284 Aktuelle News aus Schweiz

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Farbwechsel zeigt Schäden im Material an

Fluoreszenz zeigt überbeanspruchte Teile an

24.08.2021

ETH-​Forschende entwickelten ein neuartiges Laminat, das sich verfärbt, sobald sich das Material verformt. Damit schlagen die Materialforschenden zwei Fliegen mit einer Klappe: einen leichtgewichtigen Verbundwerkstoff, der sich selbst inspiziert. In vielen Bereichen hat die Leichtbauweise Einzug ...

mehr

image description
Leuchtfeuer bei Gewebebildung

09.08.2021

Forschende der ETH Zürich haben ein Molekül entwickelt, das mit fluoreszierendem Leuchten anzeigt, wo im Körper neues Gewebe entsteht. Das Molekül hilft nicht nur, Tumore sichtbar zu machen, sondern könnte auch bei der Erforschung von Wundheilungsstörungen eine wichtige Rolle spielen. Die ...

mehr

image description
Hochpräzise Frequenzmessung

03.08.2021

Viele wissenschaftliche Experimente setzen voraus, dass die Zeit mit Hilfe einer klar definierten Frequenz mit hoher Präzision gemessen werden kann. Ein neuer Ansatz erlaubt es nun, die Frequenzmessung im Labor direkt mit der Atomuhr in Bern zu vergleichen. Für viele wissenschaftliche Experimente ...

mehr

image description
Toxizitätstest mit Plazenta und Embryo

Embryoschädigende Stoffe bei der Entwicklung von Medikamenten frühzeitig erkennen

23.07.2021

Forschende der ETH Zürich haben einen Zellkulturtest entwickelt, um Substanzen zu erkennen, die Embryonen direkt oder indirekt schädigen. Es handelt sich dabei um die Weiterentwicklung eines Tests, der für neue Medikamente eingesetzt wird. Der Test soll helfen, Tierversuche zu ...

mehr

image description
«In vitro»-Zoo hilft SARS-CoV-2 zu verstehen

Katzen und Rhesusaffen als potenzielle «Spillback-Reservoirs» für SARS-CoV-2

21.07.2021

Forschende des Instituts für Infektionskrankheiten (IFIK) der Universität Bern und des Instituts für Virologie und Immunologie (IVI) konnten dank innovativer Zellkulturmodelle bestimmen, welche Tiere für eine SARS-CoV-2-Infektion empfänglich sind. Das Team fand heraus, dass die Atemwegszellen von ...

mehr

image description
Mikroskopisches «Deep Learning» sagt Virusinfektionen voraus

Virusbefallene Zellen automatisch erkennen - allein anhand der Fluoreszenz des Zellkerns

23.06.2021

Infizieren Viren eine Zelle, führt dies zu Veränderungen des Zellkerns, die mittels Fluoreszenzmikroskopie visualisiert werden können. Forschende der Universität Zürich haben ein künstliches neuronales Netzwerk mit derartigen Bildern so trainiert, dass der Algorithmus zuverlässig diejenigen ...

mehr

image description
Was das neue Pan-Genom über Rindergene verrät

Neue Gene und Funktionalitäten entdeckt

28.05.2021

Forschende der ETH Zürich verglichen Referenzgenome von mehreren Hausrindrassen sowie nahe verwandten Wildrindern. Dadurch entdeckten sie Gene mit bisher unbekannten Funktionen. Die heutige genetische Forschung arbeitet oft mit sogenannten Referenzgenomen. Dabei handelt es sich um Daten von ...

mehr

image description
Erstes kommerzielles Quantenmikroskop

Schweizer Start-up Qnami schließt Serie-A-Finanzierungsrunde in Höhe von CHF 4,0 Mio. ab

14.05.2021

Qnami gab den Abschluss einer Serie-A-Finanzierungsrunde in Höhe von CHF 4,0 Mio. (4,4 Mio. USD) bekannt, die von den Venture-Capital-Fonds Runa Capital und SIT Capital angeführt und von den Seed-Runden-Investoren Quantonation, Verve Ventures, Zürcher Kantonalbank und dem High-Tech Gründerfonds ...

mehr

image description
Biomarker weist frühzeitig auf schwere COVID-19-Verläufe hin

SARS-CoV-2-spezifische Immunsignatur entschlüsselt

10.05.2021

Schwere Verläufe von COVID-19 können nun frühzeitig entdeckt werden. Forschende der Universität Zürich haben den ersten Biomarker identifiziert, der zuverlässige Voraussagen ermöglicht. Patienten mit schweren Krankheitsverläufen können so bestmöglich versorgt werden. Die meisten Menschen, die ...

mehr

image description
Erstmals alle Zellen menschlicher Zähne detailliert entschlüsselt

Zahnpulpa und der Zahnhalteapparat sind anfällig für Karies und Parodontitis und enthalten Stammzellen, die ein grosses regeneratives Potenzial besitzen

29.04.2021

Forschende der Universität Zürich haben erstmals einen kompletten Atlas sämtlicher Zellen erstellt, die in menschlichen Zähnen vorkommen. Sie fanden heraus, dass sich Zahnmark und Zahnhalteapparat zellulär stark unterscheiden. Der Einzelzell-Atlas eröffnet neue Wege für zellbasierte ...

mehr

Seite 1 von 29
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.