Mikrowellentechnik

Im Nu erwärmt! Das leisten Mikrowellen nicht nur in der Küche, sondern auch im Chemielabor, wo auch weitere Vorteile, wie gute Dosierbarkeit und Energieersparnis, hoch im Kurs stehen. Ob mit Druck oder ohne, in Analytik oder Synthese, in der organischen oder Biochemie – die Mikrowellentechnik hat inzwischen ihren festen Platz und erobert stets neue Felder hinzu, wie z.B. die Peptidsynthese.

Produkte Mikrowellentechnik

Moderne Probenvorbereitung für analytische Laboratorien. Sicher, schnell und effizient

Multiwave PRO, unterschiedlichste Probenvorbereitungsmethoden in einem System | Multiwave GO, anwenderfreundlich, kompakt, schnell und kostensparend mehr

Probenvorbereitung auf höchstem Niveau - TOPwave

Gefäße sind kontaminationsfrei, von oben einsetzbar und flexibel zu handhaben ohne Werkzeug; berührungslose Überwachung von Temperatur und Druck jedes mehr

Innovatives System für den Mikrowellen-Druckaufschluss

Das Mikrowellenaufschlussgerät speedwaveFour ist speziell auf die Bedürfnisse moderner Labore zugeschnitten, in denen höchste Produktivität bei gleichzeitig einfacher Handhabung mehr

Videos Mikrowellentechnik

Moderne Probenvorbereitung für analytische Laboratorien. Sicher, schnell und effizient

Basierend auf der langjährigen Erfahrung in Mikrowellentechnologie entwickelte Anton Paar die zwei Mikrowellenreaktionssysteme für die Probenvorbereitung: Multiwave PRO und Multiwave GO. Multiwave PRO, Meister der Probenvorbereitung Das Multiwave PRO ist eine High-end-Hochleistungsplattform mit eine mehr

Innovatives System für den Mikrowellen-Druckaufschluss

Das Mikrowellenaufschlussgerät speedwaveFour ist speziell auf die Bedürfnisse moderner Labore zugeschnitten, in denen höchste Produktivität bei gleichzeitig einfacher Handhabung, gefordert ist. SpeedwaveFour punktet dabei in vielfacher Hinsicht. Patentierte und berührungslose Sensortechnologie ermö mehr

News Mikrowellentechnik

  • HEPHAISTOS: Mikrowellen schmieden Materialien

    Mikrowellen haben verschiedenste Anwendungsgebiete in Forschung, Industrie und Haushalt. Im Institut für Hochleistungsimpuls- und Mikrowellentechnik (IHM) des Forschungszentrums Karlsruhe entsteht derzeit ein Mikrowellen-Versuchszentrum, in dem auch die weltgrößte Mikrowellenprozessanlage steht. Die mehr

  • Kurzer Prozess im kalten Ofen

    Kohlefaserverstärkte Verbundwerkstoffe werden wegen ihres hohen Leichtbaupotenzials zunehmend in der Luft- und Raumfahrttechnik sowie im Fahrzeugbau eingesetzt. Bisher mussten diese Verbundwerkstoffe unter hohem Druck in schweren Industrieöfen ausgehärtet werden. Das neue modulare Mikrowellensystem mehr

White Paper Mikrowellentechnik

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.