STARe Software - Der Standard in der thermischen Analyse

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Datenintegrität mit authorisiertem Nutzerzugang für Konformität über den gesamten Datenlebenszyklus

2

Rückverfolgbarkeit von sämtlichen Arbeitsabläufen und Daten nach FDA konformen Richtlinien

3

Arbeitseffizienz und Datensicherheit durch ortsunabhängiges Arbeiten mittels Serverlösungen

Intuitive Bedienung, exakte Resultate und rückverfolgbare Arbeitsabläufe.

Die thermische Analyse ermöglicht wertvolle Erkenntnisse in der Materialcharakterisierung. Um die Messergebnisse exakt und intuitiv, jedoch unter Beachtung von Datenintegrität auszuwerten, bietet die STARe Software umfangreiche Möglichkeiten. Dazu gehört erstens die integrierte Datenbank in der alle Messmethoden, Mess- und Kalibrierdaten sowie Auswertungen in Datum- und Zeitstempel hinterlegt werden.

Alle Daten sind damit jederzeit rückverfolgbar. Zudem können, mit der Funktion Datenintegrität jedem Nutzer bestimmte Rechte zur Bearbeitung von Daten zugewiesen werden, was die Datensicherheit im täglichen Betrieb zusätzlich erhöht. Darüber hinaus werden mit der Option 21 CFR part 11 noch Audit Trails und elektronische Unterschriften aufgezeichnet und in der Datenbank integriert. Somit ist ein vollautomatisiertes Arbeiten nach FDA konformen Richtlinien sichergestellt. Zusätzliche Laborgeräte aus einer "LabX" Umgebungen können mit der STARe Software verbunden werden, um weitere Abläufe und Übertragung von Messdaten zu automatisieren.

Anwendungen
  • thermische Analyse

  • Software

  • Materialcharakterisierungen

  • Glasübergänge

  • Auswertungssoftware

Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

STARe Software - Der Standard in der thermischen Analyse

Mehr über Mettler-Toledo