Ein neues Tandem Quad MS für die Quantifizierung in der Routineanalytik

Vermeiden Sie Kompromisse bei Routinetests

Waters Xevo™ TQ-S cronos Tandem-Quadrupol-Massenspektrometer

Neuer Probenkonus mit umgekehrter Geometrie für maximale Betriebszeit

Waters Xevo TQ-S cronos Triple-Quadrupol-MS System

Die zuverlässige Detektion und Quantifizierung niedermolekularer organischer Verbindungen wie Pestizide, Kontaminanten aus der Lebensmittelverarbeitung, illegale Drogen und Pharmazeutika, kann aufgrund der Probenmatrices eine Herausforderung darstellen. Ganz gleich, ob solche Verbindungen zur Erfüllung der Deklarierungspflicht, für die Due-Diligence-Prüfung oder für regulatorische Kontrolltests detektiert werden müssen, mit dem Xevo TQ-S cronos erreichen Sie routinemäßig, zuverlässig und effizient die gewünschte Methodenleistung.

Das neueste Mitglied der Waters Xevo MS-Familie fügt sich nahtlos in Ihre Quantifizierungs-Workflows ein, ohne Ihr Budget zu sehr zu strapazieren und ohne dass Sie zusätzlichen Platz in Ihrem Labor schaffen müssen. Das System liefert zielgerichtete Leistung, damit Sie:

  • Ihre quantitativen Daten für eine sichere analytische und regulatorische Compliance leichter erfassen und überprüfen können,
  • Pro Injektion mehr Analyten sowie einen größeren Konzentrationsbereich abdecken können,
  • Robuste Methoden entwickeln und Ihr System mühelos für die Analyse einrichten können.

Einhaltung analytischer und regulatorischer Anforderungen leicht gemacht!

Sparen Sie beim Reporting Zeit durch Technologien, die die Anforderungen jederzeit erfüllen. Xevo TQ-S cronos ist überaus robust und erlaubt maximale Laufzeiten. Für diese verbesserte Robustheit sorgen Quelle, Ionenführung und Reverse-Geometry-Probenkonus des mehrfach ausgezeichneten QDa Detektors.

Beschleunigen Sie Methodenentwicklung und Datenreview bei Quantifizierungen

Die Quanpedia Software sorgt für einen reibungslosen Methodentransfer auf das Xevo TQ-S cronos System. In der integrierten Datenbank können Verbindungen mit der geeigneten Methode gespeichert werden. Entdecken Sie die neuen Funktionen unserer Quantifizierungs-Software:

  • Neue Markierungen in der Zusammenfassungsleiste der TargetLynx Software zeigen Proben außerhalb des Toleranzbereichs auf einen Blick.
  • Verknüpfen Sie zur automatischen Aktualisierung von MRM-Funktionsnummern Ihre Aufnahme direkt mit Prozessierungsmethoden.
  • Aktualisieren Sie automatisch die Retentionszeiten in der Quanpedia Datenbank anhand der prozessierten TargetLynx Dateien

Mehr Analyten pro Injektion und größere Konzentrationsbereiche

Quantifizieren Sie dank ultraschneller MRM-Erfassungsraten von 555 MRM/s bei jedem Lauf eine größere Zahl von Verbindungen. Maximieren Sie Ihre Effizienz durch weniger Verdünnungen und Reinjektionen bei extrem hohen Konzentrationsunterschieden über fünf Größenordnungen im linear dynamischen Bereich.

  • Hochwertige Daten in Sekundenschnelle – die Peakintensität liegt bei einer Aufnahmerate von 555 MRM/s weniger als 25 % unter der bei Aufnahmeraten von 50 MRM/s.
  • Großer linear dynamischer Bereich – die Quantifizierung von Proben mit unbekannten Analytkonzentrationen kann zeitaufwändig sein.

Zuverlässige Höchstleistung für das Multi-Pestizid-Screening

Ein Applikationsbeispiel, bei dem sich das Xevo TQ-S cronos System bereits bewährt hat, ist die Testung auf verschiedene Pestizid-Rückstände. Dabei liefert Xevo TQ-S cronos nicht nur genaue und präzise Ergebnisse, sondern arbeitet zudem nahezu unbeaufsichtigt, und das Tag für Tag.

  • 204 LC-detektierbare Pestizide in organischen Matrices aus Gurken, Tomaten und Paprika
  • Intuitiv bedienbare DisQuE (CEN) mit PSA dSPE Probenvorbereitung
  • 1:10-Verdünnung der Extrakte für ausgezeichnete Langzeitleistung

Überlegene Linearität und Konsistenz der Ionenverhältnisse für analytische und regulatorische Compliance

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.


Themen:
Mehr über Waters
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.