447 Aktuelle News aus dem Ressort Technologie

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

QconCAT - Eine neue Technologie zur absoluten Quantifizierung von Proteinen

01.09.2005

Die Entelechon GmbH aus Regensburg bringt mit QconCAT eine Technologie zur absoluten Quantifizierung von Proteinen auf den Markt. Die Technologie erlaubt die absolute Mengenbestimmung von Proteinen aus Zellextrakten, Proteomen und Subproteomen verschiedener Zielorganismen. In Forschung und ...

mehr

Mit Micro-Bubbles dem Krebs auf der Spur

Gasbläschen als Kontrastmittel und CPS-Technologie markieren Tumore und

31.08.2005

Mit einer ganz neuen Generation von Ultraschall-Kontrastmitteln, auch Micro-Bubbles genannt, macht Siemens Medical Solutions jetzt auch in der Ultraschall-Diagnostik Jagd auf Tumore und Metastasen. Bubbles sind mikroskopisch kleine Gasbläschen, die dem Patienten über die Vene injiziert werden und ...

mehr

Haarfeine Sonden bieten neue Einblicke in Krankheitsrisiken

Erfolgreiche Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft in der Sensor-Technologie

31.08.2005

Dr. Stefan Hanstein, Leiter des Projektbereichs für Phytosensor-Technologie der TransMIT GmbH in Gießen, hat Mikrosonden für den Pflanzenschutz und die Humanmedizin entwickelt. Sie ermöglichen die Früherkennung und rechtzeitige Behebung von Risiken bei Krankheiten wie Mehltau im pflanzlichen ...

mehr

Neue Technologie ermöglicht Früherkennung von Krankheitsausbrüchen

22.08.2005

Wissenschaftler des Australian Biosecurity Cooperative Research Centres an der Curtin University of Technology haben Methoden entwickelt, die es ihnen ermöglichen, den vermehrten Ausbruch von bestimmten Krankheiten mittels der kartographischen und räumlichen Darstellungsmöglichkeiten des ...

mehr

Hochschule Niederrhein entwickelt preiswertes Messgerät zur Wasser-Analytik

26.07.2005

Am Institut iNano der Hochschule Niederrhein wird ein preiswertes Messgerät für die Wasser-Analytik entwickelt. Besitzer von Swimming-Pools, Teichen und Aquarien müssen derzeit noch aufwendig zu Teststreifen, Tabletten und Teströhrchen greifen, um die Qualität ihres Gewässers zu prüfen. Geht es ...

mehr

LD BioScreen - Eine preiswerte Innovation in der Bioanalytik

14.06.2005

Unter der Bezeichnung LD BioScreen hat die Firma BioTeZ Berlin-Buch GmbH eine neue Technologie auf Basis von Low Density Biochips in Kooperation mit FILT Lungen- und Thoraxdiagnostik GmbH und Analytik Jena AG entwickelt. LD BioScreen bietet eine Arbeitsplattform für die rasche Durchführung von ...

mehr

Botenstoffe sichtbar machen

BioProfil fördert Entwicklung eines neuen Bild gebenden Verfahrens

23.05.2005

Eine Methode, die Körperzellen im lebenden Organismus beim Arbeiten zu beobachten, entwickelt jetzt die Göttinger Firma LaVision gemeinsam mit ihrer Bielefelder Tochter LaVisionBioTec. Das Unternehmen arbeitet bei diesem Projekt mit Physikern und Pharmakologen der Technischen Universität ...

mehr

R&D 100 Award für neuartige 'Chemical Inkjet Printer'-Technologie von Shimadzu Biotech und Proteome Systems

19.05.2005

Mit dem angesehenen R&D 100 Award 2004 ist der gemeinsam von Shimadzu Biotech und Proteome Systems entwickelte Chemical InkJet Printer (ChIP-1000) ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung wird seit 1963 von einer unabhängigen Jury und den Editoren des R&D Magazinsals für die 100 technologisch ...

mehr

Dem Leben auf der Spur - Schneidendes Lasermikroskop eröffnet neue Wege in der Krebsforschung

Forscher des Laser Zentrums Hannover erhält für neuartiges Werkzeug zur Beobachtung und Manipulation auf zellulärer und molekularer Ebene den Kaiser-Friedrich-Forschungspreis 2005

06.05.2005

Die komplexen Zusammenhänge des Geschehens in lebenden Zellen und Zellverbänden verstehen, beeinflussen und damit nutzbar machen zu können, ist vordringliches Ziel aktueller Forschung in den Life Sciences. Für Mediziner erschließen sich damit wesentliche Einblicke in die Ursachen von Krankheiten ...

mehr

Nachweis nichtpolarer Substanzen im Massenspektrometer

06.04.2005

Die Bergische Universität Wuppertal hat ein hochselektives Ionisierungsverfahren zum Nachweis nichtpolarer Substanzen mit Massenspektrometern entwickelt. Beim Nachweis nichtpolarer Substanzen wie zum Beispiel polyzyklischer aromatischer Verbindungen (PAK), zu denen auch Dioxine und andere ...

mehr

Seite 43 von 45
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.