14.07.2020 - innoME GmbH

InnoME und Etaluma kündigen strategische Partnerschaft im Bereich der digitalen Bildgebung lebender Zellen an

Sehr einfache Zeitrafferexperimente in 24- und 6-Well-Mikroplatten sowie in Flaschen und Schalen

InnoME, Gmbh und Etaluma, Inc. kündigten eine Partnerschaft an, um das Imaging von Inkubatorzellen der Einstiegsklasse auf den amerikanischen Kontinent zu bringen. Etaluma wird die zenCell-Technologie von InnoME exklusiv als "Lumanette" anbieten. Die Lumanette bietet 24 einzelne 10x-Imager für sehr einfache Zeitrafferexperimente in 24- und 6-Well-Mikroplatten sowie in Flaschen und Schalen. Einfache Analyseroutinen für Zellbedeckung und Zählung sind enthalten und liefern Echtzeitdaten und Diagrammvisualisierung.

"Das solide und robuste Design macht die Lumanette zu einer natürlichen Ergänzung der Etaluma Lumascope Produktlinie für Kunden, die keine höhere Vergrößerung oder Fluoreszenzmikroskopie benötigen", sagte Chris Shumate, CEO von Etaluma. "Wir fanden Etaluma als die fortschrittlichste Marke im Bereich der digitalen Bildgebung lebender Zellen und teilten die Philosophie einer soliden Entwicklung und Konstruktion von Forschungsinstrumenten. Der Lumanette-Imager passt genau in Etaluma's Produktlinie moderner Hochleistungs-Epi-Fluoreszenz-Mikroskope", erklärte Matthias Shuh, PM von InnoME.

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Fakten, Hintergründe, Dossiers