Maximale Empfindlichkeit für Vielzahl an Analyten und anspruchsvolle Matrizes

Ein System. Jeder Analyt. Jederzeit

Für jeden Analyt bestens geeignet. Das neue Tandem Quadrupol Massenspektrometer Xevo TQ-XS liefert Ihnen sofort und mühelos die richtigen Ergebnisse

Quellenoptimierung und -wartung ohne zusätzliches Werkzeug in kürzester Zeit

UniSpray macht das Massenspektrometer Xevo TQ-XS vielfältig einsetzbar. Das neue Quellendesign ermöglicht die Ionisierung einer breiteren Palette an Verbindungen, als jede bisherige Einzel-Technologie

Egal, ob Sie kleine oder große Moleküle, einzelne Analyten oder mehrere Verbindungsgruppen analysieren, das neue Tandem Quadrupol Massenspektrometer Xevo TQ-XS liefert Ihnen sofort und mühelos die richtigen Ergebnisse. Ob in Bioanalytik, Forensik, medizinischer Forschung, Pharma, Lebensmittelsicherheit, Agrochemie oder Umweltanalytik. Dank des verbesserten Detektionssystems mit einem linearen Bereich über sechs Größenordnungen, können Sie sogar Analyten in sehr unterschiedlichen Konzentrationen in derselben Probe messen. Auch bei anspruchsvollsten Probenmatrizes erzielen Sie höchste Reproduzierbarkeit. Mit den neuen Ionenquellen entfallen zeitaufwändige Optimierungsschritte. Auch der Austausch der Ionenquelle ist mühelos ohne Werkzeug möglich und gelingt in kürzester Zeit.

Die  Schlüsseltechnologie UniSpray™ macht das Massenspektrometer Xevo TQ-XS vielfältig einsetzbar. Dieses neue Quellendesign ermöglicht die Ionisierung einer breiteren Palette an Verbindungen, als jede bisherige Ionisierungstechnik. Und das, ohne die Quelle wechseln zu müssen. So erhalten Sie schneller Ergebnisse und verbringen weniger Zeit mit dem Austauschen von Geräteteilen.

Die Vorteile des Xevo TQ-XS Massenspektrometers auf einen Blick

  • Reproduzierbare Quantifizierung mit maximaler Empfindlichkeit
  • Vielfältig einsetzbar durch die Ionisierung einer breiteren Palette an Verbindungen
  • Analyse vieler Verbindungen, ohne die Ionenquelle wechseln zu müssen
  • Solide, zuverlässige Ergebnisse selbst bei anspruchsvollsten Probenmatrizes
  • Quellenoptimierung und -wartung ohne zusätzliches Werkzeug
  • Detektionssystem mit einem linearen Bereich über sechs Größenordnungen zur Messung unterschiedlichster Konzentrationen in einer Probe
  • Neue benutzerfreundliche Ionenquelle, die die Dauer von Routinewartungen verkürzt und eine verbesserte Reproduzierbarkeit bei mehreren Benutzern bietet

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.


Themen:
Mehr über Waters
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.