Elementar ändert Markenstrategie

23.01.2017

Elementar ist bekannt als Hersteller von Analysengeräten für die organische Elementaranalyse. Zur Elementar Gruppe gehört allerdings auch die 100 prozentige Tochtergesellschaft Isoprime, welche Massenspektrometer entwickelt und fertigt. Um diese Verbindung zu verdeutlichen und Synergieeffekte zu nutzen, werden zukünftig alle Isoprime Produkte ebenfalls unter der Marke Elementar geführt.

Seit 2008 gehört Isoprime zu Elementar und wurde bisher unter der Dachmarke Elementar Group als eigenständige Marke vermarktet. Dies sollte sicherstellen, dass der Bezug zur Historie gewahrt wird: Isoprime ist seit mehr als 40 Jahren in der Tradition von Vacuum Generators als Pionier im Bereich der Massenspektrometrie in Manchester tätig.

Durch diese Strategie wurde die Verbindung der Unternehmen allerdings nicht klar erkennbar, obwohl das Produktportfolio beider Unternehmen eng verflochten ist – die Produkte von Elementar und Isoprime werden beim Kunden meistens in Kombination eingesetzt. Um mehr Effizienz zu schaffen und Synergien nutzen zu können, werden zukünftig alle Produkte unter der Marke Elementar vertrieben. Hiermit tritt das Unternehmen nun weltweit als ein Unternehmen auf – egal ob der Firmensitz in Australien, China, Deutschland, Frankreich, Indien, Italien, Japan, USA oder eben Großbritannien ist.

Herr Albrecht Sieper, Geschäftsführer von Elementar Analysensysteme GmbH begründete die Entscheidung wie folgt: „Dieser Schritt ist die logische Konsequenz unserer verstärkten weltweiten Präsenz. Wir sind ein Unternehmen, welches Spitzentechnologie nicht nur im Bereich der Elementaranalyse, sondern auch im Bereich der Stabilisotopenanalyse bietet und möchten im Markt auch so wahrgenommen werden.“

Für Isoprime Kunden gibt es außer dem Markennamen keine Änderungen: Sie profitieren weiterhin vom professionellen Service der vertrauten Ansprechpartner, welche selbstverständlich auch weiterhin für das Unternehmen tätig sind.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Elementar Analysensysteme
  • News

    Neuer Vertriebsleiter bei Elementar

    Mit Albrecht Wiener hat ein erfahrener Experte zum 1. August die Vertriebsleitung der Elementar Analysensysteme GmbH übernommen. Der Diplomkaufmann ist bereits seit über 20 Jahren im Bereich Life Sciences für Laborgerätehersteller tätig und verfügt über langjährige Personal- und Führungsver ... mehr

    Wechsel in der Elementar Geschäftsführung

    Dr. Hans-Peter Sieper, Gründer und seit über 26 Jahren Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsleitung von Elementar Analysensysteme, wechselt zum 1. September 2017 in den Vorsitz des Aufsichtsrats.Unter seiner Führung hat Elementar die Entwicklung vom kleinen Spezialhersteller zu einem w ... mehr

    Elementar weiht neuen Firmensitz in Langenselbold ein

    25 Jahre nach der Geschäftsaufnahme in Hanau beginnt mit dem Umzug in das neue Firmengebäude nach Langenselbold für Elementar eine neue Ära. Den Beginn dieses neuen Abschnitts in der Unternehmensgeschichte feierte der Hersteller von Analysensystemen am 11.05.2017 mit rund 80 geladenen Gäste ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.