39 Aktuelle News zum Thema Demenz

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Immunzellen des Gehirns haben bei neurodegenerativen Erkrankungen „Heißhunger“ auf Zucker

Bei der Interpretation bestimmter Hirnscans ist Umdenken angesagt

15.10.2021

Zu Beginn einer neurodegenerativen Erkrankung nehmen die Immunzellen des Gehirns – die „Mikroglia“– den Zuckerstoff Glukose in weitaus größerem Umfang auf als bislang angenommen. Zu diesem Schluss kommen Untersuchungen des DZNE, der LMU München und des LMU Klinikum München, die im Fachjournal ...

mehr

image description
Göttinger Forscher finden im Blut Warnsignale für Demenz

Konzentration bestimmter microRNAs deutet Risiko für geistigen Abbau an

14.10.2021

Forscher des DZNE und der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) haben im Blut Moleküle aufgespürt, die auf eine bevorstehende Demenz hindeuten können. Ihre Befunde, die sie im Fachjournal „EMBO Molecular Medicine“ vorstellen, stützen sich auf Untersuchungen an Menschen und auf Laborstudien. An den ...

mehr

image description
Anzeichen von Demenz sind im Blut zu finden

33 Stoffwechselverbindungen, die mit Demenz in Verbindung gebracht werden, könnten der Schlüssel zu neuen Diagnose- und Behandlungsmethoden sein

14.09.2021

Wissenschaftler in Japan haben Stoffwechselverbindungen im Blut identifiziert, die mit Demenz in Verbindung gebracht werden. Die Studie ergab, dass sich die Werte von 33 Stoffwechselprodukten bei Patienten mit Demenz von denen älterer Menschen ohne Vorerkrankungen unterscheiden. Die in PNAS ...

mehr

image description
Was bei Alzheimer in den Hirnzellen passiert

Untersuchungen an Gewebe von Betroffenen und Mini-Gehirnen aus Stammzellen bringen Licht ins Dunkel

15.06.2021

Neben Plaques, die sich außerhalb von Nervenzellen im Gehirn sammeln, zeichnet sich die Alzheimer-Erkrankung auch durch Veränderungen innerhalb dieser Zellen aus. Was genau sich dort abspielt, haben Forschende aus der Arbeitsgruppe Cell Signalling am Lehrstuhl Molekulare Biochemie der ...

mehr

image description
Alzheimer erkennen noch bevor Symptome auftreten

Neue Tests identifizieren sehr frühe Veränderungen der Alzheimer-Krankheit

07.12.2020

Forscher der Universität Göteborg in Schweden haben zusammen mit ihren Kollegen des Beta-Forschungszentrums Barcelona in Spanien, des Medizinischen Universitätszentrums in Ljubljana, Slowenien, und der Universität Paris neue Formen des Tau-Proteins gefunden, die in sehr frühen Stadien der ...

mehr

Alzheimerrisiken erkennen, lange bevor sich die Erkrankung bemerkbar macht

Fehlerhafte Proteinfaltung als Alzheimer-Risikomarker - bis zu 14 Jahre vor der Diagnose

17.10.2019

Der Nachweis einer fehlerhaften Faltung des Proteins Amyloid-β im Blut zeigt bei symptomfreien Menschen, die später tatsächlich Alzheimer entwickelten, ein deutlich erhöhtes Erkrankungsrisiko an – bis zu 14 Jahre vor der klinischen Diagnose der Demenz. Die Amyloid-β-Faltung erwies sich anderen ...

mehr

image description
Alzheimer sehr früh im Blut erkennen

06.05.2019

Erst kürzlich sind zwei große Studien mit neuen Wirkstoffen gescheitert – vielleicht weil sie zu spät eingesetzt werden. Ein neuer Früherkennungstest gibt Hoffnung. Die Alzheimerkrankheit, häufigste Ursache für Demenz, kann mit derzeitigen Techniken erst erkannt werden, wenn sich die typischen ...

mehr

image description
Verlauf von Alzheimer zeichnet sich schon frühzeitig im Blut ab

23.01.2019

Jahre bevor erste Symptome einer Alzheimer-Erkrankung auftreten, verändert sich das Gehirn und Nervenzellen werden langsam abgebaut. Wissenschaftler am Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE), dem Hertie-Institut für klinische Hirnforschung (HIH) und des Universitätsklinikums ...

mehr

image description
Im Kampf gegen Alzheimer kann das Down-Syndrom wichtige Hinweise enthalten

18.10.2018

Auf den ersten Blick scheinen das Down-Syndrom (DS) und die Alzheimer-Krankheit (AD), zwei schwere Hirnanomalien, wenig gemeinsam zu haben. Das Down-Syndrom ist eine Erbkrankheit, deren Ursache schon lange bekannt ist - eine Verdreifachung des Chromosoms 21. Im Gegensatz dazu verfügt die ...

mehr

Warum manche Menschen mit Alzheimer-Hirnmarkern keine Demenz haben

22.08.2018

Eine neue Studie von der University of Texas Medical Branch in Galveston hat aufgedeckt, warum einige Menschen, die Hirnmarker von Alzheimer haben, nie die klassische Demenz entwickeln, wie es andere tun.Die Alzheimer-Krankheit, die häufigste Form der Demenz, betrifft mehr als 5 Millionen ...

mehr

Seite 1 von 4
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.