20.12.2017 - Carl Zeiss AG

ZEISS kauft Mehrheitsbeteiligung an italienischem Röntgenanbieter

ZEISS und BOSELLO HIGH TECHNOLOGY (BOSELLO) geben bekannt, dass sich die ZEISS Gruppe mehrheitlich am italienischen Anbieter von Lösungen für industrielle Röntgensysteme beteiligen wird.

Die kundenspezifischen Lösungen von BOSELLO sind ein weiterer Schritt für ZEISS, um sich zum ganzheitlichen Lösungsanbieter in der zerstörungsfreien Mess- und Prüftechnik zu entwickeln. Gemeinsames Ziel ist die Stärkung von sogenannter inline Computertomographie im Produktionsumfeld, die das Qualitätsniveau bei der Prüfung von Alu-Gussteilen steigert. Der initiale Kundenfokus liegt dabei auf der Automobilindustrie.

Dr. Jochen Peter, designiertes Mitglied des Vorstandes der Carl Zeiss AG und Leiter des Unternehmensbereiches Industrial Metrology dazu: „Wir freuen uns, das seit Jahren überaus anerkannte Unternehmen mit seinem Management und seinen Mitarbeitern als Teil der ZEISS Gruppe begrüßen zu dürfen. Gemeinsam wollen wir mit der Weiterentwicklung des gesamten Portfolios noch stärker individuelle Kundenbedürfnisse bedienen.“

Geschäftsführer Fabio Bosello führt weiter aus: „Mit diesem Schritt sichern wir die langfristige Weiterentwicklung unseres Unternehmens und unserer heutigen Kunden. Wir freuen uns, mit den neuen Kollegen neue Kunden und Märkte zu erschließen und unsere bisherigen Systeme weiterzuentwickeln.“

Die Mitarbeiter am BOSELLO Standort nahe Mailand, Italien, werden zukünftig Teil des ZEISS X-ray Netzwerks sein und damit am weiteren Aufbau des Geschäfts wesentlich mitwirken. ZEISS setzt damit konsequent seine Strategie im Bereich zerstörungsfreier Mess- und Prüftechnik fort.

Die Inkraftsetzung des Vertrages wird in der ersten Januarhälfte vorbehaltlich der Prüfung durch die Wettbewerbsbehörden erwartet. Über den Kaufpreis und die Höhe der Anteile wurde Stillschweigen vereinbart.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Prüftechnik
  • Röntgensysteme
  • Carl Zeiss
  • Computertomographie
  • Beteiligungen
Mehr über Carl Zeiss
  • News

    BOSELLO jetzt vollständig Teil der ZEISS Gruppe

    ZEISS und BOSELLO HIGH TECHNOLOGY (BOSELLO) geben bekannt, dass der italienische Anbieter von Lösungen für industrielle Röntgensysteme, ab jetzt vollständig Teil der ZEISS Gruppe ist und fortan unter Carl Zeiss X-ray Technologies Srl firmiert. 2018 erwarb ZEISS Mehrheitsanteile an BOSELLO, ... mehr

    ZEISS erwirbt Mehrheitsbeteiligung an der arivis AG

    ZEISS erwirbt die Mehrheit am Imaging-Geschäft von arivis und erweitert damit sein Angebot im Bereich Mikroskopie mit innovativen 3D- und Big-Data-Softwarelösungen. ZEISS stärkt so seine Softwarekompetenz und Marktposition im Bereich 3D Visualisierung, Bildbearbeitung sowie Analyse-Software ... mehr

    ZEISS mit zehntem Rekordjahr in Folge

    Die ZEISS Gruppe hat ihren kontinuierlichen Wachstumskurs fortgesetzt, denn auch im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2018/19 (Bilanzstichtag: 30. September 2019) stiegen Umsatz und Gewinn auf neue Höchststände. Der Umsatz wuchs um 11 Prozent auf 6,428 Milliarden Euro (Vorjahr: 5,817 Mrd. Euro) ... mehr

  • Videos

    Carl Zeiss Microscopy GmbH

    mehr