Ihr Zellkulturschrank wird zur Live-Cell-Imaging-Plattform

Cytonote – Kleinste Mikroskopietechnik, die Zellen auch ohne Färbung sichtbar macht

Zellen können mit Standard-Zellkulturmaterialien direkt im Inkubator beobachtet werden

Sehfeld des Cytonote im Vergleich zu 4x und10x Objektiven

Cytonote – Ein Inkubator geeignetes Mikroskop nicht viel größer als Ihr Smartphone

Das linsenfreie Design des Cytonote® ermöglicht Langzeitaufnahmen von lebenden Zellen bei minimalem Platzaufwand im Inkubator (Standfläche nur 12 cm x 11 cm) – ohne dass Fokus oder Helligkeit eingestellt werden müssen. Durch das extrem weite Sehfeld von circa 30 mm² können hunderte bis tausende Zellen gleichzeitig beobachtet und wichtige Parameter mit hoher statistischer Aussagekraft ausgelesen werden.

Das Cytonote-System ist somit ideal für Anwender aus den Bereichen:

  • Zellproliferation
  • Zellmigration und Chemotaxis-Analysen
  • Scratch Assays / Wundheilungsstudien
  • Stammzellforschung
  • Angiogenese / Studien zu Bildung von Blutgefäßen

Die Technik ist mit allen Standard-Zellkulturmaterialen kompatibel (Petri-Schalen, T-Flaschen, Objektträgern u.v.m.). Basierend auf holographischer Mikroskopie, wird zudem keine Färbung benötigt, um Zellen sichtbar zu machen. Auch ist das Cytonote in der Lage, Zellen in einem sehr großen Fokusbereich (mehrere Millimeter) scharf darzustellen. Hierdurch ist das System robust gegenüber Vibrationen und Lebendzelluntersuchungen werden über lange Zeiträume mit gleichbleibender Qualität möglich.

Die umfangreiche mitgelieferte Software beinhaltet u. a.

  • Automatisierte Zellzählung
  • Konfluenz-Analysen
  • Darstellung von Wachstumskurven
  • Exportmöglichkeiten von Bildern
  • Erstellen von Zeitraffer-Aufnahmen

Die Software erlaubt darüber hinaus bis zu sechs Geräte über einen Computer anzusteuern. Zudem sind größere und automatisierte Modellvarianten des Cytonote verfügbar um Experimente im Multiwell-Format in Parallelansätzen aufzeichnen zu können.

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.


Themen:
Mehr über I&L Biosystems
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.