INFICON GmbH

Innovatives Methan-Lecksuchsystem zur einfachen Gasrohrnetzüberprüfung

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Hohe Empfindlichkeit, schnelles Ansprechen und kurze Erholungszeit dank IR-Technologie von 0ppm bis 100vol%

2

Keine Querempfindlichkeit zu Wasser oder Autoabgasen

3

Eingebauter GC und GPS für Gasanalyse und GIS-Verfolgung

Innovation macht den Unterschied

Der IRwin ist ein tragbares Gasspür- und Gaskonzentrationsmessgerät mit einem IR-Sensor von 1 ppm bis 100 vol% CH4. Dieses Multifunktionssystem lässt sich während der Überprüfung auf unterschiedlichen Oberflächen und in sämtlichen Situationen effizient bewegen, ist hochempfindlich und hat eine kurze Ansprech- und Erholungszeit.
Es ist als eigensicheres Gerät zertifiziert und bietet TÜV®-geprüfte UEG-, Sauerstoff- und toxische Gasmessungen. Der speziell entwickelte Gaschromatograph (GC) und die Sensorkombination erlauben mit Hilfe der Messung des Zusatzparameters Ethan eine schnelle Unterscheidung zwischen Erdgas und Nicht-Erdgas.

Dies ist beim IRwin Gaschromatograph (GC) schon ab 1000 ppm CH4 und mindestens 50 ppm C2H6 möglich. Als leichtes (1,6 kg) und tragbares Gerät bietet der IRwin optimalen Einsatzkomfort. Messgerät und Zubehör wurden für den mobilen Einsatz unter anspruchsvollen Bedingungen entwickelt.

Anwendungen
  • Gasmessung

Themen
  • Konzentrationsmessgeräte

  • Gasmessgeräte

  • Gasmesssysteme

  • Gasanalysatoren

  • Lecksucher

Zielbranchen
INFICON GmbH
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über INFICON