Thermo Fisher kauft Dionex für 2,1 Mrd. Dollar

14.12.2010

Thermo Fisher Scientific gab bekannt, dass das Unternehmen plant, alle Aktien von Dionex für 118,50 Dollar pro Aktie mit einem Gesamtwert von 2,1 Mrd. Dollar aufzukaufen. Die Transaktion soll voraussichtlich im ersten Quartal 2011 abgeschlossen sein. Dionex Schwerpunkt liegt auf Chromatographie-Systemen, während Thermo Fisher seine Stärken in den Bereichen Massenspektrometrie und LIMS sieht.

Marc N. Casper, Präsident und Geschäftsführer von Thermo Fisher, erwartet daher in der Kombination beider Unternehmen große Chancen in Hinblick auf Technologie, Märkte und Finanzen. Er geht davon aus, dass sich die Transaktion umgehend auszahlen wird, indem neue und attraktive Märkte erreicht werden können. Insbesondere würde die bereits gute Position in China weiter gestärkt.

Mehr über Dionex
Mehr über Thermo Fisher Scientific
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.