2-in-1-Lösung für visuelle & chemische Materialanalyse von Mikrostrukturen mit 90 % Zeitersparnis

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

2-in-1 Lösung für visuelle und chemische Materialanalyse

2

In nur einer Sekunde zum chemischen Fingerabdruck

3

Keine SEM-Probenvorbereitung oder Probentransfer erforderlich

Integrierte Laserspektroskopie verwandelt optisches Mikroskop in einstufige kombinierte Lösung

Mit der Materialanalyselösung DM6 M LIBS können Sie in einem Arbeitsschritt visuell prüfen und chemisch analysieren. Die integrierte Funktion zur Laserspektroskopie (LIBS) liefert Ihnen die chemische Zusammensetzung der im Mikroskopbild sichtbaren Mikrostruktur – innerhalb einer Sekunde.

Das LIBS-Modul verwandelt ein optisches Mikroskop von Leica in eine 1-stufige Lösung, welche die visuelle Inspektion und chemische Analyse kombiniert. Damit können Sie die Zusammensetzung der Strukturen, die Sie bei der visuellen Inspektion erkannt haben, innerhalb von Sekunden bestimmen. Mit LIBS erfordern anspruchsvolle Materialanalysen bis zu 90% weniger Zeit verglichen zu herkömmlichen Methoden via SEM/EDS. Auch oberflächliche Verunreinigungen oder Beschichtungen können mit LIBS leicht entfernt werden. Zudem ermöglicht das System chemische Zuordnungen und Mikrobohrungen im Rahmen der Analyse.

LIBS ist stabil, zuverlässig und benötigt keine aufwendige Probenvorbereitung wie z. B. andere Analysemethoden. Diese Tatsache machte LIBS zur ersten Wahl für die Ausrüstung des NASA Mars-Rovers „Curiosity“.

Anwendungen
  • Materialanalytik

  • optische Mikroskopie

Themen
Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über Leica