LUM expandiert am Standort Berlin

Erweiterung des Vertriebsnetzes in Asien

10.11.2006 - Deutschland

Die L.U.M. GmbH verstärkt ihre Aktivitäten im asiatischen Raum und expandiert so am Standort Berlin.

Prof. Lerche, Geschäftsführer der L.U.M. GmbH: "Die ständig steigende Nachfrage nach unseren Hightech-Produkten in Asien trägt zunehmend zu unserem Erfolg bei. Unsere langjährigen Partner in Japan (Nihon Rufuto, Co., Ltd.) und Israel (Tetrasense Scientific Tools) stehen an der Spitze unseres globalen Vertriebsnetzwerks und tragen, neben Südkorea, wesentlich zu unserem Ergebnis bei. In Asien generieren wir mehr als 30% unseres Umsatzes. Nun sind wir auch dem Tiger auf der Spur. Mit kürzlichen Vertragsabschlüssen in China (Twinson International Ltd.) und Taiwan (Lih-Yuan Enterprise Co., Ltd.) gewinnen wir kompetente Partner in beiden Ländern und stehen unseren dortigen Kunden mit Rat und Tat zur Seite."

In Singapur, Malysia und Thailand ist LUM ebenfalls seit kurzem über die Firmengruppe DKSH vertreten. So profitiert LUM nach eigenen Angaben einerseits von der fortschreitenden Entwicklung der asiatischen Länder und dem wachsenden Bedarf an innovativer Messtechnik, als auch von der zunehmenden Globalisierung der F&E-Aktivitäten multinationaler Konzerne.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Unter die Lupe genommen: Die Welt der Mikroskopie