17 Aktuelle News zum Thema Chemotherapie

rss

Epigenomics Biomarker prognostiziert Behandlungresistenz bei Darmkrebs

09.01.2012

Epigenomics AG gab die Veröffentlichung einer unter der Leitung von Prof. Matthias Ebert durchgeführten Studie mit dem Titel “TFAP2E-DKK4 and Chemoresistance in Colorectal Cancer”(TFAP2E-DKK4 und Chemoresistenz in Darmkrebs) in der Zeitschrift „The New England Journal of Medicine“ bekannt.In der ...

mehr

Pathogenen Hefen auf der Spur

01.10.2010

Ist das Immunsystem des Menschen geschwächt, können an sich harmlose Hefepilze zur tödlichen Gefahr werden. Fraunhofer-Forscher nutzen die Next-Generation Sequenzierung, um einem der häufigsten Erreger für Pilzinfektionen beim Menschen auf die Spur zu kommen. Mehr als die Hälfte aller Menschen ...

mehr

Individuelle Prognose durch genetische Analyse von Hirntumorzellen

18.08.2010

Die Analyse von Veränderungen im Erbgut von Ependymomen, einer relativ häufigen Gruppe von Hirntumoren, ermöglicht den behandelnden Ärzten eine präzisere Vorhersage des Krankheitsverlaufs. Ihre Ergebnisse stellten die Forscher um Dr. Stefan Pfister vom Deutschen Krebsforschungszentrum und ...

mehr

Blicke unter die Haut

13.08.2009

Das Institut für Photonische Technologien (IPHT) verstärkt seine Aktivitäten im Bereich der spektralen Bildgebung. Im Rahmen des Verbundprojektes CHEMOPRÄVENT will das Institut mit Hilfe neuester optischer Methoden die Ursache der Nebenwirkungen von Chemotherapeutika untersuchen. Diese sind hoch ...

mehr

Brustkrebs: Gentest soll Therapie erleichtern

Deutsche Krebshilfe fördert Studie mit über einer Million Euro

30.07.2009

Etwa 57.000 Frauen erkranken jährlich in Deutschland an Brustkrebs. Damit ist dies die häufigste Krebsart bei Frauen. Um eventuell noch im Körper vorhandene Tumorzellen zu zerstören, bekommen viele Patientinnen nach der Operation eine Chemotherapie. Eine wissenschaftliche Arbeitsgruppe vom ...

mehr

Darmkrebs: Diagnostik verbessert

02.03.2009

Jeder Dritte, der eine Erkrankung mit Dickdarmkrebs überlebt, bekommt später Metastasen. Diese sind in einem Punkt immer mit dem Anfangstumor identisch, wie Würzburger Mediziner herausgefunden haben. Für Diagnostik und Therapie hat das Konsequenzen. Rund 60 Prozent aller Tumoren des Dickdarms ...

mehr

Metallorganische Verbindungen als neue Pharmaka?

Cobalthaltiger Aspirin-Komplex mit Antitumor-Potenzial

14.01.2009

Trotz beachtlicher Fortschritte in der modernen Chemotherapie herrscht nach wie vor ein großer Bedarf an innovativen Antitumorwirkstoffen. Ein neuer Ansatz ist die Modulierung der pharmakologischen Eigenschaften etablierter Wirkstoffe durch metallorganische Fragmente. Wie ein Team von ...

mehr

Raffiniert maskiert: Entwicklung von chemischen "trojanischen Pferden"

10.10.2008

In der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Chris Meier aus dem Department Chemie der Universität Hamburg wurde ein Verfahren entwickelt, das es erlaubt, für die Verwendung als Medikamente wichtige zuckerhaltige DNA-Bausteine so zu "maskieren", dass sie ihre Wirkung erst entfalten, wenn sie in den Zellen ...

mehr

Xenomics meldet Lizenzvereinbarung mit Asuragen für NPM1-Leukämiediagnostik

31.10.2007

Xenomics, Inc. gab bekannt, dass es Asuragen, Inc. koexklusive weltweite Rechte für die Integration von NPM1-Technologie in die Molekulardiagnostikprodukte Asuragens gewährt hat. Im Rahmen der Vereinbarung erhält Asuragen das Recht, Produkte für die Diagnose, Stratifizierung und Überwachung von ...

mehr

Schavan startet Innovationsallianz Molekulare Bildgebung

BMBF und Industrie investieren 900 Millionen Euro

11.10.2007

"Ärzte werden künftig noch viel genauer in den menschlichen Körper blicken, Krankheiten früher erkennen und besser behandeln können als bisher. Dafür wird die Molekulare Bildgebung sorgen", sagte Bundesforschungsministerin Annette Schavan in Berlin zum Start einer gemeinsamen Initiative des ...

mehr

Seite 1 von 2
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.