht

24.01.2019 Der Begriff Industrie 4.0 prägt seit 2011 die gesamte produzierende Industrie. Er beschreibt die sogenannte vierte industrielle Revolution, die produzierenden Unternehmen mittels digitaler Vernetzung einen Gewinn verspricht. Diese ist außerdem eine echtzeitfähige, intelligente, horizontale ... mehr

Breitbandige achromatische Meta-Linsen fokussieren das Licht unabhängig von der Polarisation

Neues Design verdoppelt die Effizienz der Meta-Linsen

23.01.2019 Wir leben in einer polarisierten Welt. Nein, wir reden nicht über Politik - wir reden über Licht. Ein Großteil des Lichts, das wir sehen und verwenden, ist teilweise polarisiert, d.h. sein elektrisches Feld schwingt in bestimmte Richtungen. Objektive, die für eine Vielzahl von Anwendungen g ... mehr

Klassisches Doppelspalt-Experiment in neuem Licht

Neue Röntgenspektroskopie-Methode basierend auf dem klassischen Doppelspalt-Experiment

22.01.2019 Einem internationalen Forscherteam unter Führung von Physikern des Sonderforschungsbereichs 1238 der Universität zu Köln ist es gelungen, eine neue Variante des grundlegenden Doppelspalt-Experiments mittels resonanter inelastischer Röntgenstreuung am Europäischen Synchrotron ESRF in Grenobl ... mehr

Neues Licht auf intensiv untersuchtem Material

21.01.2019 Das organische Polymer PEDOT ist wahrscheinlich eines der am intensivsten untersuchten Materialien der Welt. Dennoch haben Forscher der Universität Linköping nun gezeigt, dass das Material ganz anders funktioniert als bisher angenommen. Das Ergebnis hat in vielen Anwendungsbereichen eine gr ... mehr

Leistungsstarke Röntgenstrahlen lüften Geheimnisse der nanoskaligen Kristallbildung

Technik ermöglichte eine kontinuierliche Untersuchung von Kobalt-Nanopartikeln beim Wachstums

09.01.2019 Hochenergetische Röntgenstrahlen und ein ausgeklügelter Versuchsaufbau ermöglichten es den Forschern, eine chemische Hochdruck- und Hochtemperaturreaktion zu beobachten, um erstmals zu bestimmen, welche die Bildung von zwei verschiedenen nanoskaligen kristallinen Strukturen im metallischen ... mehr

Alle News zu Verfahrenstechnik
News nach Ressort
  • Beruf

    KNAUER zählt erneut zu Top 1 % der Arbeitgeber in Deutschland

    28.02.2019 In der Untersuchung „Leading Employers Deutschland 2019“ wurde der Berliner Hersteller von High-Tech Labor-Messinstrumenten KNAUER zum zweiten Mal als einer der besten Arbeitgeber eingestuft. KNAUER gehört damit zu den Unternehmen mit den besten Bewertungen in einer unabhängigen Meta-Studie ... mehr

    Dr. Michael Schreiber erweitert die Geschäftsführung bei LUMITOS

    Der promovierte Naturwissenschaftler und internationale Marketing Manager wechselt von Mettler-Toledo zu LUMITOS

    06.04.2018 Dr. Michael Schreiber ist neues Mitglied der Geschäftsführung bei LUMITOS mit Sitz in Berlin. Der Marketingexperte wird neben Stefan Knecht zweiter Geschäftsführer bei Europas marktführendem Anbieter von B2B-Portalen im Bereich Chemie, Life Sciences, Labor, Pharma, Analytik und Food & Bever ... mehr

    Spot an – hier geht es zur Karriereplanung: analytica Job Day

    04.04.2018 Egal ob Berufsanfänger oder Labor-Profi: Auf dem analytica Job Day in stehen Beruf und Karriere im Mittelpunkt. Am letzten Messetag kommen Personalverantwortliche vieler analytica-Aussteller zusammen und stehen Bewerbern Rede und Antwort. Ein umfassendes Vortragsprogramm liefert einen Einbl ... mehr

  • Finanzen

    Start-up erhält 16,3 Millionen Euro zur Markteinführung ihres SARS-CoV-2 Schnelltestsystems

    „Mini-Labor“ liefert Ergebnisse in 30 bis 40 Minuten

    27.05.2020 Die Spindiag GmbH, ein vor vier Jahren aus dem Hahn-Schickard-Institut für Mikroanalysesysteme ausgegründetes Medizintechnik-Start-up, gab den planmäßigen Abschluss einer Serie-B-Finanzierung in Höhe von 16,3 Millionen Euro bekannt. An Spindiags vierter Finanzierungsrunde beteiligen sich di ... mehr

