Dr. Marc Junge

Kontrolle der Gesamtbetriebskosten bei Mikrowellenaufschlüssen

Unübertroffene Lebensdauer und Garantie auch auf die Gefäße sorgen für niedrigste Betriebskosten

Mikrowellenaufschlüsse werden häufig in modernen Analyselabors eingesetzt. Der Aufschlussprozess belastet die Gefäße und verursacht hohe Kosten für Verbrauchsmaterialien. Die robuste Bauweise der Berghof speedwave Mikrowellenaufschlusssysteme sowie den Aufschlussgefäße reduziert diese Kosten erheblich. Die verwendeten Gefäße überzeugen durch unübertroffene Lebensdauer von mind. 5 Jahren und sind in der Gewährleistung mit eingeschlossen. Selbst nach mehrjährigem Einsatz zeigen sie keine Memory-Effekte. Dadurch werden zu geringen Kosten zuverlässige Ergebnisse erzielt, ohne dass Aufschlussgefäße regelmäßig ausgetauscht werden müssen.Der Artikel betrachet typische Kostentreiber im Detail und beschreibt kostensparende Lösungen.

Berghof Products + Instruments GmbH

Fachartikel herunterladen

Fachartikel weiterempfehlen

Teilen bei

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Aufschlussgefäße
Mehr über Berghof