Sartorius eröffnet Kompetenzzentrum für Bioanalytik in Ann Arbor

Herstellung von Geräten, Verbrauchsmaterialien und Reagenzien für die Zell- und Proteinanalyse

07.06.2024
Sartorius

Einweihungsfeier des Kompetenzzentrums für Bioanalytik in Ann Arbor

Der Life-Science-Konzern Sartorius hat, zwei Jahre nach Spatenstich, ein neues Kompetenzzentrum für Bioanalytik in Ann Arbor, Michigan, eröffnet. Das Unternehmen investierte insgesamt rund 100 Millionen US-Dollar in das moderne Gebäude, in dem die drei bisherigen Standorte in Ann Arbor zusammengeführt werden. Die Zahl der Mitarbeitenden am Standort soll sich perspektivisch in etwa verdoppeln.

Sartorius

Sartorius Kompetenzzentrum für Bioanalytik in Ann Arbor

„Sartorius ist ein führender Anbieter von hochautomatisierten bioanalytischen Instrumenten, die bei der Entwicklung innovativer biopharmazeutischer Medikamente eingesetzt werden. Wir helfen Forschenden dabei, bessere, datengestützte Erkenntnisse zu gewinnen und ihre Arbeitsabläufe zu optimieren, was letztlich die Entwicklung neuer, lebensrettender Therapien beschleunigt. An unserem neuen Standort in Ann Arbor bündeln wir nun unsere Expertise unter einem Dach, um Kundenbedürfnisse in diesem hochinnovativen und relevanten Markt noch besser adressieren zu können", so Alexandra Gatzemeyer, Leiterin der Sparte Lab Products & Services und Mitglied des Vorstands von Sartorius.

Der 12.000 Quadratmeter große Gebäudekomplex beherbergt einen modernen Fertigungs- und Servicebereich, Biologielabore, ein Customer Interaction Center (CIC), Büro- und Schulungsräume sowie Lagerflächen. Sartorius wird an diesem Standort verschiedene bioanalytische Instrumente entwickeln und herstellen, einschließlich der dazugehörigen Reagenzien, Verbrauchsmaterialien und Softwarelösungen. Darüber hinaus wird das Unternehmen Dienstleistungen im Bereich der Partikelvalidierung anbieten und Microcarrier herstellen, die in Zellkulturprozessen verwendet werden.

Das Gebäude wurde unter besonderer Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten gebaut und soll eine LEED-Gold-Zertifizierung (Leadership in Energy and Environmental Design) vom U.S. Green Building Council erhalten. Zu den nachhaltigen Merkmalen gehören die Versorgung mit grünem Strom aus Solarenergie mit einer Gesamtleistung von 200 Kilowatt, zunächst 30 Ladestationen für Elektrofahrzeuge und das erste Regenrückhaltebecken im Wissenschaftspark.

„Ann Arbor liegt strategisch günstig: die Stadt ist eine Drehscheibe für Technologie, Logistik und Fachkräfte, in unmittelbarer Nähe zu Kunden und renommierten Universitäten. Die Eröffnung unseres neuen Gebäudes ist ein wichtiger Meilenstein für Sartorius in der Region Amerika und bietet Raum für zukünftige Erweiterungen", sagte Maurice Phelan, Präsident von Sartorius North America.

Sartorius ist bereits seit den Übernahmen der in Ann Arbor ansässigen Unternehmen Essen BioScience im Jahr 2017 und SoloHill im Jahr 2020 in der Stadt präsent. Insgesamt arbeiten rund 2.600 Mitarbeitende an 12 Standorten in Nordamerika für Sartorius.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Erkennen, Verstehen, Heilen: Die Welt der Diagnostik

Verwandte Inhalte finden Sie in den Themenwelten

Themenwelt Zellanalyse

Die Zellanalyse ermöglicht es uns, Zellen in ihren vielfältigen Facetten zu erforschen und zu verstehen. Von der Einzelzellanalyse über die Durchflusszytometrie bis hin zur Bildgebungstechnologie – die Zellanalyse bietet uns wertvolle Einblicke in die Struktur, Funktion und Interaktion von Zellen. Ob in der Medizin, der biologischen Forschung oder der Pharmakologie – die Zellanalyse revolutioniert unser Verständnis von Krankheiten, Entwicklung und Behandlungsmöglichkeiten.

5+ Produkte
5+ Broschüren
Themenwelt anzeigen
Themenwelt Zellanalyse

Themenwelt Zellanalyse

Die Zellanalyse ermöglicht es uns, Zellen in ihren vielfältigen Facetten zu erforschen und zu verstehen. Von der Einzelzellanalyse über die Durchflusszytometrie bis hin zur Bildgebungstechnologie – die Zellanalyse bietet uns wertvolle Einblicke in die Struktur, Funktion und Interaktion von Zellen. Ob in der Medizin, der biologischen Forschung oder der Pharmakologie – die Zellanalyse revolutioniert unser Verständnis von Krankheiten, Entwicklung und Behandlungsmöglichkeiten.

5+ Produkte
5+ Broschüren

Themenwelt Proteinanalytik

Die Proteinanalytik ermöglicht einen tiefen Einblick in diese komplexen Makromoleküle, ihre Struktur, Funktion und Wechselwirkungen. Sie ist unerlässlich für die Entdeckung und Entwicklung von Biopharmazeutika, das Verständnis von Krankheitsmechanismen und die Identifizierung von therapeutischen Zielen. Durch Techniken wie Massenspektrometrie, Western Blot und Immunoassays können Forscher Proteine auf molekularer Ebene charakterisieren, ihre Konzentration bestimmen und mögliche Modifikationen identifizieren.

5+ Produkte
2 White Paper
5 Broschüren
Themenwelt anzeigen
Themenwelt Proteinanalytik

Themenwelt Proteinanalytik

Die Proteinanalytik ermöglicht einen tiefen Einblick in diese komplexen Makromoleküle, ihre Struktur, Funktion und Wechselwirkungen. Sie ist unerlässlich für die Entdeckung und Entwicklung von Biopharmazeutika, das Verständnis von Krankheitsmechanismen und die Identifizierung von therapeutischen Zielen. Durch Techniken wie Massenspektrometrie, Western Blot und Immunoassays können Forscher Proteine auf molekularer Ebene charakterisieren, ihre Konzentration bestimmen und mögliche Modifikationen identifizieren.

5+ Produkte
2 White Paper
5 Broschüren