    Start-up erhält 6 Millionen Euro zur Entwicklung eines Corona-Schnelltests

    Nested PCR-Test für Ergebnisse in ca. 35 Minuten direkt am Point of Care

    08.04.2020 Die Spindiag GmbH mit Sitz in Freiburg im Breisgau, ein vor vier Jahren aus dem Hahn-Schickard Institut für Mikroanalysesysteme ausgegründetes Medizintechnik Start-up gab bekannt, dass es zusammen mit Hahn-Schickard vom Land Baden-Württemberg eine Finanzhilfe über insgesamt sechs Millionen ... mehr

    Export ist Fundament für Erfolg der Analysen-, Bio- und Labortechnikindustrie

    Innovative Forschungsausrüstung im Kampf gegen Covid-19 wird Marktabschwächung 2020 kaum ausgleichen

    20.03.2020 Die deutsche Analysen-, Bio- und Labortechnikindustrie zieht für 2019 eine positive Bilanz: Nach vorläufigen Hochrechnungen des Industrieverbandes SPECTARIS erzielten die 330 deutschen Hersteller der Branche im vergangenen Jahr ein Umsatzplus von 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das rückl ... mehr

  • Forschung

    Hürde der Mikroskopie überwunden

    Kleinste Zellstrukturen lassen sich jetzt noch besser abbilden

    10.07.2020 Mit der hochauflösenden Mikroskopie ist es theoretisch möglich, Zellstrukturen mit einer Auflösung von wenigen Nanometern abzubilden. Doch in der Praxis gelang das bisher nicht. Der Grund dafür: Zur Markierung der Zellstrukturen werden meistens Antikörper eingesetzt, die einen fluoreszieren ... mehr

    Ingenieure verwenden Elektrizität, um giftiges Wasser zu reinigen

    Leistungsstarker elektrochemischer Prozess zerstört Wasserverschmutzungen wie Pestizide

    10.07.2020 Ein Team von Ingenieuren kann der Reinigung stark verschmutzter industrieller Abwasserströme einen Schritt näher kommen. Forscher von der School of Chemical and Biomolecular Engineering entwickelten ein elektrochemisches Oxidationsverfahren mit dem Ziel, komplexe Abwässer zu reinigen, die e ... mehr

    Biofilme – eine unsichtbare Gefahr für die Lebensmittelsicherheit

    Hotspots für Biofilme

    08.07.2020 Biofilme sind potentielle Kontaminationsquellen in der Lebensmittelindustrie. Wo sie sich verstecken und welche Bakterien darin zu finden sind, untersuchte eine aktuelle Studie der Vetmeduni Vienna im Rahmen des FFoQSI-Kompetenzzentrums. Denn: Biofilme können in der Produktion Zusatzkosten ... mehr

  • Gesetze

    Prüfung und Kalibrierung von mechanischen Messuhren

    Richtlinie zeigt erforderliche Arbeitsschritte für Prüfungen und für deren Vorbereitung

    03.06.2020 Die Prüfung von Messgeräten ist wichtig, um die Qualität der Messungen selbst sicherzustellen – stimmt das Messgerät nicht, kann auch das Ergebnis nicht stimmen. Daher ist es notwendig, Messuhren in regelmäßigen Abständen auf ihre Funktionalität zu überprüfen und zu kalibrieren. Die neue Ri ... mehr

    ECETOC Task Force liefert neue Erkenntnisse

    Toxizitätsprüfung von Mikropartikeln und schwer löslichen Flüssigkeiten in wässrigen Umgebungen

    15.01.2019 Eine vom Europäischen Zentrum für Ökotoxikologie und Toxikologie der Chemikalien (ECETOC) eingerichtete Task Force hat neue Erkenntnisse über wissenschaftliche Untersuchungen zur Untersuchung der Auswirkungen ungelöster Partikel in der aquatischen Umwelt gewonnen.ECETOC hat die Task Force i ... mehr

    Neue Richtlinie: Raumlufttechnik in Laboratorien

    Wie sich mit lufttechnischen Sicherheitseinrichtungen Gefahren reduzieren lassen

    26.03.2018 In allen Labortypen können potenziell Gefährdungen auftreten. Diese lassen sich meist durch bauliche, technische oder organisatorische Maßnahmen reduzieren und beherrschen. Wichtige und oft eingesetzte Mittel sind lufttechnische Sicherheitseinrichtungen wie Laborabzüge. Diese sind Gegenstan ... mehr

