Vielseitiger und hochreiner Zerstäuber für die Ultraspurenanalytik mit ICP-MS

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Höchste Reinheit

2

Höchste Beständigkeit

3

Höchste Vielseitigkeit

Mit dem PFA260-Zerstäuber sind Sie auf der sicheren Seite

Der PFA260-Zerstäuber von Burgener bietet ihnen das Optimum hinsichtlich Reinheit. Da alle probenberührenden Teile aus dem äußerst inerten Fluorkunststoff PFA bestehen, wird jede Kontamination ihrer wertvollen Proben ausgeschlossen.

Das Material des PFA260 ist zudem beständig gegen so gut wie alle Flüssigkeiten, so dass sie den Zerstäuber auch mit starken Säuren, organischen Lösungsmitteln oder Probenmatrices, die Flusssäure (HF) enthalten, verwenden können.

Durch das verbesserte Parallelpfad-Design ist der PFA260 Zerstäuber besonders unempfindlich gegen Blockierung und eignet sich auch für Proben mit hohen Salzgehalten. Die Probenzufuhr (über Peristaltik- oder Spritzenpumpe) zum PFA260 Zerstäuber kann von 50µL/min bis zu 1mL/min reichen. Damit eignet sich der Zerstäuber für die unterschiedlichsten Anwendungen. Der Zerstäuber entspricht mit seinem Außendurchmesser den üblichen Maßen von Glaszerstäubern. Dadurch kann der Zerstäuber mit den meisten Sprühkammern verwendet werden. Spezielle Gasanschlüsse stehen für praktisch jedes ICP-Gerät zur Verfügung.

Anwendungen
Themen
  • Zerstäuber

  • Massenspektrometerzubehör

  • ICP-Zerstäuber

  • ICP-Zubehör

  • Probenzufuhrkomponenten

Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen
Mehr über AHF analysentechnik