Mikrovolumen-Analyse von DNA, RNA und Proteinen

Kleinste fotometrische Analysen mit der Hellma TrayCell – einfach, effizient, einzigartig

UV/Vis-Mikrovolumen-Analyse von DNA, RNA und Proteinen – einfach und effizient mit der Hellma TrayCell und Ihrem vorhandenen Spektrometer

Zur TrayCell sind verschiedene Deckel mit präzisen und genau definierten Schichtdicken und Verdünnungsverhältnissen erhältlich. Ein Verstellen der Schichtdicke ist damit nicht möglich und aufwendige Kalibrierungen und Nachjustierungen sind überflüssig.

Funktionsprinzip der Traycell: Hightech auf kleinstem Raum für die UV/Vis basierte Mikrovolumen-Analyse mit einem vorhandenen Spektrometer

Die TrayCell unterstützt Sie einfach und effizient bei sämtlichen spektralfotometrischen Mikrovolumenmessungen (0,7 μl-10 μl) im UV/Vis-Bereich von 190 nm bis 1.100 nm

Erfahren Sie mehr über die Ultra-Mikro-Messzelle mit patentiertem Funktionsprinzip in der Broschüre und im Produktkatalog BestCeller von Hellma

Die TrayCell® wurde für die UV/Vis-Analyse von Proteinen, DNA und RNA entwickelt. Als einzigartige faseroptische Mikrovolumen-Messzelle entspricht die TrayCell den Abmessungen einer Standardküvette und kann deshalb in fast jedem gängigen Spektralfotometer verwendet werden – für eine schnelle und einfache Messung.

Hightech auf kleinstem Raum – mit patentiertem Funktionsprinzip
Die TrayCell besteht aus einer faseroptischen Messzelle und einem Deckel mit integriertem Spiegel. Ein Tropfen (0,7 μl-10 μl) der Probe wird auf das Messfenster pipettiert und anschließend wird der Deckel aufgesetzt. Der genau definierte Abstand zwischen dem Messfenster und dem Spiegel im Deckel sorgt für eine präzise und gleichbleibende optische Schichtdicke. Ein Verstellen der Schichtdicke ist damit nicht möglich und aufwendige Kalibrierungen und Nachjustierungen sind überflüssig. Das Licht wird über Prismen und faseroptische Lichtleiter durch die Probe geführt, am Spiegel reflektiert und über die Lichtleiter wieder aus der TrayCell heraus zum Detektor geführt.

Einfache und sichere Handhabung
Weder zum Befüllen noch zur Reinigung muss die TrayCell-Messzelle aus dem Spektralfotometer genommen werden. Das garantiert eine durchgängig gleiche Positionierung der Apertur im Messstrahl und damit keine Abweichungen im Vergleich zur Referenzmessung. Eine möglicherweise fehlerbehaftete Verdünnung der Probe ist nicht erforderlich. Dadurch besteht die Möglichkeit, die unverdünnte Probe für weitere Versuche weiterzuverwenden.

Anwendungsbereiche

  • Reinheits- und Konzentrationsbestimmung von Proteinen (Direktmessung oder chromatografische Assays)
  • DNA/RNA Reinheits- und Gehaltsbestimmung
  • Bestimmung der Labelingeffizienz für MicroarrayExperimente (FOI)
  • Sämtliche spektralfotometrischen Mikrovolumenmessungen (0,7 μl-10 μl) im UV/Vis-Bereich von 190 nm bis 1.100 nm

Ihre Vorteile

  • Geringe benötigte Probenmenge: kleine Messvolumen von 0,7 μl bis 10 μl
  • Einsetzbar in fast allen gängigen Spektralfotometern
  • Proben können nach der Messung durch einfaches Abpipettieren wieder verwendet werden
  • Keine Verdünnung von Proben notwendig, da sehr kleine Schichtdicken verwendet werden
  • Verdünnungsverhältnisse von Faktor 5 bis Faktor 100 möglich
  • Messung der Probe bei verschiedenen Schichtdicken durch einfaches Wechseln des Deckels
  • Schnelle und leichte Reinigung der Optik vor Messung der nächsten Probe, die TrayCell bleibt im Küvettenschacht

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.


Themen:
  • Mikrovolumen-Analyse
  • DNA-Analytik
  • RNA-Analytik
  • Proteinanalysen
  • UV/Vis-Messzellen
  • Spektrophotometrie
  • UV/Vis-Spektroskopie
Mehr über Hellma
  • Videos

    Spektralfotometer überprüfen mit zertifizierten Referenzmaterialien

    Die regelmäßige Qualifizierung von Spektralfotometern mit zertifizierten Referenzmaterialien sichert die Rückführbarkeit Ihrer Messergebnisse auf internationale Standards (z. B. NIST, ASTM). Referenzmaterialien für die UV/Vis-Spektralfotometrie von Hellma Analytics garantieren Regelkonformi ... mehr

    Mikrovolumen-Analyse von DNA, RNA und Proteinen

    Die TrayCell® wurde für die UV/Vis-Analyse von Proteinen, DNA und RNA entwickelt. Als einzigartige faseroptische Mikrovolumen-Messzelle entspricht die TrayCell den Abmessungen einer Standardküvette und kann deshalb in fast jedem gängigen Spektralfotometer verwendet werden – für eine schnell ... mehr

  • News

    Hellma GmbH & Co. KG erweitert Geschäftsführung

    Zum 1. März 2018 wurde die Geschäftsführung durch Holm Kändler erweitert. Der Maschinenbau-Ingenieur ist seit 17 Jahren in verschiedenen Funktionen im Unternehmen tätig und wird es nun zusammen mit dem Inhaber und geschäftsführenden Gesellschafter, Lutz Mayer führen. Holm Kändler hatte zule ... mehr

    Mit Photonen im Trüben messen

    Vielfältige chemische und biotechnologische Prozesse sind mit dem Entstehen, dem Wachstum oder der Veränderung von Partikeln verbunden. Eine detaillierte Beobachtung von Partikelgröße und Partikelanzahl im laufenden Prozess ohne zeit- und arbeitsaufwändige Probenentnahme soll die Überwachun ... mehr

    Hellma übernimmt Axiom Analytical Inc.

    Die Hellma Gruppe hat den Abschluss einer Vereinbarung zur Übernahme der Axiom Analytical Inc. bekannt gegeben. Durch die Übernahme entsteht laut Unternehmen der weltweit führende Anbieter von optischen Präzisionsmodulen für die Online-Spektroskopie in der Prozessindustrie. „Diese Transakti ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.