  • Kooperation

    DKSH erweitert Partnerschaft mit Bruker in China

    Vertriebsvereinbarung zur Erweiterung der Abdeckung von Brukers 3D-Röntgenmikroskopie-Produktportfolio für zerstörungsfreie Bildgebungstechnologie

    25.06.2020 DKSH Business Unit Technology und Bruker haben ihre Vertriebsvereinbarung in China verlängert. Im April letzten Jahres verstärkten die beiden Unternehmen ihre Partnerschaft in Asien durch eine geschäftliche Zusammenarbeit in China mit dem Vertrieb der Bruker RFA-Produkte S2 PUMA und S2 POLA ... mehr

    Belastung mit Chemikalien im Körper erstmals europaweit vergleichbar

    Inititative legt Beurteilungswerte für Phthalate, Cadmium und Bisphenol A vor – weitere werden folgen

    14.10.2019 Die europäische Human-Biomonitoring Initiative HBM4EU, die vom Umweltbundesamt (UBA) federführend geleitet wird, hat neue Human Biomonitoring Beurteilungswerte für ausgewählte Phthalate, Cadmium und Bisphenol A abgeleitet. Das gab die Initiative zum Start ihres Jahrestreffens in Berlin beka ... mehr

    Neue Messmethoden für Chemikalien im menschlichen Körper

    Bundesumweltministerium und VCI führen Kooperation fort

    12.09.2019 Das Bundesumweltministerium (BMU) und der Verband der Chemischen Industrie (VCI) arbeiten seit 2010 an der Weiterentwicklung des sogenannten Human-Biomonitorings. Dabei geht es um die Entwicklung neuer Methoden, mit denen Chemikalien im menschlichen Körper nachgewiesen und gemessen werden k ... mehr

  • Märkte

    M&A in Chemie und Life Sciences durch weltweite Lockdowns ausgebremst

    Rennen um COVID-19 Impfstoff

    13.07.2020 Im ersten Halbjahr dieses Jahres hat das Transaktionsvolumen von Fusionen und Übernahmen in den Branchen Chemie und Life Sciences drastisch abgenommen. Das Volumen der in den ersten sechs Monaten angekündigten Deals beträgt nur 84 Mrd. US-Dollar. Im Vergleich zum Vorjahr (389 Mrd. Dollar) i ... mehr

    Aktuelle Umfrage belegt die zu Beginn der Coronakrise geäußerten Befürchtungen

    Knapp zwei Drittel der Unternehmen der Analysen-, Bio- und Labortechnik erwarten weiterhin erhebliche Umsatzminderungen für 2020

    10.07.2020 Die Ergebnisse der aktuellen Umfrage des Deutschen Industrieverbandes SPECTARIS unter den Unternehmen der Analysen-, Bio- und Labortechnik (ABL) erhärten die Befürchtungen der April-Umfrage und zeigen, dass die Coronakrise langfristige Umsatzeinbußen zur Folge hat und dauerhafte Veränderung ... mehr

    SPECTARIS erwartet eine Dekade großer Innovationen

    03.01.2020 Lust auf Zukunft: Zu Beginn der neuen Dekade sieht der Deutsche Industrieverband SPECTARIS große und teils disruptive Innovationen in den Hightech-Branchen Medizintechnik, Analysen- und Labortechnik, Consumer Optics und Photonik aufziehen. Innovationsgetriebene Unternehmen, eine exzellente ... mehr

  • Personalia

    Kavli-Preis für Wegbereiter der modernen Elektronenmikroskopie

    Preis würdigt Arbeit von vier Wissenschaftlern an der Entwicklung des Schlüsselinstruments der modernen Materialforschung

    28.05.2020 Der Kavli-Preis für Nanowissenschaften geht in diesem Jahr an Prof. Knut Urban vom Forschungszentrum Jülich. Der Wissenschaftler, ehemals Direktor des Instituts für Mikrostrukturforschung sowie des Ernst Ruska-Centrums für Mikroskopie und Spektroskopie mit Elektronen (ER-C), erhält die Ausz ... mehr

    Helmholtz-Preis für hochpräzise Messungen zur Relativitätstheorie und zu Nanomaterialien

    14.04.2020 Grundlagenphysik rund um Einsteins Spezielle Relativitätstheorie auf der einen Seite und Grundlagen für messtechnische (metrologische) Anwendungen im Bereich von Tausendstel Mikrometern (Nanometern) auf der anderen Seite – so weit spannt sich der Bogen beim diesjährigen Helmholtz-Preis. Den ... mehr

