22.02.2011 - SIM Scientific Instruments Manufacturer GmbH

Spatenstich für Erweiterungsbau der SIM GmbH

Die SIM Scientific Instruments Manufacturer GmbH ist in den letzten Jahren schneller gewachsen als erwartet. So ist der Neubau des Firmengebäudes in Oberhausen, der zum Jahreswechsel 2005/2006 bezogen wurde, bereits wieder zu klein. Nach fünf Jahren erfolgte deshalb Ende November 2010 der erste Spatenstich für einen Erweiterungsbau. Er ist spiegelbildlich zu dem vorhandenen Gebäude geplant mit einer Gesamtfläche von 900 m2.

Im unteren Bereich des Neubaus wird auf 560 m2 eine Entwicklungsabteilung mit neuen Fertigungsmaschinen entstehen. Somit wird es möglich, noch effizienter auf die Wünsche der Kunden zu reagieren und Verbesserungen für analytische Geräte der GC, HPLC und MS umzusetzen. Darüber hinaus steht auch mehr Platz für die Vertriebsabteilung zur Verfügung, um den Aufbau eines weltweiten Distributorennetzes stärker voranzutreiben.

Insgesamt entstehen so bis zur geplanten Fertigstellung Ende 2011 auch bis zu 10 neue Arbeitsplätze in den Abteilungen Service, Entwicklung und Vertrieb.

SIM Scientific Instruments Manufacturer GmbH

Jetzt Infos anfordern

News weiterempfehlen PDF Ansicht / Drucken

Teilen bei

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über SIM Scientific Instruments Manufacturer