Messen niederer Aldehyde insbesondere Acrolein nach dem 2-HMP-Verfahren - GC-Methode

Richtlinie VDI 3862 Blatt 5 (Entwurf)

02.06.2004

Die Richtlinie VDI 3862 Blatt 5 beschreibt ein Verfahren zur Bestimmung niederer Aldehyde, insbesondere von Acrolein (2-Propenal) in Abgasen von z.B. Feuerungsanlagen (insbesondere Holzfeuerung), Verbrennungsmotoren oder Räucheranlagen sowie in Abgasen aus beispielsweise Gießereien oder chemischen Produktionsprozessen. In dieser Richtlinie wird das Verfahren beispielhaft für Acrolein dargestellt. Prinzipiell kann man das Verfahren auch zum Bestimmen von weiteren Aldehyden einsetzen.

Die Aldehyde werden auf einem festen Sorbens in einem Probenahmeröhrchen gesammelt, das mit 2-HMP beschichtet ist. Das Bestimmen erfolgt durch die Umsetzung von Aldehyden mit 2-(Hydroximethyl)-piperidin (2-HMP), die quantitativ zu den entsprechenden Oxazolidinen reagieren. Diese werden anschließend mittels Gaschromatographie (GC) einzeln nach Extraktion mit Toluol bestimmen.

Die Richtlinie VDI 3862 beschreibt Messverfahren zur Bestimmung von Aldehyden und Phenolen in Emissionen stationärer Quellen. Das vorliegende Blatt erweitert das Spek-trum erprobter Messverfahren durch eine neue Methode.

VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.

News weiterempfehlen PDF Ansicht / Drucken

Teilen bei

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • VDI
  • Toluol
  • Messen
Mehr über VDI
  • News

    Neue Richtlinie: Raumlufttechnik in Laboratorien

    In allen Labortypen können potenziell Gefährdungen auftreten. Diese lassen sich meist durch bauliche, technische oder organisatorische Maßnahmen reduzieren und beherrschen. Wichtige und oft eingesetzte Mittel sind lufttechnische Sicherheitseinrichtungen wie Laborabzüge. Diese sind Gegenstan ... mehr

    Ermittlung der Messunsicherheit komplexer Prüfprozesse

    Komplexe Prüfprozesse lassen sich oftmals nicht wirtschaftlich modellieren. Vor dem Hintergrund dieser Herausforderung beschreibt die neue Richtlinie VDI/VDE 2600 Blatt 2 eine Vorgehensweise zur Ermittlung der Messunsicherheit der Prüfprozesse. Dazu beschreibt sie eine Methode zur Identifiz ... mehr

    Elektronische digitale Messuhren überwachen und kalibrieren

    Messungen sind ein wesentlicher Bestandteil in der Produktion. Nur durch Messung geeigneter Merkmale kann eine Aussage über die Qualität eines gefertigten Produkts getroffen werden. Für verlässliche Ergebnisse bedarf es Messgeräte, die einer regelmäßigen Überwachung und Kalibrierung mit Rüc ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.