Lichtstreuung

News Lichtstreuung

Alle News zu Lichtstreuung

White Paper Lichtstreuung

  • Feldflussfraktionierung - Trennung und Charakterisierung von Proteinen, Polymeren und Partikeln

    Die Feldflussfraktionierung ist eine leistungsfähige Methode zur schnellen und schonenden Größentrennung sowie Charakterisierung einer Vielzahl von Proteinen, Polymeren und Partikeln. Sie schließt die Lücke im Bereich der Analytik kleiner und mittelgroßer Moleküle 100 µm auf der anderen Seite. Der eigentliche Vorteil der FFF-Technologie gegenüber chromatographischen Methoden wie z.B. der SEC, liegt in der schnellen, schonenden und hoch auflösenden Trennung über einen sehr großen dynamischen Separationsbereich. mehr

  • Automatisierte Messung der Dynamischen Lichtstreuung (DLS)

    Die Analytik mittels DLS ist eine weithin verbreitete, nicht-invasive Methode, mit der man die Größe von Molekülen in Lösung bestimmen kann. Mit dieser Technik lassen sich wertvolle Informationen zur Charakterisierung von Molekülen und Partikeln gewinnen. Die automatisierte DLS-Messung vereinfacht ehemals aufwändige Untersuchungen wie etwa das Screening von Aggregaten oder die Bestimmung optimaler Kristallisationsbedingungen für Proteine. Der Wyatt DynaPro Plate Reader ist das Instrument der Wahl, wenn es darum geht, Molekülgrößen, Stabilität und Aggregationsverhalten von Lösungen zu ermitteln. Der Plate Reader arbeitet vollautomatisch mit industrieüblichen Mikrotiterplatten mit bis zu 1536 Kavitäten und bietet auf Wunsch eine Temperierung der Proben. Die Applikationsmöglichkeiten sind weit gestreut und umfassen auch einige der am schnellsten wachsenden Forschungsfelder wie etwa Proteine und andere Biomaterialien, oder auch Liposomen und Mizellen für den gezielten Wirkstofftransport mehr

  • GPC/SEC - Mit drei Augen sieht man mehr!

    Betrachtet man die weltweit installierten GPC-Systeme und welche Detektoren dabei eingesetzt werden, so wird man feststellen, dass bei der überwiegenden Mehrheit der Systeme ein Brechungsindexdetektor als alleiniger Detektor eingesetzt wird. Andere Anwender haben als zusätzliche Detektoren ein Differentialviskosimeter und einen Rayleigh-Lichtstreudetektor an ihr GPC-System gekoppelt und dieses somit zu einem Dreifachdetektionssystem ausgebaut. In diesem Artikel soll erörtert werden, in welchen Fällen der Einsatz eines Basis GPC-Systems mit reiner RI-Detektion sinnvoll ist und welche zusätzlichen Informationen man durch den Einsatz von zwei weiteren Augen erhält. mehr

Alle White Paper zu Lichtstreuung

Webtreffer Lichtstreuung

Asymmetrische Fluss Feld-Fluss Fraktionierung

Asymmetrische Fluss Feld-Fluss Fraktionierung Die universelle Methode unter den FFF-Techniken-Applikationen Die AFFFF-System-Hardware Die Software: WinFFF V 4.1 Pumpen und Detektoren Kontakt zu ConSenxus wir stellen aus: Analytica München 23.-26. März Halle A1 Stand 504 Links To our English language mehr

Partikelanalyse, Partikelcharakterisierung, Zetapotential von Beckman Coulter

        Deutschland    [ Change Country ]       Kontakt  | BeckmanCoulter.com     Home Klinische Diagnostik Life Sciences Beckman Coulter Deutschland Produkte Service   Produkte Zentrifugation Durchflusszytometrie / Zell Analyser Labor-Automation Molekularbiologie Partikelanalyse Partikelgrösse Nano mehr

RG-Messtechnik und Datensysteme

Suchen Anmelden Registrieren   Home Produkte 1. Strahlungssensoren Industrie-Pyranometer CM4 Pyranometer CM3 CMP3 CM6B CM11/CM11B CM21 CM22 CMP6 CMP11 CMP21 CMP22 Albedometer SP LITE B CMP3 B CMA6 CMA11 CMP21 B CMP22 B Pyrheliometer CH1 CHP1 Netto-Radiometer CNR4 CNR1 CNR2 NR LITE NR LITE2 Lite-Sens mehr

Alle Websites zu Lichtstreuung
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.