13 Aktuelle White Paper zum Thema Analytik

rss

Automatisierte Messung der Dynamischen Lichtstreuung (DLS)

mit dem Wyatt DynaPro Plate Reader

09.11.2009

Die Analytik mittels DLS ist eine weithin verbreitete, nicht-invasive Methode, mit der man die Größe von Molekülen in Lösung bestimmen kann. Mit dieser Technik lassen sich wertvolle Informationen zur Charakterisierung von Molekülen und Partikeln gewinnen. Die automatisierte DLS-Messung vereinfacht ehemals aufwändige Untersuchungen wie etwa das Screening von Aggregaten oder die Bestimmung optimaler Kristallisationsbedingungen für Proteine. Der Wyatt DynaPro Plate Reader ist das Instrument der Wahl, wenn es darum geht, Molekülgrößen, Stabilität und Aggregationsverhalten von Lösungen zu ermitteln. Der Plate Reader arbeitet vollautomatisch mit industrieüblichen Mikrotiterplatten mit bis zu 1536 Kavitäten und bietet auf Wunsch eine Temperierung der Proben. Die Applikationsmöglichkeiten sind weit gestreut und umfassen auch einige der am schnellsten wachsenden Forschungsfelder wie etwa Proteine und andere Biomaterialien, oder auch Liposomen und Mizellen für den gezielten Wirkstofftransport...

mehr

image description
Pipettieren für die Zukunft!

16.02.2009

Im Labor von Dr. Wolfgang Michalek bei der KWS SAAT AG in Einbeck werden Biomarker analysiert, die bei der Identifizierung von Unterschieden in der DNA von Pflanzen eine Rolle spielen, also eine Art Analyse des Fingerabdruckes der Pflanzen auf molekularer Ebene. Mithilfe molekularer Marker lassen sich DNA Abschnitte für bestimmte Eigenschaften einer Pflanze wie z.B. Krankheitsresistenz oder Kältetoleranz bestimmen....

mehr

image description
Schnelle und präzise Feuchte/Feststoff-Bestimmung in der schnellsten Trockenwaage der Welt

12.01.2009

In praktisch allen Produktionsprozessen der Chemie, der Pharmazie, der Kosmetik sowie der Nahrungsmittel- und Papierindustrie sind der Feuchtigkeits- oder Feststoffgehalt des Eingangs-, Zwischen- und Endprodukts ein wesentliches Qualitätsmerkmal und ein bedeutender Kostenfaktor. Es gilt also, die Materialfeuchte bzw. den Feststoffgehalt möglichst genau und gleichmäßig auf dem optimalen Wert zu halten, der oft als "goldene Mitte" zwischen Produkteigenschaften und Produktkosten vom Betrieb ermittelt wurde oder durch übergeordnete Bestimmungen und Normen festgelegt ist....

mehr

image description
Feldflussfraktionierung - Trennung und Charakterisierung von Proteinen, Polymeren und Partikeln

09.05.2008

Die Feldflussfraktionierung ist eine leistungsfähige Methode zur schnellen und schonenden Größentrennung sowie Charakterisierung einer Vielzahl von Proteinen, Polymeren und Partikeln. Sie schließt die Lücke im Bereich der Analytik kleiner und mittelgroßer Moleküle 100 µm auf der anderen Seite. Der eigentliche Vorteil der FFF-Technologie gegenüber chromatographischen Methoden wie z.B. der SEC, liegt in der schnellen, schonenden und hoch auflösenden Trennung über einen sehr großen dynamischen Separationsbereich....

mehr

image description
Spurenanalyse in der Gasphase - Ionenmobilitätsspektrometer in zivilen Einsätzen

13.11.2007

Obwohl Ionenmobilitätsspektrometrie heutzutage noch immer meist in der Detektion von Kampf-, Sprengstoffen und Drogen Anwendung findet, hat sich die Technologie bereits in mehreren zivilen Anwendungen bewährt. Die Möglichkeit für eine schnelle Analyse - Identifizierung und Quantifizierung der Komponenten in wenigen Sekunden - sowie die extreme Empfindlichkeit (im Bereich von ppbv-pptv) gehören zu den wichtigsten Vorteilen der IMS-Technologie und erlauben eine ständig ansteigende Anzahl der neuen Applikationen....

