Neues FTIR-Spektrophotometer mit den besten Leistungsdaten seiner Klasse

Die Top-3-Vorteile
1

präzise Ergebnisse in Höchstgeschwindigkeit durch verbessertes S/N-Verhältnis

2

sichere Messungen durch umfassende Funktionen zur Datenintegrität

3

benutzerfreundliche Bedienung durch intelligente Assistenzsysteme

Hochempfindlich, akkurat, und produktiv: das neue Konzept für die Infrarotspektroskopie

Das neue IRXross, ein FTIR-Spektralphotometer von Shimadzu bietet die optimale Lösung für eine neue Ära der instrumentellen Analytik mit vielfältigen Anwendungsanforderungen.

Dieses neue FTIR-Modell der mittleren Leistungsklasse besticht durch sein hervorragendes Signal-Rausch-Verhältnis und ermöglicht es, hochwertigere Daten in deutlich kürzerer Zeit zu erzeugen. So spart es nicht nur Zeit, sondern sorgt gleichzeitig für ultrahochempfindliche Messungen. Mit dem speziellen Hochgeschwindigkeitsmodus ist so mit 20 Messpunkten pro Sekunde sogar die schnelle Verfolgung von Reaktionen möglich.

Die intelligenten Softwarefunktionen und Assistenten ermöglichen es dabei sogar unerfahrenen Anwendern Proben mit nur einem Klick zu analysieren und helfen durch vorgefertigte Programme die Produktivität im Labor zu erhöhen.

Umfassende Datenbanken sowie die volle Konformität gemäß behördlichen Regularien machen das IRXross zur perfekten Unterstützung im Laboralltag.

Messeteilnahmen
  • analytica ( Halle A1, Stand 502)

Anwendungen
  • Additivbestimmung

  • Polymeranalytik

  • Analyse von Lebensmittelzusatzstoffen

  • Analyse von Verunreinigungen

  • Analytik anorganischer Verbindungen

  • Wirkstoffanalytik

Themen
Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über Shimadzu