    FRITSCH - der Generationswechsel 2020

    20.03.2020 Nach knapp 40 Jahren als Geschäftsführer der Fritsch GmbH verabschiedete sich Robert Fritsch zum 01.01.2020 in den langfristig geplanten Ruhestand. Er blickt zurück auf Zeiten der Modernisierung, des Wachstums und des Erfolgs. Das mittelständische Familienunternehmen wurde 1920 als technisc ... mehr

  • Politik

    Neue Messmethoden für Chemikalien im menschlichen Körper

    Bundesumweltministerium und VCI führen Kooperation fort

    12.09.2019 Das Bundesumweltministerium (BMU) und der Verband der Chemischen Industrie (VCI) arbeiten seit 2010 an der Weiterentwicklung des sogenannten Human-Biomonitorings. Dabei geht es um die Entwicklung neuer Methoden, mit denen Chemikalien im menschlichen Körper nachgewiesen und gemessen werden k ... mehr

    Ein Jahr GroKo: SPECTARIS zieht Bilanz und erneuert Forderung nach innovationsfördernder Mittelstandspolitik

    13.03.2019 Am 12. März 2018 hat die Bundesregierung aus Union und SPD ihren Koalitionsvertrag unterzeichnet. Zeit für den Industrieverband SPECTARIS, das Regierungsprogramm einer kritischen Bilanz zu unterziehen. „Unser 15-Punkte Papier mit den zentralen SPECTARIS-Forderungen zeigt: Ob faire Wettbewer ... mehr

    ECETOC Task Force liefert neue Erkenntnisse

    Toxizitätsprüfung von Mikropartikeln und schwer löslichen Flüssigkeiten in wässrigen Umgebungen

    15.01.2019 Eine vom Europäischen Zentrum für Ökotoxikologie und Toxikologie der Chemikalien (ECETOC) eingerichtete Task Force hat neue Erkenntnisse über wissenschaftliche Untersuchungen zur Untersuchung der Auswirkungen ungelöster Partikel in der aquatischen Umwelt gewonnen.ECETOC hat die Task Force i ... mehr

  • Preisentwicklung

    Ansell Healthcare erhöht wegen eskalierenden Latexkosten Preise für medizinische Handschuhe

    17.07.2006 Ansell Healthcare teilt mit, dass die weiterhin eskalierenden Kosten für Naturkautschuk (über 120% in den vergangenen 18 Monaten) zu einer Erhöhung seiner Verkaufspreise für Operations- und Untersuchungshandschuhe aus Latex geführt haben. Diese Preisanpassung war unumgänglich, da Latex eine ... mehr

  • Produktentwicklung

    Präzise Diagnostik mit künstlicher Intelligenz

    Digital Health Accelerator des BIH begleitet Ausgründung der Aignostics GmbH

    27.04.2020 Ob es sich bei einem verdächtigen Knoten um Krebs handelt oder nicht, wird in der Regel im pathologischen Labor unter dem Mikroskop geklärt. Um bei steigenden Erkrankungszahlen und immer feineren molekularen Details den Pathologen sowohl die Arbeit zu erleichtern als auch maßgeschneiderte B ... mehr

    Erster containerbasierter Labortest für SARS-CoV-2

    Berliner Start-up entwickelt mobile Testlösung für Kommunen, Krankenhäuser und Unternehmen

    15.04.2020 Mit dem mobiolab bietet das Berliner Start-up mobiolab GmbH die erste mobile Laborlösung für molekularbiologische Infektionsdiagnostik des SARS-CoV-2. Die auf Seecontainern basierenden Testlabore sind sofort einsatzbereit, können autark operieren und bieten den PCR-basierten Nachweis des Vi ... mehr

    Start-up erhält 6 Millionen Euro zur Entwicklung eines Corona-Schnelltests

    Nested PCR-Test für Ergebnisse in ca. 35 Minuten direkt am Point of Care

    08.04.2020 Die Spindiag GmbH mit Sitz in Freiburg im Breisgau, ein vor vier Jahren aus dem Hahn-Schickard Institut für Mikroanalysesysteme ausgegründetes Medizintechnik Start-up gab bekannt, dass es zusammen mit Hahn-Schickard vom Land Baden-Württemberg eine Finanzhilfe über insgesamt sechs Millionen ... mehr

  • Produktion

    Startschuss für die Erweiterung des WITec Hauptsitzes

    Weitere Kapazitäten erforderlich, um die wachsende Nachfrage nach Raman-Mikroskopen zu decken

    12.06.2020 Die WITec baut seinen Hauptsitz in Ulm aus. Der Neubau wird mehr Raum für die Produktion und Qualitätssicherung bieten, weitere Labore für Vorführungen mit Kunden und die Entwicklung sowie größere Konferenzräume und zusätzlichen Platz für die Logistik. Nach der Fertigstellung wird WITec etw ... mehr

