Microtrac Retsch GmbH

Der neue SYNC: Kombination aus Laserbeugung und Bildanalyse optimiert die Partikelcharakterisierung

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Breiter Messbereich dank Tri-Laser Technologie von 0,01 µm bis 4 mm

2

Hohe Empfindlichkeit und sichere Bestimmung von Fehlkorn

3

Bildanalyse liefert wertvolle Informationen über die Partikelmorphologie

Synchrone Bestimmung der Partikelgröße und Partikelform

Der SYNC Partikelanalysator von Microtrac MRB bietet traditionellen Anwendern der Laserbeugungstechnologie aufregende neue Möglichkeiten für die Partikelcharakterisierung. Die bewährte Tri-Laser-Technologie liefert genaue und wiederholbare Partikelgrößenverteilungen in einem sehr breiten dynamischen Messbereich von 0,01 µm bis 4 mm. Zusätzlich zur Laserbeugung bietet die integrierte Kamera Bildinformationen für die Bestimmung vielfältiger morphologischer Parameter.

Diese patentierte synchrone Messtechnik des SYNC ermöglicht es Anwendern, gleichzeitig eine Laserbeugungsmessung als auch eine Bildanalyse durchzuführen: eine Probe, eine Messzelle, eine optische Bank, ein Dispergiersystem, eine Benutzeroberfläche, ein integriertes Messergebnis.
Mit dem SYNC lassen sich problemlos sowohl nasse als auch trockene Proben dispergieren und analysieren.

Dadurch eignet sich der SYNC sowohl für vielfältige Routineaufgaben in der Qualitätskontrolle als auch für Forschungsanwendungen, wo er z. B. für die Entwicklung neuer Materialien und Prozesse wertvolle Informationen liefert.

Anwendungen
Themen
Zielbranchen
Microtrac Retsch GmbH
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über Microtrac Retsch