Neueste analytische Lösungen sorgen für sichere Wasserqualität

eBook mit neuen Anwendungen und Beispielen, die zeigen wie Innovationen in der instrumentellen Analytik Wasser- und Bodenuntersuchungen verbessern

Die wirksame Überwachung und Regulierung von Wasserquellen ist unerlässlich. Dabei ist es eine ständige Herausforderung sicherzustellen, dass Wasservorräte nachhaltig bewirtschaftet werden und die Trinkwasserqualität der erforderlichen Reinheit entspricht. Um diesem Bedarf gerecht zu werden, haben Regierungen und Behörden weltweit umfangreiche gesetzliche Anforderungen zur Identifizierung, Quantifizierung und Regulierung bekannter Schadstoffe wie Pestizide, Pharmazeutika, Anionen und Spurenmetalle erlassen. Zusätzlich haben diese Regulierungsbehörden einen Handlungsrahmen für den Umgang mit neu auftretenden Schadstoffen entwickelt.

Die wichtigsten Vorschriften sind die von der Umweltschutzbehörde der Vereinigten Staaten (US EPA) und der Europäischen Union (EU), letztere in Form der Water Framework Directive (EU WRRL). Diese Vorschriften bilden auf der eine Grundlage für die Gesetzgebung zur Kontrolle der Wasserqualität auf der ganzen Welt.

 Laden Sie dieses eBook herunter und

  • erfahren Sie mehr über die Vorschriften in der Umweltanalytik
  • entdecken Sie analytische Lösungen von Thermo Fisher Scientific, die Sie dabei unterstützen die gesetzlichen Anforderungen an Ihre Analytik zu erfüllen
  • Informieren Sie sich über die neuesten Anwendungen für die Analyse neuartiger Schadstoffe wie Halogenessigsäuren, schwer flüchtige Stoffe, Polyfluoralkyle, Spurenelemente, per- und polyfluorierte Alkylsubstanzen (PFAS) und mehr.

Thermo Fisher Scientific GmbH

Whitepaper herunterladen

Fachartikel weiterempfehlen

Teilen bei

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • GC/MS-Kopplung
  • Spurenelementanalytik
  • Wasserqualität
Mehr über Thermo Fisher Scientific