Partikelanalyse

Mmh ... auch der Geschmack kann Gegenstand der Partikelanalyse sein – prinzipiell zumindest. In der chemischen und pharmazeutischen Industrie steht jedoch meist Partikelgröße und -form, aber auch z. B. Ladung und Farbe im Mittelpunkt des Interesses. Partikelmesssysteme sind oft zusätzlich mit Dispergiereinheiten ausgestattet. Die Größenbestimmung ist nur in einem begrenzten Messbereich möglich, und darin u.U. in variierender Auflösung.

Produkte Partikelanalytik

Kamerabasierter Hochgeschwindigkeitssensor

Kombination von Partikelsortierung und Analyse in einem Prozess mit bis zu 3000 Events pro Sekunde ✓ Intelligente Oberfläche mit vielfältigen Funktionen zum Sortieren, Analysieren und Archivieren ✓ Kompatibel mit Hellfeld, Dunkelfeld, Phasenkontrast und Fluoreszenz mehr

Flexible Größen- und Formanalyse in einem extrem breiten Messbereich

Exzellente Auflösung für enge oder mehrmodale Verteilungen ✓ Nachweis geringster Mengen Über- oder Unterkorn ✓ Ergebnisse kompatibel zur Siebanalyse und Laserbeugung mehr

Der vielseitige Partikel- und Dispersionsanalysator: At-line, im Prozess und im Labor

Nanopartikel- & Tropfen-: Größenverteilung, Dichte, Hansen-Parameter, Magnetisierbarkeit, Adhäsion ✓ Direkte & beschleunigte Stabilitätsinformation für F&E, QC, Upscaling von Suspensionen & Emulsionen mehr

Alle Produkte zu Partikelanalytik

News Partikelanalytik

  • Katalytische Aktivität einzelner Kobaltoxid-Nanopartikel bestimmt

    Nanopartikel einzeln zu analysieren ist eine Herausforderung, eben weil sie so klein sind. Eine neue Technik mit Elektronenmikroskopie und Roboterarm könnte das Verfahren erheblich erleichtern. Edelmetallfreie Nanopartikel könnten künftig als leistungsfähige Katalysatoren dienen, zum Beispiel für di mehr

  • Aussortieren von Viren mit maschinellem Lernen

    Die andauernde globale Pandemie hat einen dringenden Bedarf an Schnelltests geschaffen, mit denen das Vorhandensein des SARS-CoV-2-Virus, des Erregers, der COVID-19 verursacht, diagnostiziert und von anderen Atemwegsviren unterschieden werden kann. Jetzt haben Forscher aus Japan ein neues System zur mehr

  • Microtrac Retsch gegründet

    Zum 1. Januar 2020 sind die Unternehmen RETSCH Technology GmbH, Microtrac Europe GmbH und BEL Europe GmbH in die neue Microtrac RETSCH GmbH übergegangen. Damit bekommen Anwender der Partikelcharakterisierung in der EMEA Region Zugang zu dem laut Unternehmen weltweit breitesten Produktportfolio aus e mehr

Alle News zu Partikelanalytik

Videos Partikelanalytik

Partikelgrößenverteilung? Keep it simple! Kompaktes Laser-Partikelmessgerät mit extra weitem Messbereich

Wählen Sie Ihr Laser-Partikelmessgerät ganz nach Ihrem Bedarf: Die ANALYSETTE 22 NeXT Micro für alle gängigen Messaufgaben von 0,5 – 1500 μm oder das High-End-Gerät ANALYSETTE 22 NeXT Nano mit extra weitem Messbereich von 0,01 – 3800 μm für höchste Genauigkeit und Empfindlichkeit bei kleinsten Parti mehr

Der neue SYNC: Kombination aus Laserbeugung und Bildanalyse optimiert die Partikelcharakterisierung

Der SYNC Partikelanalysator von Microtrac MRB bietet traditionellen Anwendern der Laserbeugungstechnologie aufregende neue Möglichkeiten für die Partikelcharakterisierung. Die bewährte Tri-Laser-Technologie liefert genaue und wiederholbare Partikelgrößenverteilungen in einem sehr breiten dynamischen mehr

Der vielseitige Partikel- und Dispersionsanalysator: At-line, im Prozess und im Labor

Der Multiwellenlängen-LUMiSizer ergänzt die Nah-Infrarot-(NIR)-LUMiSizer. Eine zusätzliche, blaue Lichtquelle erschließt die Partikelcharakterisierung im unteren Nanometerbereich. Kürzere Wellenlängen steigern die Empfindlichkeit für transluzente/niedrig konzentrierte Dispersionen um ein Vielfaches. mehr

Alle Videos zu Partikelanalytik

White Paper Partikelanalytik

Verwandte Themen
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.