Kjel- und Dist Line - Wasserdampfdestillation und Kjeldahl-Anwendungen

Die Top-3-Vorteile
1

Fortschrittliche Sensoren ermöglichen eine maximale Automatisierung

2

Der innovative Sensor zur Reaktionserkennung spart bis zu 30 % an Reagenzien ein

3

Intuitiver Touchscreen für eine einfache Bedienung

Maximale Genauigkeit und Leistung für Wasserdampfdestillation und Kjeldahl-Anwendungen

Anwender, die das Beste aus ihren Wasserdampfdestillations- oder Kjeldahl-Anwendungen herausholen wollen, finden in den kürzlich auf den Markt gebrachten Geräten von BÜCHI ihr neues Gegenstück. Um den vielen verschiedenen Anwendungsanforderungen gerecht zu werden, werden die Destillationsgeräte in zwei Linien angeboten: Die Kjel Line verfeinert den Prozess der Stickstoff- und Proteinbestimmung mit fortschrittlichen Sensoren für maximale Automatisierung. Im Gegensatz zu dieser Spezifikation deckt die Dist Line ein breites Spektrum an dampfflüchtigen Analyten ab. Und dank seines modularen Aufbaus kann das System an eine Vielzahl von Analyten angepasst werden, die von Interesse sind. Obwohl beide Linien auf dem gleichen Prinzip beruhen, bietet die Kjel Line die höchste Genauigkeit für normgerechte Bestimmungen. Die Dist Line hingegen setzt neue Maßstäbe in der vielseitigen Bestimmung von dampfflüchtigen Analyten.

Anwendungen
  • Wasserdampfdestillation

  • Stickstoffbestimmung

  • Proteinbestimmung

  • Alkohol

  • Nitrat

  • Protein

  • TVB-N

  • VDKs

  • flüchtige Säuren

Themen
  • Ammonium

  • Schwefeldioxid

  • Stickstoff

  • Analysegeräte

  • Kjeldahl

Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über Büchi