27 Aktuelle News von TU Braunschweig

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Wie Ratten Tuberkulose riechen

TU Braunschweig forscht an Duftstoffen von krankmachenden Bakterien

28.11.2019

Ratten verfügen über einen extrem guten Geruchssinn. Ihre Nasen sind so fein, dass sie sogar Tuberkulosebakterien in Sputumproben, also Proben tief aus der Lunge, von Patienten riechen können. Wie genau Tuberkulose am Geruch erkennbar ist, ist noch weitgehend unbekannt. Professor Stefan Schulz ...

mehr

image description
Marine Algensedimente als riesige Quecksilberspeicher

Ablagerungen zeigen Verschmutzung seit Beginn des Industriezeitalters

30.07.2018

Quecksilber spielt seit Jahrhunderten in vielen Herstellungsprozessen eine Rolle. Hierzu sind vor allem die Gold- und Silbergewinnung, aber auch die Freisetzung in die Atmosphäre durch die Kohleverbrennung zu nennen. Diese Prozesse haben zu einer starken Anreicherung des Quecksilbers in der ...

mehr

image description
Mehr als nur Gedächtnis: Botenstoffe kontrollieren die Wanderung von Nervenzellen

Modernes minimalinvasives Mikroskopie-Verfahren am lebenden Tier

11.01.2018

Einige Botenstoffe im Gehirn entscheiden nicht nur über unsere Stimmungslage, Gedächtnisleistung oder Bewegungskoordination, sie sind auch an der Bildung des Gehirns während der Embryonalentwicklung beteiligt. Diese speziellen Neurotransmitter kontrollieren die Wanderung der Nervenzellen und ...

mehr

Nano-Messtechnik: Start-Up entwickelt die kleinsten Lineale der Welt

Technologietransferpreis für Prof. Philip Tinnefeld und das Gründerteam von GATTAquant

07.11.2017

Das junge Gründerteam des Startup-Unternehmens GATTAquant und ihr Mentor, Professor Philip Tinnefeld, erhalten den mit 10.000 Euro dotierten Technologietransferpreis der Industrie- und Handelskammer Braunschweig. Die vom Team gemeinsam entwickelten Nanometerlineale sind Werkzeuge für den Betrieb ...

mehr

image description
„ChipScope“ will ins Innere lebender Zellen blicken

Entwicklung miniaturisierter Lichtmikroskope

29.03.2017

Das Institut für Halbleitertechnik und das Institut für Physikalische und Theoretische Chemie, beide Mitglieder des Laboratory for Emerging Nanometrology (LENA), der Technischen Universität Braunschweig, sind Partner des kürzlich gestarteten EU-Forschungsprojektes ChipScope. Ziel ist es, ein ...

mehr

image description
Molekulares Daumenkino: Momentaufnahmen aus dem Inneren der Zelle

Forscher beobachten, wie sich die Struktur der RNA-Polymerase bei der Arbeit verändert

22.03.2016

Einem Forschungsteam um den Braunschweiger Physikochemiker Prof. Philip Tinnefeld und der Biochemikerin Prof. Dina Grohmann ist es gelungen, Veränderungen in der RNA-Polymerase während ihrer Arbeit sichtbar zu machen. Im Milliardstel Meter Bereich haben sie dafür Farbstoffe auf zwölf Proteinen ...

mehr

image description
Deutschlandweit einmaliger Masterstudiengang „Messtechnik und Analytik“ an der TU Braunschweig

Forschen und Arbeiten in einer Schlüsseltechnologie für Industrie und Wissenschaft

15.06.2015

Höchste Präzision und die entsprechenden Messverfahren sind Voraussetzung und Erfolgsfaktor für industrielle und wissenschaftliche Prozesse. Der fachübergreifende Masterstudiengang „Messtechnik und Analytik“ der zum Wintersemester 2015/16 an der TU Braunschweig startet, vermittelt Studierenden ...

mehr

image description
Braunschweiger »Nano-Lineale« werden zur Marktreife geführt

30.10.2014

Ein Team von Nachwuchswissenschaftlern der Arbeitsgruppe NanoBioSciences am Institut für Physikalische und Theoretische Chemie der Technische Universität Braunschweig führt die vor Kurzem entwickelten „Nano-Lineale“ zur Marktreife. Bis zum Jahr 2016 wollen die Braunschweiger Nano-Experten mit ...

mehr

image description
Hohe Auflösung mit einfachen Mitteln

Neues Mikroskopieverfahren

09.04.2014

Ein von Wissenschaftlern der Technischen Universität Braunschweig und der Georg-August-Universität Göttingen entwickeltes Mikroskopieverfahren unterschreitet die traditionellen physikalischen Grenzen der Fluoreszenzmikroskopie um ein Vielfaches. Das hochauflösende und besonders einfach ...

mehr

image description
Sicherer Umgang mit Nanopartikeln: Nanodetektor soll Winzlinge aufspüren

28.06.2010

Mehr als hunderttausend Arbeitsplätze weltweit sind heute direkt oder indirekt mit der Produktion oder dem Einsatz von Nanopartikeln verbunden. Ob die Beschäftigten auf diesen Arbeitsplätzen den Nanopartikeln selbst ausgesetzt sind, und ob die Kleinst-Teilchen Auswirkungen auf die Gesundheit ...

mehr

Seite 1 von 3
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.