LaVision BioTec erwirbt Unterlizenzen von Carl Zeiss

30.09.2005

Der Unternehmensbereich Mikroskopie der Carl Zeiss AG hat rückwirkend zum 4. August 2005 der Firma La Vision BioTec GmbH, Bielefeld, Lizenzen auf mehrere Patente vergeben. Diese Patente schützen die Verwendung ultrakurzer, im Femtosekundenbereich liegender Laserpulse zur Multiphotonen-Fluoreszenzanregung in der Laser Scanning Mikroskopie. Die weltweit exklusiven Rechte an dieser Methode inklusive der Berechtigung zur Vergabe von Unterlizenzen hatte das Unternehmen von der Cornell Foundation im Jahr 2004 erworben. Nach Vergabe der Unterlizenzen, ist LaVision BioTec zurzeit neben Carl Zeiss weltweit der einzige Hersteller, der Fs-Multiphotonen-Mikroskope anbieten darf.

Weitere News aus dem Ressort Forschung & Entwicklung

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Erkennen, Verstehen, Heilen: Die Welt der Diagnostik