4 Aktuelle News zum Thema TOC-Analytik

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

30 Jahre DIMATEC

16.07.2014

Im Jahre 1984 gründete die Familie Dirsus die DIMATEC GmbH in Essen. Gründungsidee war damals, robuste, qualitativ hochwertige TOC Analysegeräte für Industrieanwender, Labore, Forschungseinrichtungen und Anwender aus dem Öffentlichen Bereich herzustellen und zu vertreiben. In der Folgezeit wurden ...

mehr

Analytik Jena liefert Instrumente für die Umweltanalytik nach Polen

02.07.2010

Die Analytik Jena AG hat einen umfangreichen Neuauftrag aus Polen erhalten. Das Unternehmen liefert insgesamt 20 TOC-Analysatoren an die polnische Aufsichtsbehörde für Umweltschutz (GIOS) sowie deren regionale Umweltuntersuchungsämter. Damit konnte das Unternehmen seine Marktposition im ...

mehr

Neue TOC-Norm: Suspensionsmethode nach DIN EN 15936

TOC im Feststoff in nur drei Schritten bestimmt

03.09.2009

Shimadzu hat gemeinsam mit den zuständigen Behörden und dem Umweltlabor ALBO-tec eine anwenderfreundliche Suspensionsmethode entwickelt. Seit Juni 2009 ist sie in dem Entwurf DIN EN 15936 beschrieben und ist als Ersatz für die DIN EN 13137 vorgesehen. Mit diesem neuen Verfahren lässt sich der TOC ...

mehr

FID mit Kat: TOC ohne Methan

Richtlinie zum Messen gasförmiger Emissionen - Messen der Konzentrationen von Gesamt-C und Methan-C mit dem Flammenionisationsdetektor (FID)

25.01.2007

Die von VDI und DIN veröffentlichte Richtlinie VDI 3481 Blatt 4 legt ein automatisches Messverfahren zur gleichzeitigen, kontinuierlichen Bestimmung der Emissionen des gesamten gasförmigen organisch gebundenen Kohlenstoffs ("Gesamt-C") und dessen Methan-Anteils ("Methan-C") mit dem ...

mehr

Seite 1 von 1
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.