Neue Kooperation zwischen Shimadzu und der Universitätsmedizin Göttingen

Shimadzu und UMG entwickeln gemeinsam neue klinische LC-MS-Methoden für eine schnellere und flexiblere TDM-Analyse

31.10.2022 - Deutschland

Shimadzu geht eine neue Kooperation mit der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) ein. Die UMG ist eine der führenden universitätsmedizinischen Einrichtungen in Deutschland. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit steht die Entwicklung neuer klinischer Labormethoden unter Einsatz der Flüssigchromatographie-Massenspektrometrie (LC-MS) für die Analyse des therapeutischen Drug Monitoring (TDM).

pixabay.com

Symbolbild

TDM im Gesundheitswesen

TDM spielt eine entscheidende Rolle bei der Bereitstellung einer präzisen medizinischen Versorgung. Bei der TDM-Analyse wird die aktuelle Konzentration von Arzneimitteln im Blut gemessen, um die erforderliche nächste Dosis eines Medikaments zu bestimmen, z. B. Antibiotika, Antiepileptika, Antidepressiva usw. Das bedeutet, dass es für ein klinisches Labor besonders wichtig ist, eine Probe zu untersuchen und das Ergebnis so schnell wie möglich an den Arzt zu übermitteln.

Dies gilt insbesondere für Notfallpatienten, die eine besondere Behandlung benötigen. Da die Standarddosierung auf der Intensivstation möglicherweise nicht ausreicht, sind schnelle Testergebnisse für die Ärzte entscheidend, um die Patienten richtig zu behandeln und Leben zu retten.

Der Blick über den Tellerrand der konventionellen Lösungen

Die herkömmliche Methode zur Durchführung von TDM-Tests war die Verwendung eines Immunoassays.

In jüngster Zeit setzen klinische Labors zu diesem Zweck jedoch LC-MS-Systeme ein. Zu den Vorteilen der LC-MS gehören eine größere Genauigkeit und Flexibilität.

Trotz dieser allgemeinen Überlegenheit waren LC-MS-Methoden in der Vergangenheit wegen der Komplexität der Probenvorbereitung in Notfällen nur schwer anwendbar. Die hohe Flexibilität des LC-MS-Systems bedeutet beispielsweise auch, dass für jede Drogenzielgruppe eine eigene Säule, eine eigene mobile Phase und eigene Analysebedingungen wie die Temperatur erforderlich sind. Dies bedeutet, dass es einige Zeit dauern kann, bis die Methode gewechselt wird, um eine neue Probenanalyse zu beginnen. Und das kann es einem klinischen Labor erschweren, den Ärzten, die sie benötigen, schnell Analyseergebnisse zu liefern.

Eine gute Methode schneller machen

Die CLAM-2030 von Shimadzu hat jedoch gezeigt, dass sie ein enormes Potenzial zur Vereinfachung, Rationalisierung und Beschleunigung von LC-MS-Tests bietet. CLAM-2030 ist ein vollautomatisches Probenvorbereitungsmodul für LC-MS. Die Labortechniker müssen lediglich die Blutentnahmeröhrchen in die richtige Position bringen, und das Modul führt die Probenvorbereitung bis zur LC/MS/MS-Analyse automatisch durch.

Gute Nachrichten für Notfallpatienten überall

Die Weiterentwicklung und Erprobung dieses Potenzials steht im Mittelpunkt der neuen Zusammenarbeit zwischen Shimadzu und der UMG. In Zusammenarbeit mit Prof. Andreas Fischer, Dr. Frank Streit und anderen führenden Experten der Universitätsmedizin Göttingen werden neue Methoden für mehrere Zielgruppen von Medikamenten entwickelt. Mit CLAM-2030 wird das Team diese neuen Methoden so optimieren, dass klinische Labore einfach und flexibel - und vor allem schnell - zwischen den Methoden wechseln können. Dies bedeutet, dass die genaueren Ergebnisse der LC-MS-Tests von den Ärzten schneller als je zuvor genutzt werden können.

Gemeinsame Arbeit führt zu mehr Innovation

Die Zusammenarbeit mit der UMG findet im Rahmen des ehrgeizigen European Innovation Center (EUIC) Programms von Shimadzu statt. Das EUIC von Shimadzu bringt unsere hochmodernen Analysetechnologien mit der Spitzenkompetenz in Wissenschaft, Technologie und Gesellschaft zusammen, um neue und bessere Lösungen für morgen zu schaffen.

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Erkennen, Verstehen, Heilen: Die Welt der Diagnostik

Verwandte Inhalte finden Sie in den Themenwelten

Themenwelt Massenspektrometrie

Die Massenspektrometrie ermöglicht es uns, Moleküle aufzuspüren, zu identifizieren und ihre Struktur zu enthüllen. Ob in der Chemie, Biochemie oder Forensik – Massenspektrometrie eröffnet uns ungeahnte Einblicke in die Zusammensetzung unserer Welt. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Massenspektrometrie!

20+ Produkte
2 White Paper
15+ Broschüren
Themenwelt anzeigen
Themenwelt Massenspektrometrie

Themenwelt Massenspektrometrie

Die Massenspektrometrie ermöglicht es uns, Moleküle aufzuspüren, zu identifizieren und ihre Struktur zu enthüllen. Ob in der Chemie, Biochemie oder Forensik – Massenspektrometrie eröffnet uns ungeahnte Einblicke in die Zusammensetzung unserer Welt. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Massenspektrometrie!

20+ Produkte
2 White Paper
15+ Broschüren