    QIAGEN steigert die weltweite Produktionskapazität für Corona-Testkits drastisch

    18.03.2020 QIAGEN kündigte Pläne an, die globale Produktionskapazität von RNA-Extraktionskits, die als Teil der Arbeitsabläufe weltweit zum Nachweis von Nukleinsäure aus SARS-CoV-2, dem neuartigen Coronavirus, das COVID-19 verursacht, verwendet werden, drastisch zu erhöhen. QIAGEN hat in der Vergangen ... mehr

    Eppendorf baut Produktionsstandort Oldenburg deutlich aus

    27.09.2019 Die Eppendorf-Gruppe erweitert ihre Produktionskapazitäten am Standort Oldenburg in Holstein durch den Neubau von zwei weiteren Produktionshallen. Diese werden in der zweiten Jahreshälfte 2020 in Betrieb genommen und dadurch die Gesamtkapazität der Eppendorf Polymere GmbH, einer hundertproz ... mehr

  • Technologie

    Deutschland mit großen Zuwächsen bei Patentanmeldungen

    Europäisches Patentamt Jahresbericht 2018

    13.03.2019 Deutschland ist bei Patentanmeldungen aus Europa Spitzenreiter und zugleich Wachstumstreiber. Das zeigt der Jahresbericht 2018 des Europäischen Patentamts (EPA). Insgesamt stiegen die Patentanmeldungen um 4,6% auf einen neuen Höchstwert von 174.317. Deutschland zeichnete maßgeblich für den ... mehr

    Wachstumsfaktoren in Einzelzellen erstmals gezählt

    26.02.2019 Ob gesund oder krank, menschliche Zellen zeigen Verhaltensweisen und Prozesse, die weitgehend von Wachstumsfaktormolekülen bestimmt werden, die an Rezeptoren auf den Zellen binden. Zum Beispiel sagen Wachstumsfaktoren den Zellen, dass sie sich teilen, bewegen und wann sie sterben sollen - e ... mehr

    Durch Lichtverformung können 2D-Mikroskope 4D-Daten erfassen

    Neue Methode erweitert die Fluoreszenzmikroskopie um eine neue Dimension

    20.02.2019 Forscher der Rice University haben der revolutionären Technik eine neue Dimension hinzugefügt, die die Möglichkeiten von Standardlabormikroskopen erweitert.Vor zwei Jahren führte das Rice Lab der Chemikerin Christy Landes die Superzeitauflösungsmikroskopie ein, eine Technik, die es Forscher ... mehr

  • Wirtschaft

    Aktuelle Umfrage belegt die zu Beginn der Coronakrise geäußerten Befürchtungen

    Knapp zwei Drittel der Unternehmen der Analysen-, Bio- und Labortechnik erwarten weiterhin erhebliche Umsatzminderungen für 2020

    10.07.2020 Die Ergebnisse der aktuellen Umfrage des Deutschen Industrieverbandes SPECTARIS unter den Unternehmen der Analysen-, Bio- und Labortechnik (ABL) erhärten die Befürchtungen der April-Umfrage und zeigen, dass die Coronakrise langfristige Umsatzeinbußen zur Folge hat und dauerhafte Veränderung ... mehr

    Weitere 50 Millionen Euro für die Industrieforschung sind ein Anfang

    SPECTARIS hatte sich für Aufstockung des Konjunkturpaketes eingesetzt, um Corona-Folgen abzumildern

    09.07.2020 Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 3. Juli 2020 dem Zweiten Nachtragshaushalt 2020 zugestimmt und damit weitere rund 50 Millionen Euro für den nun auf 300,554 Millionen Euro angewachsenen Etat des Haushaltstitels „Industrieforschung für Unternehmen“ im Rahmen des Konjunkturpaketes auf ... mehr

    Umweltamt: Kinder und Jugendliche haben zu viele Chemikalien im Blut

    Am häufigsten seien Perfluoroktansäure und Perfluoroktansulfonsäure gefunden worden

    08.07.2020 (dpa) Viele Kinder und Jugendliche in Deutschland haben nach Angaben des Umweltbundesamts (UBA) zu viele langlebige Chemikalien im Blut. Behördenchef Dirk Messer warnte am Montag, es sei häufig noch unerforscht, welche Schäden die Chemikalien aus der Stoffgruppe der per- und polyfluorierten ... mehr

News nach Ländern
News Archiv
Newsletter

analytica-world news

Der analytica-world.com Newsletter bündelt für Sie alle News, Produkte, Firmen- und Fachinformationen rund um die Branchen Analytik und Labor.
Aktuelle Ausgabe

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.