Vierbeiniger, hundeähnlicher Roboter "erschnüffelt" gefährliche Gase in unzugänglichen Umgebungen

Tragbare Massenspektrometrie zur Vor-Ort-Detektion gefährlicher flüchtiger organischer Verbindungen mittels robotergestützter extraktiver Probenahme

12.06.2024
Computer-generated image

Symbolbild

Albtraum-Material oder wirklich der beste Freund des Menschen? Ein Forscherteam hat einen hundeähnlichen vierbeinigen Roboter mit einem mechanisierten Arm ausgestattet, der Luftproben aus potenziell gefährlichen Situationen wie einem verlassenen Gebäude oder einem Feuer entnimmt. Der Roboterhund bringt die Proben zu einer Person, die sie auf potenziell gefährliche Verbindungen untersucht, so das Team, das seine Studie in der Zeitschrift ACS Analytical Chemistry veröffentlichte. Obwohl das System noch weiter verfeinert werden muss, zeigen Demonstrationen seinen potenziellen Wert unter gefährlichen Bedingungen.

Adapted from Analytical Chemistry 2024, DOI: 10.1021/acs.analchem.4c01555

Dieser vierbeinige Roboter-Luftprobenehmer kann durch Feuer und andere potenziell gefährliche Situationen navigieren, um auf gefährliche flüchtige organische Verbindungen zu testen.

Die Untersuchung der Luft auf gefährliche Chemikalien an riskanten Arbeitsplätzen oder nach einem Unfall wie einem Brand ist eine wichtige, aber sehr gefährliche Aufgabe für Wissenschaftler und Techniker. Um Menschen nicht in Gefahr zu bringen, entwickeln Bin Hu und seine Kollegen mobile Detektionssysteme für gefährliche Gase und flüchtige organische Verbindungen (VOC), indem sie ferngesteuerte Probenahmegeräte wie Drohnen und winzige ferngesteuerte Schiffe bauen. Der neueste Beitrag des Teams zu dieser mechanischen Menagerie ist ein hundeähnlicher Roboter mit einem gelenkigen Prüfarm auf dem Rücken. Der unabhängig gesteuerte Arm ist mit drei Nadelfallen (NTDs) bestückt, die während der terrestrischen Mission des Roboters an jedem beliebigen Punkt Luftproben sammeln können.

Die Forscher testeten ihr vierbeiniges "Labor" in einer Vielzahl von unzugänglichen Umgebungen, darunter eine Müllentsorgungsanlage, ein Abwassersystem, ein Benzinfeuerplatz und ein Chemielager, um die Luft auf gefährliche VOCs zu untersuchen. Obwohl der Roboter bei Regen und Schnee Schwierigkeiten hatte, sich effektiv zu bewegen, sammelte er Luftproben und brachte sie zum tragbaren Massenspektrometer (MS) zurück, um sie vor Ort zu analysieren, und zwar in kürzerer Zeit, als es nötig gewesen wäre, die Proben in ein externes Labor zu bringen - und ohne einen Techniker in eine gefährliche Umgebung zu bringen. Laut den Forschern stellt das Roboter-MS-System einen "intelligenten" und sichereren Ansatz für den Nachweis potenziell schädlicher Verbindungen dar.

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Originalveröffentlichung

Weitere News aus dem Ressort Wissenschaft

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Erkennen, Verstehen, Heilen: Die Welt der Diagnostik

Verwandte Inhalte finden Sie in den Themenwelten

Themenwelt Massenspektrometrie

Die Massenspektrometrie ermöglicht es uns, Moleküle aufzuspüren, zu identifizieren und ihre Struktur zu enthüllen. Ob in der Chemie, Biochemie oder Forensik – Massenspektrometrie eröffnet uns ungeahnte Einblicke in die Zusammensetzung unserer Welt. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Massenspektrometrie!

15+ Produkte
3 White Paper
15+ Broschüren
Themenwelt anzeigen
Themenwelt Massenspektrometrie

Themenwelt Massenspektrometrie

Die Massenspektrometrie ermöglicht es uns, Moleküle aufzuspüren, zu identifizieren und ihre Struktur zu enthüllen. Ob in der Chemie, Biochemie oder Forensik – Massenspektrometrie eröffnet uns ungeahnte Einblicke in die Zusammensetzung unserer Welt. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Massenspektrometrie!

15+ Produkte
3 White Paper
15+ Broschüren