mehr

image description
Probenvorbereitung für die PAH-Spurenanalyse im Boden und Grundwasser

11.04.2007

Unter der Bezeichnung "Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAH)" werden organische Schadstoffe zusammengefasst, die bei einer unvollständigen Verbrennung fossiler Brennstoffe, wie Öl bzw. Benzin, Holz oder Kohle entstehen können. PAHs finden sich in der Luft als Dampf oder können sich an der Oberfläche von kleinen Partikeln anlagern. Da PAHs im Allgemeinen als toxisch und krebserregend gelten, müssen deren Konzentrationen mit einer möglichst großen Genauigkeit bestimmt werden. Eine Vielzahl von privaten und staatlichen Auftragslaboren hat sich auf die Analyse von Böden bzw. von Trink- und Abwasser spezialisiert. In Zusammenarbeit mit einem unabhängigen Auftragslabor wurde die Steigerung des Probendurchsatzes, die Zuverlässigkeit und der Bedienungskomfort des Syncore Analysten im Vergleich zur klassischen Aufarbeitung mit dem Rotationsverdampfer getestet....

mehr

image description
Auswahlstrategien auf dem Weg zum LIMS

05.03.2007

Die Auswahl und Einführung eines Laborinformations- und Managementsystems (LIMS) stellt für jedes Labor eine Herausforderung dar. Die möglichen Auswirkungen auf etablierte Arbeitsabläufe wie auch die Größenordnung der Investition führen sehr bald zu Diskussionen über die beste Auswahlstrategie, um den passenden Anbieter und die richtige LIMS-Lösung zu finden. Nachweislich Erfolg versprechend sind Vorgehensweisen, die Labor- und LIMS-spezifisches Know-how miteinander kombinieren und sich dabei an Regeln typischer IT- bzw. Organisationsprojekten orientieren. Dies gilt unabhängig von der Größe des Labors oder des Projektes....

mehr

image description
Chemometrische Spektroskopie

Modulare Software für die Routineanalytik

26.02.2007

Chemometrische Spektroskopie ist die direkte Verbindung von spektroskopischer Messung mit chemometrischen Auswerteverfahren, insbesondere multivarianten statistischen Methoden. Qualitative und quantitative Eigenschaften von Proben lassen sich damit zuverlässig und schnell unmittelbar aus ihren Spektren ermitteln. Zur quantitativen Bestimmung von Inhaltsstoff-Konzentrationen oder Summenparametern werden vorwiegend multilineare Regressionstechniken (MLR, PLS) verwendet, während die qualitative Analyse z.B. als Konformitätsprüfung oder Substanzidentifizierung mit Verfahren der Diskriminanz- oder Clusteranalyse durchgeführt werden kann....

mehr

image description
Sehen Sie das komplette Bild Ihrer Makromoleküle?

"Triple Detection" in der Gelpermeationschromatographie

11.11.2005

Die Gelpermeationschromatographie (GPC), auch anschaulicher als Größenausschlusschromatographie (engl. Size Exclusion Chromatography = SEC) bezeichnet, ist die am häufigsten eingesetzte Methode zur Bestimmung der Molekulargewichte von natürlichen und synthetischen Makromolekülen. Eine wesentliche Stärke dieser Methode liegt in der Tatsache begründet, dass durch den Trennprozess eine komplette Verteilung der in der Probe enthaltenen Molekulargewichte erhalten wird....

mehr

image description
Elektro- und Elektronikschrott systematisch analysieren

Die Bestimmung gefährlicher Substanzen nach WEEE und RoHS

28.08.2005

Die hier beschriebenen Systemkonfigurationen und Applikationsbeispiele geben einen aktuellen Überblick zum Stand der Technik bei der Bestimmung gefährlicher Substanzen in Elektro- und Elektronikgeräten sowie Elektroschrott nach den Verordnungen der WEEE und RoHS...

mehr

Seite 1 von 2
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.