Zellkulturen: Die Chancen und Herausforderungen

Die Einsatzmöglichkeiten von Zellkulturen steigern die Nachfrage und erhöhen die Herausforderungen

Die Nachfrage nach Zellkulturen hat in den letzten Jahren drastisch zugenommen und wird wahrscheinlich auch weiterhin steigen. Zellkulturverfahren werden zunehmend in der Forschung, bei der Herstellung von Lebensmitteln und Getränken sowie bei der Produktion von Pflanzenwirkstoffen zur Verwendung in Arzneimitteln, Pigmenten und Aromastoffen eingesetzt. Auch die Nachfrage nach monoklonalen Antikörpern und Impfstoffen auf Zellbasis steigt.

Um diesen Bedarf zu decken, müssen einige der mit Zellkulturen verbundenen Schwierigkeiten überwunden werden, z. B. die Variabilität des Wachstums, des Verhaltens und der Reinheit der kultivierten Zellen, das Fehlen einer geeigneten Infrastruktur für zellbasierte Forschungstätigkeiten in Entwicklungsländern, die hohen Kosten, die mit der Skalierung der Produktion oder der Steigerung des Durchsatzes verbunden sind, sowie ethische Fragen im Zusammenhang mit der Verwendung von Produkten tierischen Ursprungs.

Mehr über Automata