Telemeter Electronic GmbH

Temperaturen präzise regeln

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Bauteile können wahlweise gekühlt oder aufgeheizt werden

2

Flexible Montagemöglichkeiten durch modulare Bauweisen

3

Effiziente und schonende Regelung durch konstante Temperatur für hohe Langlebigkeit

Präzise Temperaturregelung für Prozesse in der Labor-, Analyse- und Medizintechnik

Thermoelektrische Kühlgeräte werden in Systemen eingesetzt, in denen eine präzise Temperierung erforderlich ist. Unsere Kühlgeräte sind so aufgebaut, dass die Luftführung senkrecht auf die Grundseite des Kühlkörpers gelenkt wird. Darin sind weitere Bauteile von Telemeter integriert, welche Sie auch einzeln erhalten. Wir statten Ihre Peltierkühlgeräte mit Sensoren oder Thermostaten aus.

Dank der äußerst kleinen Bauart können Temperatursensoren sowohl für statische Messungen, als auch zur Erfassung schneller, dynamischer Temperaturänderungen verwendet werden. Sollten Sie ausschließlich Peltierelemente benötigen erhalten Sie bei Telemeter unterschiedliche Ausführungen, sowie die Regeleinheit dazu. Für das optimale Nutzen eines Kühlgerätes, ist die richtige Auswahl eines Lüfters essentiell. Unsere Lüfter sind vielseitig einsetzbar, wie z.B. in Inkubatoren, Analyse-/ Diagnosegeräten oder Beatmungsgeräten. Sie zeichnen sich durch einen niedrigen Energieverbrauch aus, sind geräuscharm, auf Wunsch für Ihre Serienanwendung konfektionierbar und mit bis zu 20 Jahren Lebensdauer sehr langlebig.

Themen
  • Kühlgeräte

  • Laborkühler

  • Kühler

  • Diagnostik

  • Analytik

  • Medizintechnik

  • Peltier Thermostat

Zielbranchen
Telemeter Electronic GmbH
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video