27.04.2009 - Eurofins Dr. Specht Laboratorien GmbH

Eurofins ist das erste von der DACH akkreditierte Labor für Lebensmittelanalytik in China

Das Eurofins Labor in Suzhou, China, hat von der Deutschen Akkreditierungsstelle Chemie, DACH, die Akkreditierung nach ISO 17025 erhalten. Es ist nach eigenen Angaben das erste Labor in China, das diese Akkreditierung als Lebensmittellabor erlangt hat.

Die Akkreditierung umfasst Rückstandsanalytik von Pestiziden, Untersuchungen auf Melamin und Schwermetalle sowie mikrobiologische Analytik. Diese Analysemethoden sind vor dem Akkreditierungsverfahren mit Unterstützung der Eurofins Laboratorien Wiertz-Eggert-Jörissen, WEJ Contaminants und Dr. Specht Laboratorien, Hamburg, validiert worden. Dabei wurden sowohl auf technischer als auch auf praktischer und organisatorischer Ebene die Standards dieser Labore in China dupliziert.

Der Lebensmittelindustrie steht nun laut Unternehmen ein verlässliches, auf dem neusten Stand der Technik ausgerüstetes Analyselabor zur Verfügung, um Nahrungsmittelexporte aus China vor ihrer Verschiffung, meist nach Europa, USA oder Japan, zu testen. Zusätzlich zu den Laboranalysen bietet bzw. organisiert Eurofins weitere Dienstleistungen wie Probennahme, Auditierung, Qualitätsprüfung und -überwachung, um die Kontrolle der Warenlogistik seiner Kunden komplett abzudecken.

Eurofins wird nach eigenen Angaben in China weiter investieren, um die Angebotspalette des Labors in Suzhou zu erweitern. Darüber hinaus wird Eurofins das Expansionsprogramm weiter vorantreiben, um für Kunden in anderen wichtigen Herkunftsländern für Lebensmittel-Rohstoffe mit eigenen Standorten präsent zu sein.

Eurofins Dr. Specht Laboratorien GmbH

News weiterempfehlen PDF Ansicht / Drucken

Teilen bei

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Eurofins
  • Labore
  • China
  • Dienstleistungen
Mehr über Eurofins