INFICON GmbH

Der VOC-Monitor analysiert kontinuierlich flüchtige organische Verbindungen in Luft oder Wasser.

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Kontinuierliche unbeaufsichtigte Online-VOC-Überwachung im ppt-Bereich

2

Alarmmeldungen zeigen an, wenn Schadstoffe die Schwellenwerte überschreiten

3

Minimale Wartung und niedrige Kosten für Verbrauchsmaterial

Stellt die Integrität der Probe durch den Wegfall von Probensammlung und –transport sicher

Das CMS5000 ist ein Online „Purge & Trap“ GC-System, welches für einen über Jahre zuverlässigen Betrieb ausgelegt ist.  Es können vorinstallierten Standardmethoden, oder benutzerspezifische Methoden verwendet werden, um die spezifischen Anforderungen zu erfüllen. Das CMS5000 erfordert nach der Erst-Installation und Einrichtung praktisch keine Eingriffe des Bedieners.

VOCs und toxische Industriechemikalien (TICs) in Wasser werden auf einem internen Tri-Bed Konzentrator gesammelt und zum Zwecke einer kontinuierlichen Überwachung bis zu Konzentration im ppt-Bereich vor Ort analysiert. Auf dem Bildschirm an der Frontabdeckung des CMS5000 wird der Status des Geräts in Echtzeit angezeigt. Der Benutzer kann darüber hinaus aus der Ferne auf das System zugreifen, um sowohl Messergebnisse abzulesen als auch das Geräts selbst zu steuern.

Die Systemintegration vor Ort erfolgt über drahtlose Kommunikation via Ethernet, direkter Ein-/Ausgänge oder über ein Modbus-Protokoll.

Anwendungen
Themen
Zielbranchen
INFICON GmbH
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen
Mehr über INFICON