Mikrowellentechnik

Im Nu erwärmt! Das leisten Mikrowellen nicht nur in der Küche, sondern auch im Chemielabor, wo auch weitere Vorteile, wie gute Dosierbarkeit und Energieersparnis, hoch im Kurs stehen. Ob mit Druck oder ohne, in Analytik oder Synthese, in der organischen oder Biochemie – die Mikrowellentechnik hat inzwischen ihren festen Platz und erobert stets neue Felder hinzu, wie z.B. die Peptidsynthese.

Produkte Mikrowellentechnik

Innovative Top-Loader Mikrowelle bietet einfache Handhabung, Sicherheit und geringe Betriebskosten

Geringe Betriebskosten – garantiert unübertroffenen Lebensdauer und Garantie auch auf die Gefäße ✓ Einfache, intuitive Bedienung-Kein Sensoranschluss, Gefäße einfach Öffnen, Verschließen und Reinigen ✓ SafePrep – Erfüllt höchste Sicherheitsstandards dank innovativer Sensorik und Gassammelsystem ✓ mehr

Der schnellste Muffelofen der Welt

CEMs Muffelöfen sind für die schnelle Veraschung und Glührückstände sowie Sulfataschen konzipiert. Die Veraschungszeiten verkürzen auf wenige Minuten mehr

Mikrowellen-Aufschluss in nur 5 Minuten

Das Blade setzt einen neuen Gold-Standard hinsichtlich Schnelligkeit, Einfachheit und Bedienerkomfort. Hinzu kommt die einzigartige Beobachtung der Aufschlussreaktion mehr

Alle Produkte zu Mikrowellentechnik

News Mikrowellentechnik

  • Mit Diamant und Dampfzelle zur Abbildung von Mikrowellenfeldern

    Die Abbildung von gewinnt zunehmend an Bedeutung, da Mikrowellen für die moderne Kommunikationstechnologie unerlässlich sind und in der medizinischen Diagnostik eingesetzt werden können. Forscher vom Swiss Nanoscience Institute und vom Departement Physik der Universität Basel haben nun unabhängig vo mehr

  • HEPHAISTOS: Mikrowellen schmieden Materialien

    Mikrowellen haben verschiedenste Anwendungsgebiete in Forschung, Industrie und Haushalt. Im Institut für Hochleistungsimpuls- und Mikrowellentechnik (IHM) des Forschungszentrums Karlsruhe entsteht derzeit ein Mikrowellen-Versuchszentrum, in dem auch die weltgrößte Mikrowellenprozessanlage steht. Die mehr

  • Kurzer Prozess im kalten Ofen

    Kohlefaserverstärkte Verbundwerkstoffe werden wegen ihres hohen Leichtbaupotenzials zunehmend in der Luft- und Raumfahrttechnik sowie im Fahrzeugbau eingesetzt. Bisher mussten diese Verbundwerkstoffe unter hohem Druck in schweren Industrieöfen ausgehärtet werden. Das neue modulare Mikrowellensystem mehr

White Paper Mikrowellentechnik

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.