25.06.2020 - Bruker Corporation

DKSH erweitert Partnerschaft mit Bruker in China

Vertriebsvereinbarung zur Erweiterung der Abdeckung von Brukers 3D-Röntgenmikroskopie-Produktportfolio für zerstörungsfreie Bildgebungstechnologie

DKSH Business Unit Technology und Bruker haben ihre Vertriebsvereinbarung in China verlängert.

Im April letzten Jahres verstärkten die beiden Unternehmen ihre Partnerschaft in Asien durch eine geschäftliche Zusammenarbeit in China mit dem Vertrieb der Bruker RFA-Produkte S2 PUMA und S2 POLAR. Mit der erweiterten Vereinbarung wird DKSH auch Marketing, Verkauf und Kundendienst in China für die Bruker 3D-Röntgenmikroskopie-Produktlinie anbieten.

DKSH hat sich zum Ziel gesetzt, die 3D-Röntgenmikroskopie Kunden in einer Reihe von materialwissenschaftlichen Branchen zugänglich zu machen, darunter Geologie, Öl- und Gasexploration, Polymere und Verbundwerkstoffe, Batterien und Energiespeicherung, Pharma und Verpackung, Automobil- und Luftfahrtindustrie, 3D-Druck und Elektronik.

Timothy Cline, Vizepräsident Globaler Vertrieb von Bruker AXS, kommentierte dies: "Wir sind mehr als glücklich, die Verlängerung unserer Partnerschaft mit DKSH bekannt zu geben. DKSH ist für uns ein zuverlässiger Geschäftspartner gewesen und hat unsere Schlüsselprodukte erfolgreich in den lokalen Märkten weiterentwickelt. Ihr breiter Zugang zu Branchensegmenten, ihre ausgezeichnete Marktkenntnis und -abdeckung sowie ihre kundenorientierte Denkweise machen sie zum richtigen Partner für uns".

Oliver Hammel, Managing Director, Business Unit Technology, DKSH China, fügte hinzu: "Wir freuen uns sehr über die Erweiterung unserer Partnerschaft mit Bruker AXS in diesem vielversprechenden High-Tech-Segment. Die Verlängerung dieser strategischen Partnerschaft beweist, dass die hochmodernen Produkte und Anwendungen von Bruker gepaart mit der unübertroffenen Vertriebsabdeckung von DKSH die Marktbeteiligung und den Marktanteil erhöhen können. Diese Zusammenarbeit wird es uns erneut ermöglichen, unser Produktportfolio um innovativere und hochwertigere Produkte zu bereichern und zu einem noch wichtigeren Lösungsanbieter für unseren Kundenstamm in China zu werden".

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Röntgenmikroskope
  • 3D-Mikroskopie
Mehr über Bruker
Mehr über DKSH
  • News

    DKSH und Bruker AXS stärken Partnerschaft in China

    Die DKSH Business Unit Technology und Bruker AXS haben eine exklusive Vertriebsvereinbarung in China unterzeichnet. DKSH wird den Umsatz mit Brukers energiedispersiven Röntgenfluoreszenz-Tischspektrometern für die Elementaranalyse steigern. Diese Vereinbarung ist eine Erweiterung der Geschä ... mehr

    KRÜSS in Vietnam ab sofort durch DKSH vertreten

    Als neue Exklusivvertretung der KRÜSS GmbH in Vietnam übernimmt die DKSH Holding AG den dortigen Vertrieb für den Hersteller von grenzflächenchemischen Messinstrumenten. Damit baut KRÜSS die Präsenz in Ostasien weiter aus, wo das Hamburger Unternehmen bereits in China, Japan, Korea und vier ... mehr

    Optimierung der Führungsstrukturen bei DKSH

    DKSH hat mit dem Eintritt von Bruno Sidler als COO Anfang Februar 2013 das Führungsteam verstärkt, um die Umsetzung der Wachstumsstrategie nachhaltig zu unterstützen. Nach seiner erfolgreichen Einarbeitung rapportieren nunmehr die operativen Leiter der vier Geschäftseinheiten Konsumgüter, P ... mehr