13.10.2021 - KRÜSS GmbH

KRÜSS startet Direktvertrieb im spanischen Markt

Das Hamburger Unternehmen ist spezialisiert auf die Herstellung von Messinstrumenten zur Analyse und Qualitätskontrolle von Materialoberflächen, Tensiden und Schäumen für die unterschiedlichsten Branchen sowie für die wissenschaftliche Forschung.

Mit der Entscheidung, auf Reseller zu verzichten und näher an die Kunden heranzurücken, ergeben sich insgesamt günstigere Konditionen. "Ein Büro vor Ort ermöglicht es uns, neue spanische Kunden zu erschließen", sagt David Fernandez, Technical Sales Representative von KRÜSS in Spanien. "Zusätzlich werden wir näher an unseren Bestandskunden sein - an den Nutzern unserer Instrumente, die bisher vielleicht noch nicht direkt mit unserem Unternehmen zu tun hatten. Unser Ziel ist es, ein Premium Solution Partner in der Oberflächenwissenschaft in Spanien zu sein."

Im Bereich After-Sales-Service können spanische Kunden - darunter Laborleiter, strategische Einkäufer und andere wichtige Entscheidungsträger - von Wartungspaketen für Instrumente profitieren, die genau auf ihre spezifischen Bedürfnisse abgestimmt sind, mit kürzeren Reaktionszeiten beim technischen Support. Anwender, die Beratungsdienste in Anspruch nehmen möchten, können direkt mit KRÜSS-Experten kommunizieren, die fundierte Kenntnisse in komplexen Messaufgaben besitzen.

Mehr über KRÜSS