41 Aktuelle News zum Thema Synchrotronstrahlung

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Maßgeschneiderte Röntgenstrahlen für Forschung und Entwicklung

Start-up-Zuwachs mit Förderung der IFB Hamburg

14.10.2021

Das im April 2021 auf dem DESY-Campus in Hamburg gegründete Start-up TXproducts erhält eine Förderung der Investitions- und Förderbank Hamburg (ifb). TX steht für „Tailored X-Ray“, und das Team entwickelt Lösungen zur individuellen Anpassung von Synchrotron-Röntgenstrahlung für Experimente an ...

mehr

image description
Millionenfach schnellerer Wechsel von zirkular polarisierten Lichtpulsen

Vor allem für Untersuchungen von Prozessen in magnetischen Materialien interessant

03.04.2020

Ein Team aus Beschleunigerphysikern, Undulatorexperten und Experimentatoren hat am Speicherring BESSY II gezeigt, wie sich die Händigkeit (Helizität) von zirkular polarisierter Synchrotronstrahlung schneller umschalten lässt – und zwar bis zu einer Million Mal schneller als bisher. Sie nutzten ...

mehr

image description
Das Mikroskop, das Magnetismus sichtbar macht

12.02.2019

Kobalt-, Eisen- und Nickellegierungen sehen für den normalen Betrachter komplett gleich aus. Auch unter einem Mikroskop, wie man es noch aus dem Bio-Unterricht in der Schule kennt. Aber es geht auch anders. Zum Beispiel mit einem Mikroskop, das mit Röntgenstrahlung arbeitet: Forscher können mit ...

mehr

image description
Röntgenblick zeigt Verschleiß von Plastiksolarzellen

12.10.2016

Mit dem scharfen Röntgenblick von DESYs Forschungslichtquelle PETRA III haben Wissenschaftler der Technischen Universität München den Verschleiß von Plastiksolarzellen beobachtet. Die Untersuchung liefert einen Ansatz für eine verbesserte Herstellung, um die Langzeitstabilität solcher organischen ...

mehr

image description
Der Röntgenblick ins Kleinhirn

02.09.2016

Forschende der Universität und des Universitätsspitals Basel ist es gelungen, feinste Strukturen des menschlichen Gehirns dreidimensional abzubilden und die Anzahl Purkinjezellen in der Gewebeprobe automatisch zu bestimmen. Der Mensch besteht aus tausendmal mehr Zellen als die Milchstrasse Sterne ...

mehr

image description
30 Millionen Jahre alten Käfer mit Röntgenstrahlen durchleuchten

3D-Tomographie an millimetergroßen, versteinerten Insekten

10.02.2016

Nur simple Steinchen sieht der Laie in den fossilen Käfern. Selbst Experten konnten nur die grobe, äußere Form der millimetergroßen Versteinerungen beschreiben. Mit Hilfe der Synchrotronstrahlungsquelle ANKA am KIT wurden nun die 30 Millionen Jahre alten Käfer durchleuchtet. Die innere Anatomie ...

mehr

image description
Einblicke in Abgaskatalysatoren

Röntgentechniken erschließen Wechselwirkungen der aktiven Metalle mit den Gasmolekülen

17.07.2015

Wie funktionieren Abgaskatalysatoren? Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) haben die Reaktionen unter wirklichkeitsnahen Bedingungen untersucht: Mithilfe von Röntgenstrahlung beobachteten sie die Wechselwirkungen des Schadstoffmoleküls Stickstoffmonoxid und des ...

mehr

image description
Bach-Bilder im Teilchenbeschleuniger

25.06.2015

Drei mutmaßlichen Bach-Bilder wurden im Teilchenbeschleuniger-Ring DELTA an der TU Dortmund mit Synchrotron-Strahlung untersucht. Die Ergebnisse helfen bei der Datierung der Entstehung der Bildnisse. Bachbilder gibt es viele – aber sind sie auch echt? Die klassische kunsthistorische ...

mehr

image description
Jeder Schuss ein Treffer

Forscher entwickeln neuartigen Probenhalter für kleinste Mikrokristalle

02.06.2015

Wissenschaftler von DESY, dem Paul Scherrer Institut (PSI) in der Schweiz und dem britischen Synchrotron Diamond haben einen neuartigen Probenhalter für die sogenannte serielle Proteinkristallographie entwickelt. Der Halter, der aus einem Silizium-Einkristall mit regelmäßig angeordneten Poren ...

mehr

image description
Innovative Technik eröffnet neue Analysemöglichkeiten für Biomoleküle

Forscher untersuchen winzige Proteinkristalle mit Synchrotronstrahlung

04.02.2014

Wissenschaftler des Center for Free-Electron Laser Science (CFEL), des Europäischen Molekularbiologischen Laboratoriums (EMBL) sowie der Universitäten Hamburg und Lübeck haben bei DESY neue Analysemöglichkeiten für empfindliche Biomoleküle geschaffen. An der Röntgenquelle PETRA III ...

mehr

Seite 1 von 5
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.