18 Aktuelle News zum Thema Zelltod

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Forscher filmen massenhaften Zell-Untergang

Methode erlaubt neue Einblicke in die Embryonal-Entwicklung

08.11.2019

Während der Embryonalentwicklung finden massive Umbauprozesse des Gewebes statt. Dabei gehen Millionen von Zellen freiwillig in den Tod. Forscher der Universität Bonn haben mit Kollegen aus Japan und den Niederlanden eine Methode entwickelt, mit der sich dieser Massen-Zelluntergang in Embryonen ...

mehr

image description
Im Kampf gegen Alzheimer kann das Down-Syndrom wichtige Hinweise enthalten

18.10.2018

Auf den ersten Blick scheinen das Down-Syndrom (DS) und die Alzheimer-Krankheit (AD), zwei schwere Hirnanomalien, wenig gemeinsam zu haben. Das Down-Syndrom ist eine Erbkrankheit, deren Ursache schon lange bekannt ist - eine Verdreifachung des Chromosoms 21. Im Gegensatz dazu verfügt die ...

mehr

image description
Neue Einblicke in die Struktur eines Killerproteins

01.10.2018

Das Protein Bax ist für den programmierten Zelltod verantwortlich. Weil es seinen Aufenthaltsort wechselt, ist seine Struktur bislang schwer zu bestimmen gewesen. Neue Einblicke in die Struktur des Proteins Bax haben Forscherinnen und Forscher der Ruhr-Universität Bochum und der ...

mehr

Neue Erkenntnisse zur Multiplen Sklerose

Fehlgeleitete Immunzellen greifen auch Nervenzellen direkt an

28.09.2010

Neue Erkenntnisse über die Multiple Sklerose (MS), eine schwere Erkrankung des Nervensystems, haben jetzt Forscher in Berlin und Mainz gewonnen. Mit Hilfe bildgebender Verfahren, mit denen es möglich ist, Prozesse im lebenden Organismus zu untersuchen, konnten Dr. Volker Siffrin und Prof. Frauke ...

mehr

Forscher des Helmholtz Zentrums München und der TU München klären Strukturdetails eines wichtigen Signalproteins

15.09.2010

Wissenschaftlern vom Institut für Strukturbiologie des Helmholtz Zentrums München und vom Lehrstuhl für Biomolekulare NMR-Spektroskopie an der Technischen Universität München ist es gelungen, die Struktur einer wichtigen Region des Sam68 Proteins aufzuklären. Sam68 spielt für die zelluläre ...

mehr

image description
Forscher entwickeln neue Methode zur Identifikation glykosylierter Proteine

31.05.2010

Viele Prozesse in unserem Körper werden durch nachträgliche Veränderungen von Proteinen gesteuert. Die Identifikation solcher Modifikationen ist daher essentiell für die weitere Erforschung unseres Organismus. Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Biochemie in Martinsried haben jetzt einen ...

mehr

Entdeckungen im Reich der Pilze: RUB-Forscher entschlüsseln Genom mit neuer Technik

12.04.2010

Mit „Next-Generation“-Techniken haben Forscher der Ruhr-Universität gemeinsam mit internationalen Kollegen das Genom des Pilzes Sordaria macrospora entschlüsselt. Dabei gewannen sie einerseits Erkenntnisse zur Lebensweise und Evolution von Pilzen. So kommt Sordaria macrospora mit mehreren Kopien ...

mehr

Quantitative Proteomik: Wieviele Eiweißstoffe bilden ein Team?

Wissenschaftler um Karl Mechtler (IMP) entwickeln im Rahmen der Österreichischen Proteomik Plattform neues Verfahren

25.01.2010

Identität, Konzentration und das Mengenverhältnis der interagierenden Partner eines Proteinkomplexes genau zu bestimmen, ist äußerst wichtig, um Zellfunktionen zu verstehen und um Krankheitsprozesse aufzuspüren. Auf diesem Gebiet ist nun im Rahmen der Österreichischen Proteomik Plattform APP, die ...

mehr

Die Membran als wichtiger Akteur beim programmierten Zelltod

13.10.2009

Dresdner Wissenschaftler identifizieren den Mechanismus eines wichtigen regulatorischen Schrittes hin zum Zelltod. Mit Hilfe von Fluoreszenztechniken und Membran-Modellsystemen fanden sie heraus, dass die Hemmung von sogenannten Todesproteinen hauptsächlich in der mitochondrialen Zellmembran ...

mehr

Neuer Bluttest für Alzheimer

Wissenschaftler der Universitätsmedizin Göttingen untersuchen neuen Ansatz zur Früherkennung von Alzheimer

07.10.2009

Nur wer wirklich an Alzheimer erkrankt ist, darf mit Medikamenten dagegen behandelt werden. Deshalb sucht die Alzheimer-Forschung nach einem geeigneten Test, mit dem sich die Krankheit "Alzheimer" möglichst frühzeitig und eindeutig bestimmen lässt. Wissenschaftler der Arbeitsgruppe für Molekulare ...

mehr

Seite 1 von 2
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.