22.06.2022 - Trajan Scientific and Medical

Trajan erwirbt führendes Unternehmen für Chromatographie-Verbrauchsmaterialien und -Werkzeuge

Übernahme stärkt das Produktportfolio von Trajan insbesondere im kritischen Bereich des Gaschromatographie-Einlasses und der Probenzuführung

Das globale Unternehmen für analytische Wissenschaft und Geräte Trajan Group Holdings Limited hat die Unterzeichnung eines verbindlichen Aktienkaufvertrags und eines Immobilienkaufvertrags zum Erwerb von 100% von Chromatography Research Supplies, Inc. (CRS), einem weltweit führenden Hersteller von hochwertigen analytischen Verbrauchsmaterialien mit Sitz in Kentucky, USA, bekannt gegeben.

CRS ist seit über 25 Jahren tätig und ein führender Hersteller von elektronischen und manuellen Crimpwerkzeugen, Gasfiltern, Aderendhülsen und Septen für Einspritzöffnungen. Die Produkte des Unternehmens werden weltweit in Analyselabors und verschiedenen anderen Branchen eingesetzt und sind für ihre Qualität, ihre Benutzerfreundlichkeit und ihr hohes Maß an Unterstützung bekannt.

Die Akquisition ergänzt Trajans bestehendes Produktportfolio im analytischen Arbeitsablauf in hohem Maße und festigt Trajans derzeitige marktführende Position bei der Probenzuführung in der Gaschromatographie, indem sie die Qualität von Flusswegverbindungen und Dichtungsfunktionen mit zwei führenden Produktlinien - Septen und Ferrulen - unterstützt. CRS ist seit der Übernahme von SGE Analytical durch Trajan im Jahr 2013 ein langjähriger Lieferant von Verbrauchsmaterialien für Trajan.

Darüber hinaus erweitert die Übernahme das Portfolio von Trajan durch die anderen Produktlinien von CRS. Zu diesen Produktlinien gehören Werkzeuge für die Versiegelung von Probengefäßen, die das Ende 2018 erworbene Geschäft von Trajan Soltec in hohem Maße ergänzen, sowie Beschichtungstechnologien, die eng mit Trajans Automatisierungsgeschäften Axel Semrau und LEAP Pal Parts zusammenarbeiten, die beide Ende 2021 erworben wurden.

Stephen Tomisich, Chief Executive Officer und Managing Director von Trajan, sagte: "Die Übernahme von CRS erweitert mehrere Bereiche unseres Geschäfts und baut auf unseren früheren erfolgreichen Akquisitionen auf, um umfassende und erstklassige Produkte für den analytischen Workflow zu liefern"

„Unsere Marktführerschaft in der Gaschromatographie wird durch die Hinzufügung von Septa- und Ferrulen-Komponenten sowie durch die Einführung eines breiteren Produktportfolios in anderen Bereichen des analytischen Arbeitsablaufs, die auf unserem Automatisierungsgeschäft aufbauen, weiter ausgebaut. Wie bei unseren früheren Akquisitionen arbeiten wir schon seit vielen Jahren mit CRS zusammen, kennen ihr Geschäft und wissen genau, wo sie innerhalb von Trajan hingehören. Die Übernahme ist ertragssteigernd und kann schnell integriert werden. Wichtig ist, dass unsere Akquisitionen auf Fähigkeiten aufbauen, um unsere Vision einer personalisierten, präventiven, datenbasierten Gesundheitsversorgung zu verwirklichen"

Trajan verfügt über einen bewährten Rahmen, um komplementäre Unternehmen zu identifizieren, zu erwerben und in seine Infrastruktur zu integrieren. Dieser Rahmen beinhaltet einen „gründerfreundlichen" Ansatz, der sich auf enge Branchenbeziehungen stützt, auf Lösungen innerhalb des analytischen Arbeitsablaufs abzielt, die das Potenzial haben, zum besten Industriestandard zu werden, die ein oder mehrere Geschäftssegmente ergänzen, und die wertsteigernde und strategische Möglichkeiten zur Steigerung des Unternehmenswertes bieten.

Unter Nutzung dieses Rahmens hat Trajan in den letzten 11 Jahren eine starke Erfolgsbilanz bei der Erzielung von akquisitorischem und organischem Wachstum aufgebaut. Dieser Prozess hat sich seit dem Börsengang des Unternehmens im Juni 2021 beschleunigt, nachdem das Unternehmen im November 2021 das Laborautomatisierungsunternehmen Axel Semrau GmbH, im Dezember 2021 das Mikrosampling-Unternehmen Neoteryx LLC und im Dezember 2021 LEAP PAL Parts and Consumables übernommen hat und im November 2021 mit Humankind Ventures Ltd (firmierend als Forth) eine strategische Investition in die Gesundheitsüberwachung von Verbrauchern eingegangen ist.

Gegenleistung für den Erwerb

Trajan erwirbt CRS für 43,3 Mio. US-Dollar (61,9 Mio. AUD) im Rahmen eines Aktienkaufvertrags und eines Immobilienkaufvertrags, wobei letzterer den Erwerb des Grundstücks und des Gebäudes vorsieht, in dem CRS in Kentucky, USA, tätig ist.

Das Unternehmen wird die Akquisition von CRS über eine vollständig gezeichnete Platzierung in Höhe von 29,7 Mio. AUD an geeignete institutionelle, erfahrene und professionelle Investoren, eine Akquisitionsfazilität von HSBC in Höhe von 20,0 Mio. AUD und 13,4 Mio. AUD aus vorhandenen Barmitteln finanzieren. Der Abschluss der Übernahme von CRS durch Trajan hängt vom Abschluss der Platzierung und von der Erfüllung der üblichen Bedingungen für die Inanspruchnahme der HSBC-Akquisitionsfinanzierungsfazilität ab.

Die Platzierung wird zu einem Angebotspreis von 2,00 $ pro neuer Aktie (Offer Price) ausgegeben, was einem Abschlag von 11,1% gegenüber dem letzten Schlusskurs von 2,25 $ am 16. Juni 2022 entspricht.

Die Platzierung wird zur Ausgabe von etwa 14,8 Millionen neuen Aktien (New Shares) führen, was etwa 11,0% der bestehenden Aktien von Trajan entspricht. Die im Rahmen der Platzierung ausgegebenen neuen Aktien sind zum Zeitpunkt ihrer Ausgabe den bestehenden Trajan-Aktien gleichgestellt.

Trajan Scientific and Medical

News weiterempfehlen PDF Ansicht / Drucken

Teilen bei

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Übernahmen
  • Trajan
  • Chromatographie-Ver…
Mehr über Trajan
  • News

    Trajan-Gruppe übernimmt Axel Semrau

    Das globale Unternehmen für analytische Wissenschaft und Geräte Trajan Group Holdings Limited hat die Übernahme der Axel Semrau GmbH & Co. KG und Semrau Immobilien GmbH & Co. KG, das Privatunternehmen und die Immobilien von "Axel Semrau" mit Sitz in Sprockhövel, Deutschland, für 14,75 Milli ... mehr