2.234 Aktuelle News aus dem Ressort Forschung

rss

image description
Forscher röntgen Entzündungshemmer

Studie bestimmt erstmals molekulare Struktur sogenannter Spiegelmere

24.04.2015

Mit DESYs Röntgenquelle PETRA III haben Forscher erstmals die räumliche Struktur von zwei medizinisch vielversprechenden Molekülen aus der neuen Wirkstoffgruppe der Spiegelmere entschlüsselt. Die Ergebnisse ermöglichen ein tieferes Verständnis der Funktion dieser Wirkstoffe, die sich bereits als ...

mehr

image description
Auf den Spuren eines Spurengases

23.04.2015

Um Aussagen über aktuelle und zukünftige Luftverschmutzungen zu treffen, verwenden Wissenschaftler Modelle, die die Erdatmosphäre simulieren. In diese Modelle fließen viele Informationen wie meteorologische Daten über Temperatur, Feuchte oder Luftströmung ein. Hinzu kommen auch möglichst präzise ...

mehr

image description
Lungenkrebs: „Spektrale Histopathologie“ als neue Diagnosemethode

Marker-freies, automatisches Verfahren ermöglicht Prognose über Aggressivität von Tumoren

22.04.2015

Eine neue Diagnosemethode, die Spektrale Histopathologie, ermöglicht es, Subtypen einzelner Lungenkrebsformen Marker-frei zu erkennen. Wissenschaftler des PURE-Konsortiums der Ruhr-Universität Bochum (RUB) haben sie entwickelt und gemeinsam mit Ärzten der Ruhrlandklinik in Essen erfolgreich ...

mehr

image description
Naturstoffe: Sandelholz-Gelb erstmals chemisch synthetisiert

Forscher bauen erstmals biomimetisch den Naturstoff Santalin Y im Labor nach und entdecken neuen chemischen Reaktionsweg

21.04.2015

Das Holz des roten Sandelholzbaumes (Pterocarpus santalinus) ist vor allem als Räuchermittel und als Material für Schachfiguren und Gebetsketten bekannt. Die charakteristische rote Farbe des kostbaren Holzes beruht auf komplexen sekundären Pflanzenstoffen, vor allem sogenannten Santalinen und ...

mehr

image description
Neue Färbemethode für das Gehirn

Freier Weg zum Schaltplan des Gehirns

17.04.2015

Lernen, Denken, Fühlen, aber auch viele neurologische Krankheiten haben ihren Ursprung in den Verbindungen zwischen Nervenzellen. Die Kenntnis darüber, welche Nervenzelle wo mit welchen Zellen verbunden ist, würde unser Wissen über die Funktion des Gehirns deutlich voranbringen. Wissenschaftler ...

mehr

Neuer Labortest: Den Herzinfarkt schneller erkennen

16.04.2015

Ein neu entwickelter und in einer deutschen Studie untersuchter Test könnte zu einer entscheidenden Veränderung in der Diagnostik des Herzinfarkts führen. Die Veränderungen des Biomarkers Troponin im Blut innerhalb der ersten Stunde nach Krankenhausaufnahme liefern wichtige Hinweise, wie die ...

mehr

Krebs: Einfachere und schnellere Diagnose in Sicht

13.04.2015

Kleine RNA-Sequenzen, sogenannte microRNAs, können die Expression von Genen blockieren und dadurch ihre Funktionen regulieren. Einige microRNAs sind spezifisch für die Gene, die aktiv an der Entwicklung von Tumoren beteiligt sind (Onkogene), andere hingegen regulieren die Gene, die vor der ...

mehr

image description
Wissenschaftler blicken tief ins Atom

Riesen-Resonanz von Xenon liefert Hinweise auf neue Quantenphysik

13.04.2015

Eine Kooperation aus Theorie- und Experimentalphysikern hat bislang unbekannte Quantenzustände im inneren von Atomen entdeckt. Die Beobachtungen, die im Fachblatt „Nature Communications“ veröffentlicht sind, ermöglichen ein besseres Verständnis bestimmter Verhaltensweisen von Elektronen in ...

mehr

Gerüstverbindungen: metallorganischer Strukturwandel

Mit der Pulver-Röntgenbeugung lässt sich die Mechanosynthese von Käfigverbindungen, die sich als Gasspeicher eignen, in Echtzeit verfolgen

09.04.2015

Dass ein Gramm einer Substanz eine Oberfläche annähernd so groß wie ein Fußballfeld besitzt, ist kaum vorstellbar. Doch genau das ist bei metallorganischen Gerüstverbindungen der Fall. Daher könnten diese MOFs (nach engl: metal-organic framework) einmal gute Dienste leisten, wenn es darum geht, ...

mehr

Nützlicher Rotz

Aus Nasen- oder Rachenabstrichen das Influenzavirus rasch und zuverlässig nachweisen

09.04.2015

Fast jeden Winter rollt eine neue Grippewelle über das Land. Die Menschen sind alarmiert, denn das Influenzavirus ist hochansteckend und kann bei Personen mit schwachem Immunsystem einen schweren Krankheitsverlauf auslösen. Wann aber bedeuten Schniefnase und Fieber nur einen heftigen grippalen ...

mehr

Seite 1 von 224
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.