15.02.2013 - Deutsche METROHM GmbH & Co. KG

Metrohm und FOSS schließen strategische Allianz

Metrohm und FOSS gehen eine strategische Allianz ein. Im Rahmen dieser Allianz wird Metrohm den Vertrieb von FOSS NIR-Geräten in der chemischen, petrochemischen und pharmazeutischen Industrie sowie im Bereich Umweltanalytik übernehmen. „Wir erweitern unser Produktangebot über den Bereich der nasschemischen Analytik, auf die wir uns bisher beschränkt haben, hinaus.“ so Dr. Christoph Fässler, CEO der Metrohm Gruppe, und weiter: „Dadurch eröffnen sich unseren Kunden ganz neue Möglichkeiten sowohl in der Labor- als auch in der Prozessanalytik.“

FOSS wird weiterhin die Forschung und Entwicklung im Bereich NIR-Technologie vorantreiben. Auch die gesamte Produktion verbleibt im Rahmen der Übereinkunft bei FOSS. „Die strategische Allianz mit Metrohm wird es FOSS erlauben, sich im NIR-Geschäft auf die Märkte für Nahrungsmittel und Agrarprodukte zu konzentrieren, die wir bereits seit 50 Jahren bedienen. Zugleich behalten wir unsere führende Position im Bereich NIR-Technologie und machen diese Technik einem erweiterten Kundenkreis zugänglich“, so Torben Ladegaard, CEO von FOSS.

Im Rahmen der Übereinkunft wird FOSS NIRSystems, Inc., Laurel, MD, USA, eine Abteilung von Metrohm USA mit dem Namen Metrohm NIRSystems. „Mit der starken weltweiten Präsenz von Metrohm, unserer Ausrichtung auf die pharmazeutische und die chemische Industrie und den geplanten Investition in den Bereich NIR-Spektroskopie schaffen wir die Voraussetzung für weiteres Wachstum in diesen Märkten. Unsere Kunden dürfen sich auf neue, innovative Geräte für die NIR-Spektroskopie freuen und werden sich auf erstklassigen Support verlassen können“, so Dr. Philip Irving, Präsident von FOSS NIRSystems.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Metrohm