Eppendorf AG erhält USEWARE-Preis 2010

20.10.2010

Den diesjährigen USEWARE-Preis der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik für hervorragende nutzergerechte Gestaltung von innovativer Technik erhielt die Firma Eppendorf AG. Ausgezeichnet wurde damit ein produktübergeordnetes Konzept für die Bedienung von verschiedenen Laborgeräten.

USEWARE ist als Sammelbegriff für alle Hard- und Softwarekomponenten eingeführt, die der Benutzung von technischen Systemen dienen. Mit dem Begriff USEWARE ist eine Fokussierung der Technikgestaltung auf menschliche Fähigkeiten und Bedürfnisse im Hinblick auf die Mensch-Maschine-Schnittstelle verbunden.

Das Produktspektrum der Firma Eppendorf AG umfasst Laborgeräte sehr unterschiedlicher Komplexität von einfachen Geräten wie Mischern, bei denen der Anwender nur wenige Parameter einstellt, bis hin zu komplexen Geräten wie Photometern, bei denen eine Vielzahl von Parametern einzustellen und im Nutzungsprozess unterschiedliche Schritte von der Probenvorbereitung bis zum fertigen Analyseergebnis zu durchlaufen sind.

Die Bedienung um hektischen Alltag stellt den Nutzer solcher Geräte in der Regel vor erhebliche Probleme. Aus Umfragen ist bekannt, dass insbesondere im teilweise hektischen Laboralltag mit immer wieder wechselnden Anwendern eine nutzergerechte, intuitiv zu bedienende und gegen Anwendungsfehler weitestgehend sichere USEWARE von großer Bedeutung ist. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Einheitlichkeit der Gerätegestaltung und -bedienung. Mit dem ausgezeichneten Konzept hat die Firma Eppendorf bei der Entwicklung ihrer Geräte durchgängig und systematisch das USEWARE-Engineering eingesetzt.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Eppendorf
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.