Eurofins eröffnet Lebensmittelanalytik-Labor in China mit zusätzlicher Akkreditierung und erweitertem Analysespektrum

03.04.2009 - China

Eurofins eröffnete in Suzhou, China, ein neues Labor für Lebensmittelanalysen. Das neue Labor ist laut Unternehmen derzeit der einzige unabhängige Anbieter für Nahrungsmittelanalytik in China, der in der Lage ist, einen umfassenden, auf internationalen Standards basierenden Service zur Verfügung zu stellen. Das Labor ist ausgelegt, sowohl chinesischen als auch internationalen Unternehmen Labordienstleistungen anzubieten. Der Vorteil dieses Labors liegt in der akkreditierten Fähigkeit, nach höchsten europäischen Standards zu operieren und gleichzeitig den Bedürfnissen der chinesischen Lebensmittelindustrie gerecht zu werden. Zusätzlich zu der Akkreditierung ISO:IEC 17025:2005 von CNAS in China hat das Labor jetzt Nachricht erhalten, das abschließende Audit zur Akkreditierung durch die deutsche Akkreditierungsstelle DACH erfolgreich abgeschlossen zu haben.

Der Markt für Lebensmittelanalytik in China wächst stark, und es ist mehr denn je wichtig, die Sicherheit der Nahrungsmittelkette zu gewährleisten. Eurofins demonstriert in China seinen Anspruch, die Serviceleistungen für seine Kunden vor Ort zur Verfügung zu stellen und erwartet im Einklang mit den allgemeinen Unternehmenszielen in den nächsten Jahren einen starken Zuwachs durch das China-Geschäft. Firmen, die bisher nur zögerlich chinesische Produkte eingeführt haben, können nun laut Unternehmen auf eine zuverlässige Anlaufstelle für Analytik in China vertrauen. Der Service des Labors in Suzhou deckt die gesamte Nahrungsmittelkette vom Anbau über die Produktion bis hin zur Probennahme und Freigabe der Container vor ihrer Verschiffung ab. Die ISO:IEC 17025:2005 Akkreditierung umfasst die Analyse von Pestiziden, toxischen Metallen, mikrobiellen Verunreinigungen, Melamin und weiteren Analyten. Dem Eurofins Labor in Suzhou wurde zudem auch die Qualifikation der ‚AQSIQ for Import & Export Commodity Inspection and Survey’ verliehen.

Dies markiert die erste Etappe eines Investitionsprogramms mit dem Ziel, das Labor so zu entwickeln, dass die Standards denen der weltweit führenden Laboratorien entsprechen.

Zusätzliche Investitionen sind geplant, um das Angebot des Labors weiter zu vergrößern. Die nächste Etappe zielt auf Erweiterung des Analysespektrums für Pestizide, Tierarzneimittelrückstände, illegale Farbstoffe, Nährstoffanalysen und Mykotoxine ab.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Unter die Lupe genommen: Die Welt der Mikroskopie

Verwandte Inhalte finden Sie in den Themenwelten

Themenwelt Lebensmittelanalytik

Die Methoden der Lebensmittelanalytik ermöglichen es uns, die Qualität, Sicherheit und Zusammensetzung unserer Nahrung zu untersuchen. Ob bei der Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln, der Detektion von Verunreinigungen oder der Überprüfung von Nährwertangaben – die Lebensmittelanalytik spielt eine entscheidende Rolle für unsere Gesundheit und Ernährung. Willkommen in der spannenden Welt der Lebensmittelanalytik!

30+ Produkte
1 White Paper
30+ Broschüren
Themenwelt anzeigen
Themenwelt Lebensmittelanalytik

Themenwelt Lebensmittelanalytik

Die Methoden der Lebensmittelanalytik ermöglichen es uns, die Qualität, Sicherheit und Zusammensetzung unserer Nahrung zu untersuchen. Ob bei der Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln, der Detektion von Verunreinigungen oder der Überprüfung von Nährwertangaben – die Lebensmittelanalytik spielt eine entscheidende Rolle für unsere Gesundheit und Ernährung. Willkommen in der spannenden Welt der Lebensmittelanalytik!

30+ Produkte
1 White Paper
30+ Broschüren